Mk3 (B4Y, B5Y, BWY)
Mondeo Mk3:

Ausfall Tacho, KM-Zähler und Tankanzeige

Ausfall Tacho, KM-Zähler und Tankanzeige

Hallo,

 

nachdem mein Steuergerät defekt war und erneuert wurde habe ich immer noch Probleme mit meinem Kombiinstrument.

 

Manchmal, ok öfters, fällt der Tacho aus, gleichzeitig der Kilometerzähler und die Tankanzeige macht unkontrolierte Bewegungen.

 

Kann es sein, dass gleich drei Defekte auftreten (Steuergrät, Tachogeber und Tankgeber) oder gibt es zumindest für das Kombiinstrument eine gemeinsame Ursache?

 

Das acho und Kilometerzähler zusammenhängen ist ok, da wird wohl der Geber einen Defekt haben aber wie hängt da die Tankanzeige mit drinn?

 

Vielen Dank für die bestimmt vielen Tipps.

 

Marcus

 

PS: zuerst ist der Tacho ausgefallen, eine Minute später etwa dann der Kilometerzähler


Wird sicher irgendwo ein Stecker lose sein.


Masseprobleme? Siehe andere Fred.

TddI


leider sind meistens die ganzen Einheiten Defekt(kalte Lötstellen und Kurzschlüsse ) da bist nicht der erste ist ein häufigeres Problem wenn es allerdings erst nach dem Steuergeräte wechsel aufgetreten ist würde ich auch die Kabelstecker mal prüfen aber leider ist es meist die ganze Einheit da hängt übrigens alles untereinander zusammen ist also nichts ungewöhnliches das mehrere Anzeigen verrücktspielen da hilft nur der Austausch oder alles reparieren was aber nicht einfach ist .Schaue mal in der Suche nach da kommt sich einiges über das Thema.


kohl33 kohl33

C200T Kompr, i30crdi

Themenstarter

Nicht zu glauben aber nach Einbau einer neuen Zündspule funktioniert wieder alles wie es soll.

 

Habe bei Ebär für die Zündspule 29 Euro bezahlt, der ffh wollte 130 Euro.

 

Jetzt kann er endlich verkauft werden.

 

Danke für die Tipps.

 

Gruß

Marcus


Ausfall Tacho, KM-Zähler und Tankanzeige

hatte das gleiche problem und bei mir war es der lenkwinkelsensor, hatte aber zum glück noch garantie...

 

 

mfg.


Dan41747 Dan41747

hab hier auch mal in anderen Threads gelesen dass es auch die Batterie sein könnte.....

 

Liebe Grüße

 

Daniel


Hallo zusammen

Habe das Gleiche Problem mit dem Ausfall der Tachoeinheit. War in der Werkstatt und die sagten mein Geschwindigkeitssensor am Getriebe sei defekt, Sensor Nr: 1136248 Ein neuer bei Original Kostet 191.- euronen. der Hammer. Weis jemand wo es den eventuall etwas günstiger gibt? und wie heisst das teil richtig es gibt ja viele Möglichkeiten: Sensor , Wegstreckenzähler,Getriebeausgangssensor,Drehzalsensor.

Danke im voraus.


Hallo zusammen

Also mein problem besteht immer noch.

Ich habe jetzt mein Nockenwellensensor ausgetauscht ( aber nicht bei Ford gekauft) sondern bei Stahlgruber-ich hoffe ich darf das schreiben?

Der hat nur 56.- Euro gekostet aber es wurde nicht besser.

Der war aber auch defekt war ein loch drin und war voll mit öl. Tacho ausgebaut und nach den Steckern geschaut sichtkontrolle war in Ordnung.

Jetzt sagt noch einer zu mir nach der Batterie schauen oder nach den Massenpunkten an der Karosserie. Nun den ich gebe mein bestes.

werd mich wieder melden bis bald.

Lars


Zitat:

Original geschrieben von psion3a

Hallo zusammen

Habe das Gleiche Problem mit dem Ausfall der Tachoeinheit. War in der Werkstatt und die sagten mein Geschwindigkeitssensor am Getriebe sei defekt, Sensor Nr: 1136248 Ein neuer bei Original Kostet 191.- euronen. der Hammer. Weis jemand wo es den eventuall etwas günstiger gibt? und wie heisst das teil richtig es gibt ja viele Möglichkeiten: Sensor , Wegstreckenzähler,Getriebeausgangssensor,Drehzalsensor.

Danke im voraus.

hallo wenn ich teile kaufe tu ich das bei ebay.da gieb es einen ford teilehandler habe da auch schon mal so ein teil gekauft für 49 Euro auch einfach mal den Händler mit dem namen ford-teileprofi da bekommst du immer original fordteile


Ausfall Tacho, KM-Zähler und Tankanzeige

Ich hatte heute Morgen auch so einen Vorfall, Gesammtkilometer und Tageskilometerzähler ohne Funktion (nur Längststriche) , ebenso ging der Tacho nicht (nur der Drehzahlmesser) . Beim BC funktionierte nur die Aussentemp.-Anzeige , Momentanverbrauch und Restkilometer (auch nur Längststriche) . Habe den Wagen nach kurzer Fahrt ausgemacht und neu gestartet und es funktionierte alles wieder...,sehr seltsam! Habt ihr einen Verdacht an was dies liegen könnte?


rolliatze rolliatze

Aus Freude am fahren

Hallo Fegermeister, deine Batterie ist defekt war bei mir schon zweimal genauso vor allem wenn es jetzt kälter ist.

Lege mal über Nacht das Ladegerät an deine Batterie dann hast Du normalerweise wider so zwei Tage ruhe, aber dann bist Du sicher das die Batterie fertig ist

Gruß Atze


Wenn der Wagen beim Fehlerauslesen über fehlendes Geschwindigkeitssignal meckert oder bei Ausfall des tachos das Radio leiser wird ( ab ca. 80 km/h ) ist die mögliche Ursache das ABS. Mondeos haben keinen Tachosensor mehr.


Deine Antwort auf "Ausfall Tacho, KM-Zähler und Tankanzeige"

zum erweiterten Editor
Mondeo Mk3: Ausfall Tacho, KM-Zähler und Tankanzeige

Ähnliche Themen zu: Ausfall Tacho, KM-Zähler und Tankanzeige

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen