E70
BMW X5 E70:

Auslieferungsstop

BMW X5 E70

Auslieferungsstop

Hallo Forum,

 

Ich verfolge seit dem ich einen X5 bestellt habe fast täglich eure Einträge.

Am 08.06.12 sollte es endlich so weit sein, Übergabetermin  sollte um 14:30 sein. Um 14:00 Uhr 

rief mein Händler an und teilte mir mit es gäbe ein Problem. Mein Wagen der zur Abholung bereit war, ist von BMW zur Auslieferung gesperrt worden. Die Lenkung könnte probleme verursachen.

Vier Tage später erhielt ich die Info, dass alle X5 und X6 mit Aktivlenkung nicht ausgeliefert werden, die Lenkung muss komplett ausgetauscht werden. Lieferzeit der Teile min 3 WOCHEN.

Hat von euch auch jemand so etwas gehöhrt oder erlebt?

 

Gruß


Zitat:

Original geschrieben von Brausis

Hallo Forum,

 

Ich verfolge seit dem ich einen X5 bestellt habe fast täglich eure Einträge.

Am 08.06.12 sollte es endlich so weit sein, Übergabetermin  sollte um 14:30 sein. Um 14:00 Uhr 

rief mein Händler an und teilte mir mit es gäbe ein Problem. Mein Wagen der zur Abholung bereit war, ist von BMW zur Auslieferung gesperrt worden. Die Lenkung könnte probleme verursachen.

Vier Tage später erhielt ich die Info, dass alle X5 und X6 mit Aktivlenkung nicht ausgeliefert werden, die Lenkung muss komplett ausgetauscht werden. Lieferzeit der Teile min 3 WOCHEN.

Hat von euch auch jemand so etwas gehöhrt oder erlebt?

 

Gruß

Das ist ja nun wirklich Pech!


Themenstarter

Moinsen,

 

Da wartet man 3-4 Monate und freut sich einen Ast und dann erfährt man 30 Minuten vor der Abholung, Pustekuchen der Wagen muß stehen bleiben.

Danke Paul für die Info, im X6 Forum ist die Sache ja schon Thema.

 

Gruß


Mop66 Mop66

X5 30d

E70

Hmm, das wär' ja blöd, hab' auch Aktivlenkung bestellt.


Auslieferungsstop

Hallo,

 

bei mir ist es genau so !!!!!.

Sollte meinen X5 gestern ( Donnerstag 21.06.12 ) in der BMW Welt um 14:15 Uhr abholen. Am Dienstag habe ich meinen BMW Händler aufgesucht um die letzten Vormalitäten zu erledigen. Als ich zu Ihm kam wurde ich zum Geschäftsführer gebeten, der mir dann ebenfalls berichtetet das ein Auslieferungsverbot besteht. Es sei wohl das Lenkgetriebe defekt, oder mangelhaft und müsste ausgetauscht werden. Das Problöem an der ganzen Sache.... es gibt keine Lekngetriebe... die werden erst bei einen neuen Hersteller gebaut, und das kann bis zu 4 Wochen dauern. Bei mir ist es noch besser. Mein X5 ist seit dem 18.06.12 zugelassen.. TOLL sag ich da nur !!!. Fahre jetzt einen neuen 5 Kombi leihweise bis ich meinen X5 bekomme, dies aber bnur da ich ein guter Kunde bei meinen Händler bin. Besitze 3 Fahrzeuge. Da kann man auchmal Druck machen. Normalerweise sagte man zu mir, das es kein Leihfahrzeug gibt. Die BMW AG zahlt nicht. Das liegt allein beim Händler.

 

Wem geht geanuso so wie mir... Bitte um Rückmeldungen.

 

Danke und Gruß


Zitat:

Original geschrieben von Weber Catering

 

Hallo,

 

bei mir ist es genau so !!!!!.

Sollte meinen X5 gestern ( Donnerstag 21.06.12 ) in der BMW Welt um 14:15 Uhr abholen. Am Dienstag habe ich meinen BMW Händler aufgesucht um die letzten Vormalitäten zu erledigen. Als ich zu Ihm kam wurde ich zum Geschäftsführer gebeten, der mir dann ebenfalls berichtetet das ein Auslieferungsverbot besteht. Es sei wohl das Lenkgetriebe defekt, oder mangelhaft und müsste ausgetauscht werden. Das Problöem an der ganzen Sache.... es gibt keine Lekngetriebe... die werden erst bei einen neuen Hersteller gebaut, und das kann bis zu 4 Wochen dauern. Bei mir ist es noch besser. Mein X5 ist seit dem 18.06.12 zugelassen.. TOLL sag ich da nur !!!. Fahre jetzt einen neuen 5 Kombi leihweise bis ich meinen X5 bekomme, dies aber bnur da ich ein guter Kunde bei meinen Händler bin. Besitze 3 Fahrzeuge. Da kann man auchmal Druck machen. Normalerweise sagte man zu mir, das es kein Leihfahrzeug gibt. Die BMW AG zahlt nicht. Das liegt allein beim Händler.

 

Wem geht geanuso so wie mir... Bitte um Rückmeldungen.

 

Danke und Gruß

Hast Du auch Aktivlenkung bestellt?

 

VG Paul


hallo naochmal,

 

ja, habe auch Aktivlenkung bestellt.

 

Gruß..


Hab zwei Links gefudnen, wo es Details zu dem Problem gibt:

 

http://www.luxprivat.lu/.../...etroffen-sind-Autos-der-X5-und-X6-Reihe

 

http://de.autoblog.com/2012/06/21/ruckruf-bei-bmw-wieder-feuergefahr/

 

Einmal wird von einer blockierten Lenkung gesprochen und beim andern von Feuergefahr. Vielleicht sind es auch zwei unterschiedliche Fehler.

 

VG Paul


Mop66 Mop66

X5 30d

E70

Hier nochmal auf Englisch: http://www.bmwblog.com/.../

 

Und hier noch 'ne ganze Liste zu dem Thema (viele Wiederholungen natürlich), aber alles in Englisch: http://www.google.com/search?...


Auslieferungsstop

Zitat:

Original geschrieben von Brausis

Hallo Forum,

 

Ich verfolge seit dem ich einen X5 bestellt habe fast täglich eure Einträge.

Am 08.06.12 sollte es endlich so weit sein, Übergabetermin  sollte um 14:30 sein. Um 14:00 Uhr 

rief mein Händler an und teilte mir mit es gäbe ein Problem. Mein Wagen der zur Abholung bereit war, ist von BMW zur Auslieferung gesperrt worden. Die Lenkung könnte probleme verursachen.

Vier Tage später erhielt ich die Info, dass alle X5 und X6 mit Aktivlenkung nicht ausgeliefert werden, die Lenkung muss komplett ausgetauscht werden. Lieferzeit der Teile min 3 WOCHEN.

Hat von euch auch jemand so etwas gehöhrt oder erlebt?

 

Gruß

Hallo,

 

auch ich schaue hin und wieder hier vorbei seit ich meinen X5 bestellt habe.

 

Da ich mich über die Qualität und Zuverlässigkeit meines MLs öfter habe ärgern müssen, hatte ich beschlossen einen X5 zu bestellen. Das Fahrzeug sollte eigentlich am 28.06.2012 übergeben werden. Eigentlich! Heute rief der Händler an und teilte mir mit, dass mein Fahrzeug nicht ausgeliefert werden darf .... ein genauer Termin steht noch nicht fest ... ich werde informiert.

 

... schade :-(

 

Gruss


Mop66 Mop66

X5 30d

E70

Original geschrieben von daddy2003

Zitat:

 

Hallo,

 

auch ich schaue hin und wieder hier vorbei seit ich meinen X5 bestellt habe.

 

Da ich mich über die Qualität und Zuverlässigkeit meines MLs öfter habe ärgern müssen, hatte ich beschlossen einen X5 zu bestellen. Das Fahrzeug sollte eigentlich am 28.06.2012 übergeben werden. Eigentlich! Heute rief der Händler an und teilte mir mit, dass mein Fahrzeug nicht ausgeliefert werden darf .... ein genauer Termin steht noch nicht fest ... ich werde informiert.

 

... schade :-(

 

Gruss

Auch mit Aktivlenkung bestellt? Ich hab' noch nicht ganz verstanden, ob das, was in den US Quellen als "Power Steering" bezeichnet wird die Aktivlenkung ist oder auch die normale Servolenkung umfasst.


Habe auch mit Aktivlenkung bestellt. Hoffe das Problem wird zeitnah gelöst.


dutschi12 dutschi12

E70

Zitat:

Original geschrieben von paul11111

Zitat:

Original geschrieben von Weber Catering

 

Hallo,

 

bei mir ist es genau so !!!!!.

Sollte meinen X5 gestern ( Donnerstag 21.06.12 ) in der BMW Welt um 14:15 Uhr abholen. Am Dienstag habe ich meinen BMW Händler aufgesucht um die letzten Vormalitäten zu erledigen. Als ich zu Ihm kam wurde ich zum Geschäftsführer gebeten, der mir dann ebenfalls berichtetet das ein Auslieferungsverbot besteht. Es sei wohl das Lenkgetriebe defekt, oder mangelhaft und müsste ausgetauscht werden. Das Problöem an der ganzen Sache.... es gibt keine Lekngetriebe... die werden erst bei einen neuen Hersteller gebaut, und das kann bis zu 4 Wochen dauern. ......Bei mir ist es noch besser. Mein X5 ist seit dem 18.06.12 zugelassen.. TOLL sag ich da nur !!!. Fahre jetzt einen neuen 5 Kombi leihweise bis ich meinen X5 bekomme, dies aber bnur da ich ein guter Kunde bei meinen Händler bin. Besitze 3 Fahrzeuge. Da kann man auchmal Druck machen. Normalerweise sagte man zu mir, das es kein Leihfahrzeug gibt. Die BMW AG zahlt nicht. Das liegt allein beim Händler.

 

Wem geht geanuso so wie mir... Bitte um Rückmeldungen.

 

Danke und Gruß

Hallo Zusammen!

Es ist interessant festzustellen, dass mehreren Käufern das Problem erst kurz, d. h. etwa 1 bis 2 Tage vor Abholung bekannt gegeben wurde, obwohl der Erste in diesem Forum regstrierte Fall vom Anfang des Monats Juni stammt. Warum nur diese Verzögerung? Inzwischen weiß wohl jeder BMW Händler oder jede Niederlassung von dem Problemfall. Ich sollte meine Abholung bei der BMW-Welt am 16.06.2012 in den Vormittagsstunden haben und wurde erst spät nachmittags am 13.06.2012 informiert, dass es mit dem Lenkgetriebe ein neu entdecktes Problem gäbe, von dem angeblich die BMW-Vertretung erst an diesem Tage erfahren haben will, was angesichts der viel früheren Meldungen in diesem Forum ja so nicht stimmen kann. Ich hatte als alter BMW-Kunde (seit 16 Jahren) sofort direkt im Werk beim Customer Care der BMW-Welt angerufen und Druck gemacht. Ich bekam daraufhin eine volle Kostenerstattungszusage und eine Ersatzfahrzeug-Zusage bis zum neuen Liefertermin. Die Gestellung sollte allerdings über den Vertragshändler erfolgen, was nach einigem hin und her, denn auch letztlich gestellt wurde. Warum nur diese unterschiedliche Behandlung der Kunden?

 

Ferner, die Aussagen betreffend des Zeitbedarfs für die Problemlösung mit dem Lenkgetriebe, für die etwa 4 Wochen benötigt würden, wiederholen sich. Das wurde dem ersten Kunden in diesem Forum Anfang Juni mitgeteilt und auch dem letzten, der seine Meldung am 25.Juni hier einstellte, d.h. für den ertsen Kunden werden's jetzt bald .8 Wochen. Wer diese Pauschalaussage "4 Wochen" glaubt wird sehlig. Das Teil muss angeblich neu konstruiert und soll bei einem neuen Hersteller produziert werden. Ich glaube nicht, dass dies in 4 Wochen erledigt ist! Auch ich hatte mein Auto bereits angemeldet just am 13.Juni angemeldet und werde es nun wieder bei der Zulassungstelle Ausserbertieb setzten lassen damit nicht unnötig KFZ-Steuer und Versicherung gezahlt werden müssen. Bin gespannt wie lange das noch so weiter geht und wann wirklich die Lösung da ist.

 

Grüße dutschi12


Mop66 Mop66

X5 30d

E70

Zitat:

Original geschrieben von dutschi12

 

Das Teil muss angeblich neu konstruiert und soll bei einem neuen Hersteller produziert werden. Ich glaube nicht, dass dies in 4 Wochen erledigt ist! .

 

Grüße dutschi12

Das wäre ja aber dann wohl eher ein grösserer Rückruf, bei dem auch X5 mit Aktivlenkung betroffen wären, die schon ausgeliefert sind und dann auch nicht mehr fahren dürften. Davon ist ja aber nicht die Rede und auch die Aktionen, die man mitbekommt, weisen m. E. nicht darauf hin. Stell Dir mal vor BMW wüsste von einem generellen Konstruktionsfehler, lässt aber seine US Kunden weiter damit fahren und es passiert was. Die Summen für Schadensersatz, die da im Raum stehen würden möchte ich mir gar nicht ausmalen. Es erscheint mir eher, dass ein Los von gelieferten Teilen nicht ok war und dafür nun Ersatz besorgt werden muss. Das dauert ein paar Wochen, aber ist nicht zu vergleichen mit dem Szenario, dass Du da beschreibst.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Auslieferungsstop gibt es 39 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 3. August 2012 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Auslieferungsstop"

zum erweiterten Editor
BMW X5 E70: Auslieferungsstop
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen