Versicherung
KFZ-Versicherung Forum

Andere Versicherung und ANDRER Vertrag / Schadenfreiheitsrabatt

Andere Versicherung und ANDRER Vertrag / Schadenfreiheitsrabatt

Hallo,

 

folgende Konstellation:

 

Ich möchte mein derzeit mit SF2 (85%) bei der WGV Beden-Würtemberg versichertes Fahrzeug NUR von der Versicherung her "ummelden". Das Auto behalte ich also, ziehe nicht um, habe also noch gleiche Kennzeichen.

 

Das Auto soll nun eine bessere (vererbte) Schadenfreiheitsklasse bekommen, müsste meine ich zwischen SF13 und SF17 liegen (40% auf jeden Fall). Gleichzeitig möchte ich von der WGV (wie oben beschrieben) zur S-direkt welchseln.

 

Wie

 

Wie und wann ist das möglich?

 

n Versicherung weiterführen.

 

Ich denke fast, dass es nur möglich sein wird die Versicherung am Ende des Jahres mit Kündigung zum 30.11. zu wechseln, oder?

 

Nur dann würden ja normalerweise die 85% von der neuen Versicherung übernommen -iheitsrabatt mit 40% bll, denn ich möchte die 40% haben!

 

Muss das Auto dazu möglicherweise wirklich ab- und sofort wieder angemeldet werden?

 

Ich hoffe, ich habe es verständlich ausgedrückt.

 

Gruß

Pinarella


Hallo,

 

es sollte möglich sein, bei der aktuellen Versicherung noch aktuell diese Übernahme zu gestalten, dann ordnungsgemäß zu kündigen und zu Jahresende zu wechseln.

Dazu die aktuelle Versicherung mit dem Übernahmewunsch konfrontieren.

 

Alternativ:

1. Vertrag bei aktueller Versicherung fristgerecht und ordentlich zum 31.12.2009 kündigen

2. Neuen Vertrag abschließen --> als Vorversicherung wird dann die angegeben, von der Du "SF14 bis SF17" übernehmen willst.

Dort füllst Du auch das nötige Formular zur Übernahme aus. Die alte Versicherung hat damit nix zu tun.

 

Die Voraussetzungen für die Übernahme der SF-Klassen von Dritten sollten erfüllt sein.

 

Grüße

Schreddi


Ich stimme Schreddi in fast allen Belangen zu!

 

Weiterhin ist noch zu beachten, daß die Gesellschaft, zu der Du wechseln willst, eine TB28 (Rabattübertragung) auch anbietet.

Inzwischen gehen viele Versicherungen davon ab und die, die es noch anbieten, haben unterschiedliche Konstellationen, die erfüllt werden müssen: z.B. gleicher Haushalt, Verwandschaft 1. Grades und was es da sonst noch alles gibt....

 

Frage daher vorher auf jeden Fall bei der Versicherung nach, ob sie Dir den SF-Rabatt Deinen Gegebenheiten übertragen werden.


Themenstarter

Also die alte Versicherung macht es nicht, deswegen die neue (und auch etwas günstigere).

 

Problem an der Sache ist noch folgendes: SF-Klasse wurde vererbt, aber schon vor etwa mehr als 2 Jahren. Es besteht keine Verwandschaft ersten Grades - war "nur" die Tante. Schon vor 2 Jahren heißt, erst jetzt sollen die Prozente übernommen werden. Das ist mit der S-direkt-Versicherung geklärt, die wollen es wohl machen.

 

Nur wie bekomme ich das mitten im Jahr hin? Bleibt da nur die Ab- und Anmeldung des Autos?

 

Gruß

Pinarella


Deine Antwort auf "Andere Versicherung und ANDRER Vertrag / Schadenfreiheitsrabatt"

zum erweiterten Editor
KFZ-Versicherung: Andere Versicherung und ANDRER Vertrag / Schadenfreiheitsrabatt

Ähnliche Themen zu: Andere Versicherung und ANDRER Vertrag / Schadenfreiheitsrabatt

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen