Escort
Ford Escort & Orion:

Anlasser nach Einbau Problem

  • Ford Escort Panorama
  • Ford Escort & Orion Forum
  • Ford Escort Blogs
  • Ford Escort FAQ
  • Ford Escort Tests
  • Ford Escort Marktplatz

Anlasser nach Einbau Problem

Hallo Zusammen,

 

 

habe den Anlasser an meinem Escort 1.8 TD Bj. 1995 heute gewechselt, da der alte defekt war...

 

Jetzt habe ich ein Elektrikproblem...Wenn mein Freund mir Starthilfe geben will direkt heftige Blitze an seiner Batterie...Anschlüsse am Anlasser kontrolliert, alles in Ordnung (Zündplus an Klemme 50,Dauerplus an Klemme 30 beim Anlasser)..Anlasser Kabel an der Batterie abgemacht und überbrückt, kein Problem.

 

Könnte es sein das ich irgendwo n kurzen im Kabelstrang habe ??

 

Werde jetzt noch mal eben durchmessen gehen, d.H. Widerstandsmessung von dem Dauerplus Anlasserkabel an Masse(Batterie natürlich abgeklemmt). Wenn ich Durchgang und nen Widerstand bekomme müsste ja dann theoretisch n kurzer da sein oder?


klingt nach chaos?

 

denke mal, starter tausch, wenn batterie leer ist war evtl. umsonst?

 

anschlüße am starter (ein riesengroßer anschluß, ein winzigkleiner anschluß am magnetschalter kann ein blinder ohne bezeichnungen finden?

 

batterie-Polung..plus/minus sollte schon beachtet werden??

 

batterie MINUS kabel geht an motorblock/getriebe--

 

batterie PLUS geht an starter großer anschluß, hinten am magnetschalter (darunter/2. großer anschluß am magnetschalter geht eine verbindung in den Startermotor)

(13er schlüßel?)

 

kleines kabel, zündschloß-STARTstellung geht an magnetschalter (flachstecker oder schraubanschluß?)--


Ministry22 Ministry22

SlalomKünstler :)

VW
Themenstarter

Ja dann ist alles richtig angklemmt, Dickes Pluskabel von der Batterie auf der dicken Klemme vom Anlasser wo auch das Kabel drauf ist, was in den Starter geht..Kleine Klemme Zündplus und andere dicke Klemme Masse.... Masse auf der anderen seite am Getriebe.

 

Also ich vermute dadurch das ich bei Messung vom an der Batterie abgeklemmten Anlasser PLUS Kabel auf Masse astreinen Durchgang habe(0,3 Ohm) dass das Anlasser dauer PLUS Kabel nen kurzen hat...Villeicht habe ich es zu fest gezogen und es liegt eine nackte Stelle vom Kabel leicht auf dem Gehäuse vom Anlasser....


ich denke deine befürchtung ist richtig--

die isolierungen gehen schnell flöten.

 

ist der starter gebraucht?

oder überholter tauschstarter, dann umtauschen!


Ministry22 Ministry22

SlalomKünstler :)

VW
Themenstarter

Soo Problem nun gefunden...Masse und Dauerplus waren vertauscht...Masse kommt nämlich an die Klemme wo auch das Kabel dran ist,was in den Starter geht.

 

 

Nun haben wir überbrückt und gestartet, alles kein Problem, nur ich muss Ihn auf Gas halten sonst geht er aus.Licht ist ganz schwach, beim Tacho leuchten Lampen nur sehr schwach und Drehzahlmesser geht garnicht.

 

 

Ist die Batterie einfach noch zu schwach ? Normalerweise müsste doch die Lichtmaschine dazu ausreichen, das alles zumindest wieder normal funktioniert während der Motor läuft...

 

Hat beim Escort die Lichtmaschine eine Sicherung ?

 

Hab jetzt nicht den Ladestrom gemessen während er läuft aber irgendwas kann da ja nicht in Ordnung sein....


Anlasser nach Einbau Problem

hol dir jemand, der sich GUT auskennt!!!!

 

ich geb auf hab da keinen durchblick mehr:confused:

 

 

(((:confused:na klaar du hast die BATTERIE verkehrt angeklemmt!!!!!!!!!:confused:

 

hast einen englischen import?????

 

normal ist batterie MINUS -kabel am motorblock?????

 

PLUS-kabel der Batterie kommt dann auf den Starter???))))))

..................kurti


Ministry22 Ministry22

SlalomKünstler :)

VW
Themenstarter

Ich hab ja n KFZler dabei gehabt, der fand das auch total kurios...

 

Ja Masse geht von Block bzw. Getriebe zum Anlasser und Dauer Plus von Anlasser zur Batterie, nur waren diese eben falsch rum am Magnetschalter angeklemmt...

 

Ich meine nämlich auch beim Ausbau Dauerplus von dem Kontakt abgemacht zu haben wo auch das Kabel dran ist was in den Starter hinein läuft. Nur es war tatsächlich anders herum Anlasser funktioniert ja jetzt auch...

 

Ich vermute das ich irgendwo einen so krassen Verbraucher habe , das die Lichtmaschine garnicht ans laden kommt..

Weil das kuriose war auch, als der Anlasser kaputt war und das Auto ein paar Tage stand, hatte er in ein paar Tagen eine Topfitte Batterie komplett leer gesaugt.

 

Die Batterie hatten wir ein paar Wochen vorher noch mit nem Batterietester aus der Werkstatt(Dieses Gerät wo nachher auch eine "Quittung" rauskommt :D) getestet.


der starter hat kein MASSEKABEL..das gesammte gehäuse ist die Masse...sowie der gesammte motorblock, das ganze getriebe und die ganze Karosserie am auto MASSE ist.........die verbindung ist von Batterie MASSE zum Motorblock,,so wird alles elektrisch leitend verbundene Masse?,und aus


Ministry22 Ministry22

SlalomKünstler :)

VW
Themenstarter

Der Anlasser hat keinen Masse Anschluss ? :D

 

Dann erzähl mir doch mal wofür die 3 Anschlüsse am Anlasser sind ?? Alles Plus oder was ? :D


Der Magnetschalter hat garantiert keinen Masseanschluß....

 

Da sind eigentlich nur ein dicker Anschluß zum Pluspol und

eine kleine Steckverbindung, die zum Zündschloss geht.

 

An diese Klemme mit dem Kabel zum eigentlichen Motor,

kommt nichts dran...

 

Wenn du da wirklich Masse raufgegeben hast, ist jetzt deine

Lima etwas leblos.


Ministry22 Ministry22

SlalomKünstler :)

VW
Themenstarter

Anlasser nach Einbau Problem

Der Anlasser hat garantiert 3 Anschlüsse !

 

und zwar kleiner mit Zündplus, dicker mit Dauerplus und noch ein dicker mit Masse !

 

Ich weiss das viele Anlasser keine extra Masseanschluss mehr haben dieser jedoch hat einen, genau so wie der der vorher drin war.

 

Das ist auch nicht mehr das Problem...Das Problem was ich jetzt habe ist wie gesagt das er einfach keinen vernünftigen Strom hat auch wenn der Motor läuft deswegen liege ich der Vermutung nahe... Zu grosser Verbraucher irgendwo> verbraucht mehr als Lichtmaschine produziert für alles und kann demnach die Batterie nicht mehr laden.


schau mal..alle anschlüße haben plus,,, masse=minus ist das gesammte gehäuse....o.k.?

 

armes AUTO



Dann mach bitte mal ein Foto......habe ich noch nie gesehen,

einen Magnetschalter mit extra Masseanschluß.....man lernt ja

nie aus.


Ministry22 Ministry22

SlalomKünstler :)

VW
Themenstarter

Wenn das so wäre wie du es da aufgezeichnet hast, dann wäre es ja Pott wie Deckel gewesen wie rum ich die Kabel angeschlossen hätte , da gleiche Polarität. ?????

 

 

Ausserdem hab ich ja alle Anschlüsse durchgemessen, und ich hab an den einen Anschluss dran gehalten und an den Motorblock, da war Durchgang was ja folglich bedeutet das auf DIESEM EINEM Anschluss Masse anliegt....


Das ist doch nicht wahr hier, oder?

 

Das ist ein Magnetschalter, wie das Wort schon sagt, ein Schalter.

Du klemmst also an den beiden Klemmen eines Schalter immer

Plus und Minus ran?

 

Der Motor eines Starters ist ziemlich niederohmig (<0.1 Ohm), daher

hast du gemeint, das da Durchgang war.....


Hinweis: In diesem Thema Anlasser nach Einbau Problem gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 21. Januar 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Anlasser nach Einbau Problem"

zum erweiterten Editor
Ford Escort & Orion: Anlasser nach Einbau Problem

Ähnliche Themen zu: Anlasser nach Einbau Problem

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests