F10
BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 :

Alles zum neuen M5 F10

  • BMW 5er F10 Panorama
  • BMW 5er F07 (GT), F10 & F11  Forum
  • BMW 5er F10 Blogs
  • BMW 5er F10 FAQ
  • BMW 5er F10 Tests
  • BMW 5er F10 Marktplatz
  • Exklusiv
  • 1
  • von 156
  • 156

MIC M3 MIC M3

inaktiv

Alles zum neuen M5 F10

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

 

Genau, ich will beim runterschalten das Zwischengas ( geht aber nur in der schnellsten Stufe ) und beim hochschalten die gemütliche Variante.

 

Geht aber leider nicht, weill die Jungs das in Garching, warum auch immer ???, das so leider nicht auf die Reihe kriegen, was aber eigentlich technisch bestimmt nicht so schwer sein kann, die Einstellung zu trennen.

 

Markus

Wahrscheinlich dachten sich die Jungs aus Garching, wer sportlich unterwegs ist, hat die schnellste Schaltzeiten und damit auch den "sportlichsten" Sound und wer gemütlich Cruisen will, wills ruhiger. Ist ja eigentlich nachvollziehbar und logisch.

Auch kommt es rel. bescheiden wenn man mit 50km/h durch die Stadt gurkt und bei jedem schalten das Zwischengas röhrt, außer an der Eisdiele :D :D :D

Und auch vllt. deswegen hat es die M-Gmbh ganz bewußt so programmiert, man will nicht noch mehr das Vorurteil Dönerbude bedienen.

Technisch denke ich eher nicht (bin kein Fachmann, vllt. weis das jmd.) das es Notwendig ist.

 

Aber es funktioniert nicht nur in der schnellsten Stufe, sondern auch eine Stufe darunter. In der schnellsten Stufe hört man unter 3000 U/min fast nix mehr. Probierst du eine Stufe drunter, und schaltest schon bei ca. 4000-4500U/min runter, hast auch dort das mit dem Zwischengas, nicht so laut, aber immerhin.

 

Frage nochmal: gibt es den Zwischengassound auch bei der 8Gang Automatik?


Zitat:

Original geschrieben von MIC M3

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

 

Genau, ich will beim runterschalten das Zwischengas ( geht aber nur in der schnellsten Stufe ) und beim hochschalten die gemütliche Variante.

 

Geht aber leider nicht, weill die Jungs das in Garching, warum auch immer ???, das so leider nicht auf die Reihe kriegen, was aber eigentlich technisch bestimmt nicht so schwer sein kann, die Einstellung zu trennen.

 

Markus

Wahrscheinlich dachten sich die Jungs aus Garching, wer sportlich unterwegs ist, hat die schnellste Schaltzeiten und damit auch den "sportlichsten" Sound und wer gemütlich Cruisen will, wills ruhiger. Ist ja eigentlich nachvollziehbar und logisch.

Auch kommt es rel. bescheiden wenn man mit 50km/h durch die Stadt gurkt und bei jedem schalten das Zwischengas röhrt, außer an der Eisdiele :D :D :D

Und auch vllt. deswegen hat es die M-Gmbh ganz bewußt so programmiert, man will nicht noch mehr das Vorurteil Dönerbude bedienen.

Technisch denke ich eher nicht (bin kein Fachmann, vllt. weis das jmd.) das es Notwendig ist.

 

Aber es funktioniert nicht nur in der schnellsten Stufe, sondern auch eine Stufe darunter. In der schnellsten Stufe hört man unter 3000 U/min fast nix mehr. Probierst du eine Stufe drunter, und schaltest schon bei ca. 4000-4500U/min runter, hast auch dort das mit dem Zwischengas, nicht so laut, aber immerhin.

 

Frage nochmal: gibt es den Zwischengassound auch bei der 8Gang Automatik?

Im B5, keine Ahnung. :confused:

 

Ist eine Sache der Programierung, jedenfalls schaltet der Alpina nicht automtisch in den nächsten Gang.

 

Ferrari programiert sogar bei ihrem DKG bewuss Schaltrucke ein, um die Sache nicht zu komfortabel werden zu lassen.

 

Markus


Nytro_Power Nytro_Power

"Linksspur-Räumdienst"

Zitat:

Original geschrieben von MIC M3

 

Frage nochmal: gibt es den Zwischengassound auch bei der 8Gang Automatik?

Ich wüsste nicht wie das technisch gehen soll. Eine 8-Gang Automatik hat ja keine Kupplung und es würde auch keinen Sinn machen. Bei einem DKG schaut das anders aus.


Zitat:

Original geschrieben von markusbre

 

Und als Stuttgarter lässt man sich eben nicht alles bieten und nickt nicht alles blind ab, das solltest Du ja inzwischen aus der Presse mitbekommen haben. ;)

 

Wer nicht spurt wird abgewählt, so schnell und so einfach geht das, die CDU bei uns im Land kann Dir ein Lied davon singen. :D

 

Markus

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Stuttgarter und schnell, das passt irgendwie nicht zusammen!:D

Da wurde der Rahmenplan für S21 vor über einem Jahrzehnt beschlossen, und ihr bekommt das erst mit, wenn die Bagger vor der Tür stehen!:D

Wenn das schnell ist, dann will ich euch nicht langsam erleben!:D

 

Einen flotten Gruß, mike


Zitat:

Eine 8-Gang Automatik hat ja keine Kupplung und es würde auch keinen Sinn machen.

??? Jedes schaltbare Getriebe (und sogar eine stufenlose-nichtschaltbare "Mutitronic") hat eine Kupplung!

 

Ich sehe, z. B. hier

 

http://www.google.de/imgres?...

 

ne Menge Lamellen(-kupplungen) :rolleyes:


Alles zum neuen M5 F10

Zitat:

Original geschrieben von Nytro_Power

Zitat:

Original geschrieben von MIC M3

 

Frage nochmal: gibt es den Zwischengassound auch bei der 8Gang Automatik?

Ich wüsste nicht wie das technisch gehen soll. Eine 8-Gang Automatik hat ja keine Kupplung und es würde auch keinen Sinn machen. Bei einem DKG schaut das anders aus.

Dann steig mal in einen AMG, dann wirst Du erfahren wie gut Automatik und Zwischengas harmonieren und funktionieren können.

 

Und wie der 6,2 Liter V8 AMG Zwischengas gibt dann, da jubeslt Du vor Entzückung ! :D

 

Markus


Zitat:

Original geschrieben von mike_py

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

 

Und als Stuttgarter lässt man sich eben nicht alles bieten und nickt nicht alles blind ab, das solltest Du ja inzwischen aus der Presse mitbekommen haben. ;)

 

Wer nicht spurt wird abgewählt, so schnell und so einfach geht das, die CDU bei uns im Land kann Dir ein Lied davon singen. :D

 

Markus

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Stuttgarter und schnell, das passt irgendwie nicht zusammen!:D

Da wurde der Rahmenplan für S21 vor über einem Jahrzehnt beschlossen, und ihr bekommt das erst mit, wenn die Bagger vor der Tür stehen!:D

Wenn das schnell ist, dann will ich euch nicht langsam erleben!:D

 

Einen flotten Gruß, mike

Das schnell bezog sich auf die Abwahl der Nieten in Nadelstreif !

 

Und was Schnelligkeit angeht, so sind wir mindestens so schnell wie die Porsche ( Zuffenhausen ) und AMGs ( Affalterbach ), die bei uns in Stuttgart gebaut werden. :p :p :p

 

Aus welchem der Bundesländer, das wir Bayern und Baden Württemberger, genau wie Griechenland, untersützen und über Wasser halten, kommst Du denn eigentlich Kollege ? :D

 

Markus


Zitat:

Original geschrieben von markusbre

Das schnell bezog sich auf die Abwahl der Nieten in Nadelstreif !

Schade ist eigentlich, dass man die Nieten nicht abwählen kann, die hier bei MT immer und immer wieder den gleichen Schwachsinn posten- der nicht mal was mit dem eigentlichen Thema (BMW M5) zu tun hat! ;)

Denk mal drüber nach....


kurzer bericht von bmwblog.com über den test von car&driver:

 

Car&Driver M5 Review

 

eventuell könnte man hier wirklich zum M5 zurückkommen ... mich interessiert hier weder alpina noch der politikschwachsinn ... für den rest bitte extra thread aufmachen


Zitat:

Original geschrieben von M-Power-V8

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

Das schnell bezog sich auf die Abwahl der Nieten in Nadelstreif !

Schade ist eigentlich, dass man die Nieten nicht abwählen kann, die hier bei MT immer und immer wieder den gleichen Schwachsinn posten- der nicht mal was mit dem eigentlichen Thema (BMW M5) zu tun hat! ;)

Denk mal drüber nach....

Zum Glück kann mans aber bei der Autobestellung machen !

 

Da wechselt man in der Regel nur die Straßenseite und macht das Kreuchen bei AMG anstatt bei M, wenn deren optischen Entgleisungen einem nicht mehr gefallen.

 

Ist echt schade, denn der M5 ist sicher technisch ein feines Auto und an das DKG könnte man sich ja zur Not noch gewöhnen.

 

Aber dass insbesondere gerade die Optik mich davon abhält, den Wagen in die engere Wahl zu ziehen, finde ich schade.

 

Denn wer will schon bei einem neuen Wagen gleich die Kotflügel und die Front tauschen, sowie die Bremssättel neu lackieren lassen.

 

Front alleine geht ja beim M5 leider auch nicht, da die Kotflügel beim M5 ja immer breiter sind, wie bei den normalen 5er Modellen.

 

Aber mal warten, was das Facelift bringt !

 

Was mich wundert ist nur, dass AMG trotz eines 5,5 Liter Turbos, der ja sicher auch Luft zum Leben benötigt, vorne deutlich dezenter daherkommt und nicht diese rießigen Löcher für die Ladeluftkühler braucht.

 

http://data.motor-talk.de/.../w212-e63-amg-4-1495762738831937445.jpg

 

Markus


Alles zum neuen M5 F10

Noch eine Anmerkung zum Thema Verbrauch beim neuen M5, bei sportlicher Fahrweise :

 

 

51 Liter !

 

 

Na das nenn ich doch mal Efficient Dynamik, so sieht sparen bei BMW im Jahr 2011 aus ! :D :D :D

 

 

Aber die 6 Zylinder gegen 4 Zylinder Luftpumpen tauschen !

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=hpS0ANFYfC0&feature=related

 

 

Markus


MIC M3 MIC M3

inaktiv

Zitat:

Original geschrieben von Nytro_Power

Zitat:

Original geschrieben von MIC M3

 

Frage nochmal: gibt es den Zwischengassound auch bei der 8Gang Automatik?

Ich wüsste nicht wie das technisch gehen soll. Eine 8-Gang Automatik hat ja keine Kupplung und es würde auch keinen Sinn machen. Bei einem DKG schaut das anders aus.

Ist eigentlich nicht wirklich wichtig, es ist ein nettes Feature, mehr nicht.

 

Denke wir sind weit genug OT, und es ist an der Zeit wieder zum eigentlichen Titel: Der neue M5, zurückzukehren.

 

Ich finde den Neuen nähmlich hammergeil und sehr gelungen.

Optisch sehr dezent, je nach Farbe sogar sehr wenig auffallend. Das wäre mir wichtig, Leistung und nicht posen und ständige Erklärungsnot gegenüber Neidhammel. Für den unkundigen Laien, nicht sofort als M zu erkennen.

 

Die seitlichen Chromränder um die Kiemen und die Applikationen an den Türgriffen gefallen mir jetzt nicht so, denke aber es ist nicht wirklich ein Problem dafür eine Lösung zu finden. Dafür entschädigt die sehr gelungene Innenraumgestaltung und das gut platzierte Navi.

Sehr froh war ich, als ich gehört habe das es auch das DKG im M5 geben wird. Ist m.M. nach das beste Getriebe was es zu kaufen gibt. Sofern man es richtig nutzt, hat man viel Freude damit.

Auch bemerkenswert finde ich das es der M-Gmbh gelungen ist, einen Motor ohne Turboloch und gut am Gas hängend, zu bauen.

Bin leider noch nicht in den Genuß gekommen eine Probefahrt zu machen, vertraue da aber auf die Kommentare derjenigen die es hier schon beschrieben haben, und sicher wird das Fahrwerk wieder konkurenzlos genial sein.

 

Vom Sound her, es ist halt kein V10 mehr und eigentlich gefällt mir der Sound eines V8 eh besser. Das mit dem Soundgenerator muß man mal ausprobieren um sich ein Urteil zu bilden. Auf Langstrecken wird man es sicher schätzen wenn es etwas ruhiger ist.

Apro Langstrecke, der größere Tank war absolut notwendig und zusammen mit dem Verbrauch lassen sich auch mal größere Distanzen ohne Stopp bewältigen.

 

Insgesamt ist der neue M5 wieder ein Traumwagen geworden.

Kaufen würde ich ihn mir eher nicht, ist einfach finanziell für mich eine Nummer zu hoch. Aber wer weis wie ich in Zukunft die Prioritäten verteilen werde (spricht eher gegen eine Probefahrt, da kenne ich mich) Außerdem bin ich mit meinem M3 zufrieden und für mich ideale Kombination zwischen sportlich und Alltag.

 

Gruss MIC


Könnte damit zusammenhängen das der neue M5 ganz schön an Gewicht zugelegt hat.


 

 

Das schnell bezog sich auf die Abwahl der Nieten in Nadelstreif !

 

Und was Schnelligkeit angeht, so sind wir mindestens so schnell wie die Porsche ( Zuffenhausen ) und AMGs ( Affalterbach ), die bei uns in Stuttgart gebaut werden. :p :p :p

 

Aus welchem der Bundesländer, das wir Bayern und Baden Württemberger, genau wie Griechenland, untersützen und über Wasser halten, kommst Du denn eigentlich Kollege ? :D

 

Markus

Zitat:

 

 

Nicht so schnell!:D

Noch sind wir keine Kollegen!

Allerdings kenne ich "Kollegen", die das gleiche Geltungsbedürfnis an den Tag legen, wie du es seit etlichen, langweiligen Beiträgen tust!:D

 

Gruß mike


Zitat:

Original geschrieben von markusbre

Noch eine Anmerkung zum Thema Verbrauch beim neuen M5, bei sportlicher Fahrweise :

51 Liter !

Nur ein Idiot glaubt, dass ein 100-PS-Golf unter gleichen Bedingungen erheblich weniger brauchen würde ;)

 

Oder um es Dir mal in detailierten Zahlen aufzuzeigen:

Bei den Testfahrten am Nürburgring auf der Nordschleife werden natürlich auch alle mitbewerber herangezogen.

So waren beim M5 auch ein E63 und ein RS6 dabei...

Um es zu beziffern: Der M5 verbraucht auf der Nordschleife 47 Liter auf 100 km!

Mit weitem Abstand folgen der E63 (62 Liter) und der RS6 (71 Liter)- und das bei langsameren Rundenzeiten als mit dem M5 ;)

Als Referenz: Der (noch) aktuelle M3 E90 liegt bei 48 Liter...

 

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

Na das nenn ich doch mal Efficient Dynamik, so sieht sparen bei BMW im Jahr 2011 aus ! :D :D :D

Deine polemische Art nimmt langsam Züge an, die dringend ärztlicher Betreuung bedürfen.

Wer fährt denn ständig vollgas? Dar Alltag spielt sich im Teillastbereich ab und da haben Turbomotoren nun einmal unbestritten und nachweislich einen Vorteil!

 

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

Aber die 6 Zylinder gegen 4 Zylinder Luftpumpen tauschen !

Auch hier das gleiche wie eben schon beschrieben! Im Vollastbereich tun sich Turbomotoren und Sauger nicht viel....aber im Alltag ist der Turbo im Vorteil...


  • 1
  • von 156
  • 156

Deine Antwort auf "Alles zum neuen M5 F10"

zum erweiterten Editor
BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 : Alles zum neuen M5 F10

Ähnliche Themen zu: Alles zum neuen M5 F10

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests