Chrysler
Chrysler:

Aussetzer

Chrysler Voyager

Aussetzer

Hallo

mit der Bitte um Anregungen wende ich mich an die Leserschaft, ein Bekannter von mir fährt einen Voyager mit Lpg und hatte vor geraumer Zeit Probleme mit der Lichtmaschine Überspannung, soweit zur Vorgeschichte.

Eine ganze Weile später, nach der Lichtmaschinen-Reparatur tritt nun folgendes Phänomen auf, alle zwei Minuten setzt der Motor für Sekundenbruchteile aus egal im Stand oder bei der Fahrt, sprich unter Belastung.

Eine Lamdasonde wurde schon gewechselt, ohne Erfolg.

Meine Frage wer hat ähnliches mit seinem Auto erlebt und wo sollte man nach dem Fehler suchen.

Für hilfreiche Antworten schon mal meinen Dank


Ist immer sehr hilfreich, wenn man Daten zum Wagen hätte (Motor, Bj., Km usw.)......


unterdruckschläuche kontrollieren (ggf. mit startpilot einsprühen)

zündkerzen

zündkabel

verteiler verteilerfinger (kommt darauf welches modell)

spritleitung

benzinfilter

luftfilter

agr ventil

kurbelgehäuseentlüftung

mehr fällt mir im moment nicht ein.

am besten ist aber immer erstmal fehlerauslese.


Deine Antwort auf "Aussetzer"

zum erweiterten Editor
Chrysler: Aussetzer

Ähnliche Themen zu: Aussetzer

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen