850
Volvo 850, S70, V70/XC70 I, C70 I:

Automat nimmt keinen gang mehr

Themenstarter

Automat nimmt keinen gang mehr

so, bevor ich es vergesse. Das thema ist beendet.

 

Getriebe überholt.

Aufgrund der ursache hätte vermutlich eine professionelle spülung usw. abhilfe schaffen können, allerdings ist dies bei den meisten von volvo verbauten getrieben nicht möglich.

Im rahmen von spülungen müssen auch filter ersetzt werden und diese sitzen bei den AW getrieben die volvo einsetzt intelligenterweise IM GETRIEBE. Grummel...........

 

Dazu müsste das getriebe dann raus und geöffnet werden.

 

Da kann man es für ein paar euro mehr auch gleich überholen.

 

Im rahmen dessen wurden fehlerinfos wie ladedrucksensor auch gleich mit getauscht, wenn scho eh alles halb auseinander ist.

 

Um das getriebe bei dem modell zu tauschen ist aufwand nötig. Motorhilfsrahmen ab, teile der lenkung usw..

Volvo gibt ca 7h für ein und ausbau an. Na das muss mal einer vormachen :-) Nicht zu schaffen, nicht wenns ordentlich gemacht wird.

 

Ergebniss jetzt, nach dem ganzen ein- ausbau usw ein völlig neues fahrgefühl :-) Er schaltet, uiiiiiiiii, und ich mus wieder aufpassen nicht zu schnell zu fahren. Der wagen saust sowas von sauber hoch und durch, macht spass.

 

Im sommer bekommt er seine nächste kur............. Turbolader, einspritz, lambda usw usw. .......

 

Vor allem nach dem schock das ford volvo nach china verkauft hat. Das war nu mein letzter volvo :-)


pafro pafro

In Irland

Freut mich, dass Dein Wagen wieder faehrt!.

 

Warum willst Du keinen Chinesen Volvo?

Schliesslich faehrst Du ja schon einen Inder! (LR = Tata)


Themenstarter

ich wusste garnet das der C70 I ein tatra ist *g*


Themenstarter

spässken...............

 

der LR 2 ist kein tatra :-)


Tja, einen chinesisch-schwedisch-Amerikanischen Geely-Ford, und dann noch Automatik und im damals britisch geführten TWR-Werk in Uddevalla zusammengefriemelt bzw. in England entworfen?

 

Dazu noch einen Britisch-indisch-Amerikanischen Ford-Tata-Rover Disco aus dem dahinsiechendem ex-British-Elend Werk in Solihull bei Birmingham, einer der dunkelsten Ecken Englands?

 

Du scheinst es wirklich darauf anzulegen... :D

 

Ich bin froh, einen Schalter zu haben... Und werde mir auch auf keinen Fall als Nachfolger einen Volford bzw. VolGeely zulegen ;)


Themenstarter

Automat nimmt keinen gang mehr

der war gut :-)

 

Ne ich auch nicht..................... Der C70 II auf fokus is ja scho grob fahrlässig gewesen :-)

Bissi body strecken vorne, bissi body strecken hinten (und da viel zu viel) und dann 70 drauf schreiben.

 

Eigentlich schade, ich hatte die ersten entwürfe 2001 gesehen (unter der hand) und die waren top. Dann kam ja die neue regie :-)

 

Mal sehen was saab so in zukunft bastelt...............


Zitat:

Original geschrieben von funfataleC70

 

Mal sehen was saab so in zukunft bastelt...............

Ich erwarte von der Seite wenig. Die Optik des neuen Saab 9-5 Insignia / Buick LaCrosse Klon ist zwar sehr gelungen, aber es wird eine Zeit dauern bis sich Saab wieder gefangen hat. Ein Combicoupé wie der alte 900er 3-Türer bis 92 wäre allerdings was feines - bis sowas auch gebraucht zu haben sein wird, vergeht noch ein Jahrzehnt!

 

Ich kehre irgendwann reumütig zu Citroen zurück. Auch wenn Peugeot den Laden versaut hat, es geht nichts über Hydropneumatik Federung. Und die Zuverlässigkeit ist inzwischen auch mehr als annehmbar, Rost kein Problem (besser als Volvo - mein Xantia Hdi hatte nichts, rein GAR NICHTS, in 9 Jahren mit vielen km, der Volvo machte eine Menge Zicken!)


Themenstarter

bei citroen habe ich direkt in der zentrale jemand :-)

 

Noch paar jahre warten :-) Sind aber auf einem ganz guten weg.

 

Für mich persönlich denoch nichts, der wertverlust ist zu hoch, auch in relation zum anschaffungspreis.

 

Was macht denn der volvo für zicken? Das gibts eben bei jedem hersteller, leider.

Wir haben noch einen S60 D5 aus 2003 mit vollausstattung und der hatte nicht ein wehwechen bis heute.

Ein bekannter hatte einen mercedes neu vom werk abgeholt und der motor verreckte bereits auf der fahrt nach hause. Man steckt nicht drin.

 

Wir haben auch noch einen golf4 aus 2000. 1,4 75PS, ebenfalls neu erworben, der rennt seit 270.000km


eigen2 eigen2

(o\_|_/o)

LS

Ich denke man kann mit jedem Auto Pech (oder Glück) haben, egal von welchem Hersteller.

Gut, Rost ist eine andere Sache, ich rede von der Zuverlässigkeit.

 

Es kann sich heutzutage kein Hersteller erlauben NUR Gurken auf den Markt zu werfen........


Guten Morgen.

Ich trete jetzt mal als Provokateur auf: Ich behaupte ,alle Autohersteller kochen auch nur mit Wasser. Ich hatte auch mit einem 7 er BMW einen Automaticgetriebeschaden der sich mit 3500 DM beheben ließ.

Jetzt fahre ich V70 und C70 und einen Daihatsu Cuore der seit 1999 in meinem Erstbesitz ist.

Der Daihatsu hat bisher die wenigsten Probleme gemacht. Der fährt einfach immer ohne Meldungen da er so einen Humbug nicht hat. Es werden heute Daihatsu Curore mit 300.000Km für 1000 Euro verkauft obwohl 1000ccm. Motoren. Die laufen so wie der Käfer und haben keine Wehwechen.

Ich glaube ich habe mal 17 Automarken durchgezählt die ich schon gefahren habe.

Sooft wie ich mit Volvo in der Werkstatt war wegen irgendwelcher Displaymeldungen hatte ich noch nie, da dieser neumodiche Kram den Werkstätten nur Geld bringt.

Die Volvomütze habe ich auch nicht auf: Alle Autos haben Macken:

Volvo Audi und Fordmotore. Es sind keine Volvos mehr.

Die Volvos die ich habe , haben mir gefallen und deshalb habe ich sie.Die Rennsemmel Daihatsu Cuore mit 55 PS ist auch super.

Nehmt mal die rosarote Brille ab und seht euch mal objektif andere Autos an und surft mal in deren Foren rum um euch eine Meinung über andere Automarken zu bilden.

Volvo ist nicht mehr der Volvo der er mal war, die Zeit ist vorbei.


Themenstarter

Automat nimmt keinen gang mehr

ich glaube das ist jedem bewusst :-)

 

So ja auch meine worte wie oben geschrieben. Macken können alle haben......

 

Und vonwegen volvo is scho lang kein volvo mehr, das ist korrekt, wie bei anderen marken auch :-)

Oder hast du gewusst das in einem BMW ein ford getriebe ist? *schmunzel*

 

In diesem sinne................ möge jeder fahren was ihm gefällt und allseits eine gute sichere fahrt.


Zitat:

Original geschrieben von funfataleC70

Und vonwegen volvo is scho lang kein volvo mehr, das ist korrekt, wie bei anderen marken auch :-)

Oder hast du gewusst das in einem BMW ein ford getriebe ist? *schmunzel*

Nein, nix mit Ford, in BMW's werden sowohl ZF als auch GM Powertrain Automaten verbaut. z.Z. das 6L50

 

Die GM Automaten haben einige Kumpels von mir mitentwickelt & getestet, und zwar im GM Powertrain Werk in Strasbourg / Elsass.

 

Lieferantendiversifizierung - GM kommt nur zum Zuge, um ein ZF Monopol zu verhindern... Das machen viele Hersteller, nur Volvo scheint z.T. von Aisin entwickelte Getriebe noch selbst zu bauen... Dafür waren es eben nie die Neuesten, immer in Rufweite hinter dem Stand der Automatik-Technik: Lieber ein General Motors 5L40 "BMW" 5-Gang Automat, als einen schon damals veralteten 4-Gang Ölrührer der damals vor 10 Jahren immer noch von Volvo verbaut wurde... ;)


pafro pafro

In Irland

Wird nicht BMW im moment von GM verklagt, weil BMW eine Millionebestellung wieder storniert hat?

Grund: Die Getriebe sind nicht mehr konkurrenzfaehig..

 

Zitat: German publication Wirtschaftswoche quoted MLC as saying in the lawsuit that BMW constantly raised its technical demands, while an anonymous BMW source told the magazine the GM gearboxes were not up to standard — a claim denied by MLC

 

Quelle: http://www.bmwblog.com/.../


Zitat:

Original geschrieben von pafro

Wird nicht BMW im moment von GM verklagt, weil BMW eine Millionebestellung wieder storniert hat?

Grund: Die Getriebe sind nicht mehr konkurrenzfaehig..

 

Zitat: German publication Wirtschaftswoche quoted MLC as saying in the lawsuit that BMW constantly raised its technical demands, while an anonymous BMW source told the magazine the GM gearboxes were not up to standard — a claim denied by MLC

 

Quelle: http://www.bmwblog.com/.../

Tja, so schnell gehts - Lieferanten stehen immer unter Druck. Und gerade darum hat BMW mehrere Lieferanten...

 

Nicht alle meiner Engineering-Kumpels, die vor 10 Jahren dabei waren, arbeiten noch dort - GM ist halt was es ist, eine Ami-Klitsche, direkt aus Detroit geführt, und Europäischen Gegebenheiten und Anforderungen nicht immer aufgeschlossen. Aber lassen wir das...


Themenstarter

update:

 

es ist immer zu empfehlen nach getriebeerneuerung oder instandsetzung oder ölwechsel den ölstand nach einiger zeit nochmal zu checken.

Ich hatte so ein komisches gefühl und hab in dem betrieb nach 400km nochmal den stand prüfen lassen.

 

Und siehe da, 1L öl zuviel im getriebe. Pühhhhhhhhhhhhhh

 

Weiss zufällig jemand wieviele aufhängungspunkte das getriebe hat und wo die sitzen?

 

Meins hängt auf einmal tiefer als zuvor und berührt bei holpriger fahrt den rahmen.


Deine Antwort auf "Automat nimmt keinen gang mehr"

zum erweiterten Editor
Volvo 850, S70, V70/XC70 I, C70 I: Automat nimmt keinen gang mehr

Ähnliche Themen zu: Automat nimmt keinen gang mehr

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen