Motoren & Antriebe
Motoren & Antriebe Forum

Audi A4 hat hohen Ölverlust,Kühlmittelschwund und Ölnachfüllstuzen stimkt nach Benzin

Audi A4 hat hohen Ölverlust,Kühlmittelschwund und Ölnachfüllstuzen stimkt nach Benzin

Hallo bin neu hier und habe vollgendes Problem,

 

Ich habe einen audi A4 (B6 8E) 3.0 V6 quattro bj 11/2000 mit knapp 150000km.

Bin heute eine längere zeit gefahren ca 50 km mit unterbrechungen (kurze zwischenstops).

Bei mir ging dann die motorkontrollleuchte an und als ich dann zuhause war und ich den wagen nach 7 stunden gecheckt habe, merkte ich das kaum noch Öl vorhanden war (Ölmessstab war fast trocken obwohl ich erst vor knapp 1000km 750ml nachgelert hatte) und mein Kühlmittelbehälter unter min. gesunken ist. Als ich dann den Ölnachfüllstuzen abgedreht habe, merkte ich das dieser nach benzin riecht. habe jetzt die befürchtung das die zkd und oder ein Ölabstreifring defekt sein könnte. Habe deide ZK schon abgesucht habe aber nichts gemerkt das einer feucht war, nur sehr leichtes schwitzen. Gehe morgen mal zu audi und lasse den fehlerspeicher auslesen, damit ich weiß warum die motorkontroll leuchte an ist. Würde aber trotzdem mal gerne wissen warum er so viel Öl braucht und warum es nach Benzin riecht. Habt Ihr mir einen rad was es sein kann?

 

 

Danke für euren rat im Vorraus


titan1981 titan1981

kein armer Student mehr

zylinderkopfdichtung zum motorraum defekt verbrennt wasser und öl


Deine Antwort auf "Audi A4 hat hohen Ölverlust,Kühlmittelschwund und Ölnachfüllstuzen stimkt nach Benzin"

zum erweiterten Editor
Motoren & Antriebe: Audi A4 hat hohen Ölverlust,Kühlmittelschwund und Ölnachfüllstuzen stimkt nach Benzin

Ähnliche Themen zu: Audi A4 hat hohen Ölverlust, Kühlmittelschwund und Ölnachfüllstuzen stimkt nach Benzin

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen