8P
Audi A3 8P & 8PA:

Audi RS3

  • Audi A3 8P Panorama
  • Audi A3 8P & 8PA Forum
  • Audi A3 8P Blogs
  • Audi A3 8P FAQ
  • Audi A3 8P Tests
  • Audi A3 8P Marktplatz
  • Exklusiv
Audi RS3 8PA

Audi RS3

  • 1
  • von 1.010
  • 1010

kasimir77 kasimir77

* * *

8P

Audi RS3

Klingt komisch ... -

 

bin dereinst mit Mopped-Klamotten ( sprich : Leder-Kledage ) bei Porsche rein, nur um nen Prospekt zu holen ...

der :) gar nich lang geguggt, kaffe gebracht, das Teil für nen ganzes Wochenend zur Probe (nur Spritkosten) angeboten,

ich zugeschlagen, derart angefixt, nach dem WE das Teil bestellt.

 

Welcher Verkäufer ist jetzt evtl. der Bessere ? :confused: :rolleyes: :D

 

Nuhr mal so

kasimir :cool:


Dein Verkäufer stand halt auf Lack & Leder...solls auch geben ;)


kasimir77 kasimir77

* * *

8P

Thema verfehlt - setzen :D


Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

ich bildete mir damals den aktuellen s3 als winterauto ein, ab zum audihändler (mein :-) war damals nicht anwesend) gut zu einem kollegen - pustekuchen - ich durfte im stehen schnell meine konfi ansagen u. bekam irgendeinen ausdruck in die hand ohne preisverhandlung usw .... bin dann aus dem autohaus raus und in mein nagelneues 335i QP gestiegen (1 woche nach präsentation) der verkäufer hat viell. dumm geschaut ....

 

habe dann eine woche drauf bei meinem :-) einen nagelneuen S4 V8 bestellt, bei der abholung traute sich der kollege dann sogar zum tisch u. fragte ob der S3 noch aktuell wäre ... ich grinste nur mit dem S4 schlüssel in der hand zeigte aufs auto :D

 

an der kleidung kanns nicht gelegen haben - eventuell an meinem jungen aussehen ...

Naja, vermutlich lag es daran, dass der Verkäufer nicht wirklich damit gerechnet hat, dass dir Papi dann doch noch dein gewünschtes Auto kauft, nachdem du schon mit seinem 335i vorgefahren bist. :)


Scotty18 Scotty18

Diagnose-Service

S5

man müsste mal eine Aufzählung machen um was es in den ganzen 236 Seiten hier schon alles gegangen ist ... Die wird lang !


Audi RS3

Der eine kauft ein neues Auto nach dem anderen, der andere kriegt gleich eine tagelange Porsche Probefahrt aufgedrückt :)

 

Ich will auch dahin wo hier wohnt... wo die Menschen Geld wie Dreck haben, die Autohäuser mit wochenend-langen Probefahrten nur so um sich schmeissen und ein neuer S4 gekauft wird wie ein paar Brötchen :D

 

Die Realität auf der Straße sieht hier leider etwas anders aus.. Komisch oder????

 

:D:D:D


Rene-GT Rene-GT

wer suchet der findet

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

man müsste mal eine Aufzählung machen um was es in den ganzen 236 Seiten hier schon alles gegangen ist ... Die wird lang !

Irgendwie muß man ja einen Thread am laufen halten der über 4 Jahre ohne das Auto auskam um das es hier eigentlich gehen sollte. ;)


AZiBACK AZiBACK

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Ich sehe es gar nicht ein, mich als Kunde in irgendeiner Art und Weise heraus zu putzen. Immerhin bin ich derjenige mit dem Geld, der dem Dienstleister die Kohle bringt. Ich bin kein Bittsteller, der Bittsteller ist der Händler, der mich umwerben muss, damit ich sein Produkt, was auch tausende andere Händler in gleicher Art anbieten, ausgerechnet bei ihm kaufe.

Du bist aber auch niemand, der hungernden Kindern in Swasiland Geld spendet. Genau genommen ändert sich in Deinen Vermögensverhältnissen beim Kauf erst mal nichts. Du tauschst Geld gegen ein schickes Auto, das ist der Unterschied, auch im Auftritt.

 

Ansonsten: eine echter Gentleman zeichnet sich dadurch aus das er gerade dann Gentleman ist, wenn er es nicht sein muß ;)


Zitat:

Original geschrieben von Rene-GT

Soweit die Theorie ;)

 

In der Praxis muß der Verkäufer jedoch, um einen Gewinn zu erzielen, seine Erfahrungswerte nutzen und erkennen ob sich der potenziele Kunde den Wagen wirklich ggf. kaufen würde oder nur mal probefahren möchte. Was, sowohl beim Rucksackträger als auch beim Schlipsträger, natürlich nicht immer gelingt.

 

Kleiner Tip: Laß das nächste mal einfach ein Paar Bündel 500 EUR Scheine aus deinem Rucksack fallen, dann ist es dem Verkäufer sowas von egal was du für Klamotten trägst. :D :D :D

Du hast schon Recht. Nur bin ich eben nicht bereit, in bester Kleidung bei einem Autohändler aufzukreuzen, wenn ich derjenige bin, der die Kohle mitbringt. Ich will eine Probefahrt in einem übermotorisierten teuren gebrauchten jungen Kompaktwagen machen und den Wagen wenn das Angebot aus Preis zu Leistung stimmt annehmen. Was der Händler über mich persönlich denkt interessiert mich nicht. Wenn der Verkäufer nicht in der Lage ist, echte Kaufinteressenten in bequemen Freizeitklamotten von Probefahrt-Schnorrern in guter Kleidung zu unterscheiden hat er eben Pech gehabt und verdient kein Geld.

 

Ich bin da entspannt. Audi A3 gibt's wie Sand am Meer, warum sollte ich mich auf ein schlechtes Angebot eines unwilligen Verkäufers einlassen, der meint, ich könnte sein Angebot nicht bezahlen? Wer keine Lust hat, Geld zu verdienen, verdient eben an mir gar nichts. Der Bittsteller ist der Autoverkäufer, nicht der Kunde.

 

Ich muss (und will/werde immer bestrebt sein) meinen Kunden ja auch die Füße küssen. Die bezahlen mein Gehalt. Da ist es mir egal, ob die Kunden nun groß, klein, dick, dünn, schön, hässlich, pampig, freundlich, reich, arm, gut oder schlechtgekleidet oder sonstwas sind. Die Kunden bezahlen das, was jeden Monat auf mein Konto fließt. Also ist der Kunde König, egal, wie der sich mir gegenüber präsentiert. Und ob jemand zahlungskräftig und kaufwillig ist bekommt man nicht durch einen Blick auf die Kleidung raus.


game-junkiez game-junkiez

✯✯✯

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Also ist der Kunde König, egal, wie der sich mir gegenüber präsentiert.

Der Kunde ist König wenn er sich wie einer verhält.... alles andere nennt man Prostitution;):D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


kasimir77 kasimir77

* * *

8P

Audi RS3

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Und ob jemand zahlungskräftig und kaufwillig ist bekommt man nicht durch einen Blick auf die Kleidung raus.

Du sagst es genau so, wie es ist ;)

 

p.s. :

wenn der :)liche mich auch nur einmal von der Seite her angeguckt hätte, wäre er auf seinem Teil sitzengeblieben ... :eek:

 

btw :

ein RS3 kostet auch kaum weniger als ein (kleiner) P :eek:


Rene-GT Rene-GT

wer suchet der findet

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

 

Ich muss (und will/werde immer bestrebt sein) meinen Kunden ja auch die Füße küssen. Die bezahlen mein Gehalt. Da ist es mir egal, ob die Kunden nun groß, klein, dick, dünn, schön, hässlich, pampig, freundlich, reich, arm, gut oder schlechtgekleidet oder sonstwas sind. Die Kunden bezahlen das, was jeden Monat auf mein Konto fließt. Also ist der Kunde König, egal, wie der sich mir gegenüber präsentiert. Und ob jemand zahlungskräftig und kaufwillig ist bekommt man nicht durch einen Blick auf die Kleidung raus.

Natürlich kann man nicht jeden Kunden nach der Kleidung beurteilen, da gebe ich Dir vollkommen recht.

 

Ich wünschte es gebe in Deutschland mehr Menschen mit deiner Einstellung. Aber leider wird heutzutage einem Verkäufer, der zuviel Zeit und Geld in potenzielle Kunden investiert, die dann doch nichts kaufen, schnell mal uneffektivität und mangelnde Menschenkenntnis vorgeworfen.

 

Ich bin froh das ich nicht ständig abwägen muß ob der Mensch vor mir ein potenzieller Kunde oder ein Schmarotzer ist, der nur ausgiebige Beratung oder Probefahrten möchte, obwohl er genau weiß das er definitiv nichts bei mir kaufen wird. Aber dies gehört wohl zum Berufsrisiko der meisten Verkäufer und sollte somit eigentlich nicht zum Problem des Kunden werden der wirklich gerne etwas kaufen würde.


guten morgen!

 

nun gibt es offizielle daten, bilder usw. vom RS3 konkurrenten dem BMW 1er M QP.

 

zusammenfassung der techn. daten

 

Zitat:

250 kW / 340 PS bei 5.900 U/min

450 Newtonmeter zwischen 1.500 und 4.500 U/min (mit Overboost 500 Nm)

Gewicht nach DIN 1.495 Kilogramm

0-100 in 4,9 Sekunden

0-200 in 17,3 Sekunden

Verbrauch nach EU-Zyklus: 9,6 Liter / 100 Kilometer (224 Gramm CO2/km, EU5)

Preis inkl. MwSt. in Deutschland: 50.500 Euro

Markteinführung in Deutschland: Mai 2011

einige infos über die verbaute technik:

 

Zitat:

Das umfangreich überarbeitete Fahrwerk zeichnet sich nicht nur durch gewichtsoptimierte Komponenten und eine veränderte Achskinematik aus, sondern auch durch eine massiv verbreiterte Spurweite und eine variable M Differenzialsperre.

 

Letztere wird wie im M3 mit bis zu 100-prozentigem Sperrmoment dafür sorgen, dass die Motorleistung auch bei sportlichster Fahrweise nicht am kurveninneren Rad verraucht, sondern in Vortrieb umgesetzt wird. In Sachen Spurweite übertreiben die breiten Backen des jüngsten M-Ablegers ebenfalls kein bisschen: 7,1 Zentimeter mehr Spurweite vorn und 4,6 Zentimeter hinten sorgen für eine gleichmäßige Spurweite von 1541 Millimetern an beiden Achsen. Während vorn 245er Reifen auf den 19 Zoll-Felgen sitzen, kommen hinten sogar Reifen der Dimension 265/35 R19 zum Einsatz.

 

Das BMW 1er M Coupé steht damit auf identisch breiten Sohlen wie der BMW M3, der allerdings ohne Aufpreis nur mit 18-Zöllern ausgeliefert wird. Einigkeit herrscht auch bei der Compound-Bremsanlage mit innenbelüfteten und gelochten Grauguss-Scheiben, die einen Durchmesser von 360 Millimetern vorn und 350 Millimetern hinten aufweisen.

 

Auch im 1er M Coupé gibt es die Möglichkeit, mit Hilfe des M-Buttons am Lenkrad in den speziellen M Dynamic Mode zu wechseln, der mehr Schlupf und sogar kontrollierte Drifts zulässt.

 

Für ein gelegentlich schwitzendes DSC steckt wie erwartet ein Reihensechszylinder unter der Haube, der mit Hilfe zweier Turbolader bei 5.900 U/min eine Maximalleistung von 340 PS aus seinen 3,0 Litern Hubraum holt. Das maximale Drehmoment liegt im Normalfall bei 450 Newtonmetern und steht bereits ab einer Drehzahl von 1.500 U/min zur Verfügung, bei Vollgas sind im Overboost-Modus kurzzeitig sogar noch 50 weitere Newtonmeter vorhanden.

 

Das manuelle Sechsgang-Getriebe verfügt über eine Trockensumpfschmierung sowie besonders kurze Schaltwege und unterstützt damit das puristische Fahrerlebnis, das die Fahrzeuge der M GmbH auszeichnet.

mehr Infos unter: BMW 1er M QP - alle Infos

 

BMW 1er MP Front

 

ultimative Fotogallerie: :)

 

BMW 1er M QP Bildergallerie

 

BMW 1er M QP - Fotos

 

weiteres dürften wir von beiden modellen im nächsten jahr in tests sehen bzw. selbst erfahren :D :D ich bin gespannt u. werde wenn möglich von persönlichen erfahrungen mit RS3 u. BMW 1er M QP berichten.


Schönes Auto! Glückwunsch an BMW!

 

Die wesentliche Einschränkung, warum er für mich ggüb dem RS3 absolut nicht in Frage kommen würde, zeigt mir heute vormittag wieder mal das Wetter draussen....


Schöne Werbung, fein gemacht, BMW-Marketingabteilung, wie gewohnt ... diese doch aber bitte im 1er-Forum diskutieren, das ist hier Off-Topic. Danke!


  • 1
  • von 1.010
  • 1010

Deine Antwort auf "Audi RS3"

zum erweiterten Editor
Audi A3 8P & 8PA: Audi RS3
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Audi A3 8P & 8PA:
 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen