S-Klasse
Mercedes S-Klasse & CL:

Auto Bild - TÜV Report - S Klasse

  • Mercedes S-Klasse Panorama
  • Mercedes S-Klasse & CL Forum
  • Mercedes S-Klasse Blogs
  • Mercedes S-Klasse FAQ
  • Mercedes S-Klasse Tests
  • Mercedes S-Klasse Marktplatz
  • Exklusiv
Mercedes S-Klasse W220

Auto Bild - TÜV Report - S Klasse

Moin!

 

Wegen dem ganzem rechtlichen füge ich keine Zitate ein und hänge auch keine Datei an - aber villeicht hat die AutoBlöd ja der ein oder andere gelesen. ( TÜV Report! Nur deswegen gekauft :O ).

[Nicht 1:1 Zitate - gebe es nur in meinen Worten wieder.]

 

 

---->

"W220 erst ab 2004-da es vorher keinen Russfilter gibt - nachrüsten ist nicht möglich".

Genau. Und unser Filter im 2000er 320 CDI ist auch imaginär :O.

Daran werden dann Kaufentscheidungen festgemacht, wenn sich jemand nicht so gut auskennt.

 

 

 

---->

Preise:

Ab 5000€? Mal erlich, dafür bekommt man keinen gescheiten W220.

Jedoch werden genau das viele denken ( oder nur unwesentlich mehr ) - kaufen sich einen und weiter gehts hier mit Problemen.

Und alle, die sich auf den Report verlassen "Zuverlässig usw" sind dann die, die sich für 5000€ einen W220 kaufen, aber sich dann wundern ( ggf. hier drüber auslassen ) warum die "Schei*karre" nicht gut läuft.

 

 

 

 

Man man man, und so eine Zeitschrift darf verkauft werden? ( "Ja, warum kauft ihr sie dann" - Man kann doch von einer Zeitschrift qulitativ hochwertige Beiträge erwarten! Vorallem darf die Genauigkeit nicht fehlen!

---> Was in den anderen Modellreihen für Fehler aufgeführt waren, will ich hier auch gar nicht erwähnen, da zu OT.

 

mfg :)


das ist wie überall: Der Sponsor schafft an, mal der, mal der andere


Immerhin hat der TÜV festgestellt, was auch die DEKRA gerade ermittelte: Qualitätsführer in der Oberklasse ist der VW Phaeton, der nicht nur an erster Stelle liegt, sondern den Rest geradezu deklassiert.


Also ich finde den W220 sehr zuverlässig.

 

Spult bei uns bislang relativ problemlos Kilometer runter, insgesamt schon 130 000 km.

 

Gekauft bei circa 80 000 km.

 

Wer jedoch glaubt dass die Wartung und die Ersatzteile genauso günstig sind wie der Einkaufspreis des Wagens, der wird sich noch gewaltig wundern.

 

Wer keine Reserven hat sollte keine S-Klasse fahren. Es kann sehr gut gehen oder auch mal 2-4000 € verschlingen.


MV12 MV12

RIP my friend 1998-2012

Überall das gleiche...

in dem Motor Klassik Beiheft stehen auch so Sachen drin...

"Zitat beim W126 ist der 560SE mit 300PS das Topmodel".

 

Wenn man neu in der Materie ist ist es ein erster Hinweis, spielt man länger damit eine Art Wissenstest wenn einem sowas nicht passt.

 

BTW: Kaufentscheidung anhand eines solchen Blattes....

hmmm naja jeder wie er mag.


Themenstarter

Auto Bild - TÜV Report - S Klasse

Schließe mich meinen beiden Vorrednern an!

 

Immer wieder schlecht/unzureichend infomiert.

 

Naja, wer dann meint einen W220 für 5000 Euro kaufen zu müssen und ihn billig zu unterhalten, wird es dann schon merken.

 

Klar sind die Dinger robust.

 

Aber der Unterhalt ist tortzdem (sehr) hoch.

 

DAS ist in der AutoBlöd aber nicht genannt und genau DAS wird ein Problem für zukünftige Käufer werden. ( Abgesehen davon das ich mir auch nie ein Auto anhand einer Zeitschrift kaufen würde ).

 

Zum VW: Der hat doch viel zu geringe Absatzzahlen!

 

mfg :)


Zitat:

Original geschrieben von Phaetosoph

Immerhin hat der TÜV festgestellt, was auch die DEKRA gerade ermittelte: Qualitätsführer in der Oberklasse ist der VW Phaeton, der nicht nur an erster Stelle liegt, sondern den Rest geradezu deklassiert.

Darum geht es hier aber nicht, schon gar nicht um einen Vergleich VW vs. Mercedes. Insofern bitte ich, auf den Eingangspost einzugehen, es geht um die S-Klasse als solche und die Aussagen im erwähnten Bericht. Nicht mehr, nicht weniger. Danke.

 

Gruß Tecci


Karthago500SEC Karthago500SEC

Zitat:

Original geschrieben von Phaetosoph

Immerhin hat der TÜV festgestellt, was auch die DEKRA gerade ermittelte: Qualitätsführer in der Oberklasse ist der VW Phaeton, der nicht nur an erster Stelle liegt, sondern den Rest geradezu deklassiert.

Da man diesen Volkswagen selten sieht scheint diese Info den Käufer wenig zu kratzen :D

 

Sternengruß :)


Zitat:

Original geschrieben von alfred320cdi

Schließe mich meinen beiden Vorrednern an!

 

Immer wieder schlecht/unzureichend infomiert.

 

Naja, wer dann meint einen W220 für 5000 Euro kaufen zu müssen und ihn billig zu unterhalten, wird es dann schon merken.

 

Klar sind die Dinger robust.

 

Aber der Unterhalt ist tortzdem (sehr) hoch.

 

DAS ist in der AutoBlöd aber nicht genannt und genau DAS wird ein Problem für zukünftige Käufer werden. ( Abgesehen davon das ich mir auch nie ein Auto anhand einer Zeitschrift kaufen würde ).

 

Zum VW: Der hat doch viel zu geringe Absatzzahlen!

 

mfg :)

Hallo.

5000€, das meinte ein Gutachter einer Deutschen Versicherung auch mir erzählen zu können. Er klappte sein Läppi auf unz Zack: da waren 5 S500 um die 5-8 Tausen Euronen zu sehen. Der Läppi war so schnell wieder geschlossen, das ich kaum ein Fahrzeug richtig sehen konnte (2 waren Rechtslenker, das konnte ich auf die schnelle noch sehen). Als ich meinen W220 S 500 in Dez.2009 gekauft habe, hab ich mich vorher im MT-Forum bei euch belesen (wegen der Schwachstellen), und bin dann quer durch Deutschland gefahren, und habe 10 Stk. besichtigt, bis ich vom Zustand, Ausstattung und Preislich den Richtigen für mich gefunden habe. Es ging im übrigen bei dem Gutachter, um einen Unfallschaden an meinen Benz, mit Fahrerflucht.Konnte aber das Fahrzeug ausfindig machen, welches der Verursacher war. Von meinem Gutachter festgestellter Schaden an meinen Benz: ca.7000€ Unfalltag: 02.01.2011 .Bis heute noch nicht reguliert. Die Sache ist vor Gericht. Meine bisherigen Aufwendungen: 4600€ (Anwalt,Gericht,Beweissicherungsgutachter).

 

Gruss Winger1964


Karthago500SEC Karthago500SEC

Wer informiert sich schon bei wichtigen Anschaffungen in Druckerzeugnissen aus dem Hause Axel-Cäsars :D

Da sind doch andere Quellen angesagt - die unterschiedlichen Tilderzeugnisse sind eher zur Unterhaltung auf der Donnertruhe geeignet ...find ich :D

 

Aloha aus Berlin


Auto Bild - TÜV Report - S Klasse

Zitat:

Original geschrieben von Karthago500SEC

Wer informiert sich schon bei wichtigen Anschaffungen in Druckerzeugnissen aus dem Hause Axel-Cäsars :D

Da sind doch andere Quellen angesagt - die unterschiedlichen Tilderzeugnisse sind eher zur Unterhaltung auf der Donnertruhe geeignet ...find ich :D

 

Aloha aus Berlin

Donnertruhe ... köstlich :D

aber ansonsten muß ich dir widersprechen ;) .

 

Solch geballte Versammlung und Fundus von Kuriositäten,

aber auch Cartoons  findet man nicht alle Tage.

 

Ansonsten, so mit dem Glauben, denk an den Zitronenfalter :D

und laß mir die Quelle für ".......-und-weisheiten-gefaellig". :p

 

Gruetzi :cool: Miteinand


Zitat:

Original geschrieben von Phaetosoph

Immerhin hat der TÜV festgestellt, was auch die DEKRA gerade ermittelte: Qualitätsführer in der Oberklasse ist der VW Phaeton, der nicht nur an erster Stelle liegt, sondern den Rest geradezu deklassiert.

Niedlich, die rosarote Brille steht Dir fast genauso gut, wie Dein Hut :D

 

Jetzt kannst Du beruhigt Deinen veralteten Jetta weiterfahren;)


Themenstarter

Moin!

 

Das AutoBlöd noch tiefer sinken kann, wusste ich nicht.

 

Jetzt ist es entgüldig klar - ja, es geht noch tiefer.

 

 

Gebt euch doch mal immer die Tests.

Mercedes zu teuer?

Welch Argument - aber sicherlich nicht 3000 Euro bei einem Neupreis von 60.000 Euro. Dafür haben die Mercedes doch Recht viel schon in der Serie.

Von den Emotionen fange ich erst mal gar nicht an.

 

 

Bekomms kotzen, bei so Zeitschriften.

 

Dann noch falsch recherschiert.

 

:rolleyes:

 

mfg :)


Wenn Du Dich beschweren möchtest, alfonso99, dann mußt Du das beim TÜV und bei der DEKRA tun. Ich bin dafür die falsche Adresse.


Hallo,

bitte hier kein Glaubenskrieg Phaeton / S Klasse!

Ich kann bei solchen Artikeln auch immer nur mit dem Kopf schütteln, da schaut einer bei Mobile rein, sieht viele für 5 TSD. € und denkt dafür kriegt er schon eine S Klasse.Das das alles Exportschleudern sind, scheinen die im ********* Verlag nicht zu sehen.


Deine Antwort auf "Auto Bild - TÜV Report - S Klasse"

zum erweiterten Editor
Mercedes S-Klasse & CL: Auto Bild - TÜV Report - S Klasse
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen