Subaru
Subaru:

Aktueller Subaru Forester Steuerkette oder Zahnriemen

Themenstarter

Aktueller Subaru Forester Steuerkette oder Zahnriemen

Auf der Subaru Webseite unter dem Link Presse sind Tests von Autozeitschriften als PDF abrufbar. Dort haben sich die technischen Daten bez. Kette / Riemen wiedersprochen. Mich interessiert das deshalb, weil ich mit Zahnriemen schon schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ist aber kein KO-Kriterium für einen Subaru. Ich bin schon viele Autos gefahren, Audi, VW, Ford, BMW, Opel und seit 10 Jahren MB. An den Innenraum und die Verarbeitung einer E-Klasse kam bisher keiner ran. Mein jetziger mit 200.000 km sieht innen aus wie neu, technisch ist er ebenfalls sehr gut in Schuss. Der Grund für meinen Wechsel zu einer anderen Marke hat mehr mit Lust auf was neues zu tun. Ich wollte einen Allradwagen. BMW und Audi kommen für mich nicht in Frage, die M-Klasse von Mercedes hatte ich schon mal. Da bin ich auf Subaru gestoßen, zumal die Autos einen guten Ruf haben und als sehr solide gelten. Außerdem sollen sie sehr laufruhig sein.

Gruss

Chaps


Also mit dem ruhig bezieht sich´s auf den Motor, aber an die Laufruhe von MB kommt er nicht rann

Er ist aber zuverlässig und robust.

 

 

Gruß: Heiko57


ich fahre B-Klasse 180CDI als FW und da ist schon Unterschied zu OBK Diesel die B-Klasse ist ein Traktor im Vergleich. Oder werden wir jetzt 6 Zylinder mit 4 Zylinder vergleichen ?


ist ja auch die B-klasse finde der C jetzt als 220 ist schon angenehm im Geräusch. Knattert rel leise.

Nur vergleichen kann ich jetzt nicht. Aber viel leiser könnt ichs mir jetzt nicht vorstellen


glaub mir der Motor in B-Klasse ist zimlich rau zwar nicht TDI aber zu Boxerdiesel fehlt ihm ganze Ecke.


Themenstarter

Aktueller Subaru Forester Steuerkette oder Zahnriemen

Also heute war ich beim Subaru Händler und habe mir den Forester mal von innen angesehen. Die Materialien sind nicht ganz so hochwertig wie beim Benz, die Verarbeitung erscheint mir allerdings gleichwertig bez. Passgenauigkeit, Spaltmaße, etc. Leider hatte der Händler keinen Automatik mit Leder da. Deshalb werde ich nächste Woche mal nach Friedberg zur Zentrale fahren und mir das vorort ansehen. Imsgesamt ist mein Eindruck bisher sehr positiv, nicht zuletzt wegen dem offenen Gespräch mit dem Händler. Kurz danach war ich bei meinem Mercedes Händler und habe mir den neuen GLK angesehen. Schönes Auto, Preis ist heftig. Der Innenraum wirkt hochwertiger als beim Forester, mehr Platz hat er aber auch nicht. Schlimm war das angereiste Klientel, so wie ich das sehe wird der GLK ein Auto für die Juppie-Frau um die Kinder 2KM zum nächsten Kindergarten zu bringen. Enttäuscht hat mich der Kofferraum des GLK. Vom Image her tendiere ich stark zum Forester. Werde nächste Woche mal eine Probefahrt machen und meine Erfahrungen schildern.


Zitat:

Original geschrieben von chaps

Schlimm war das angereiste Klientel, so wie ich das sehe wird der GLK ein Auto für die Juppie-Frau um die Kinder 2KM zum nächsten Kindergarten zu bringen.

Hallo,

 

sicher keine schlechte Entscheidung den Forester zu nehmen.

 

Aber mach Dir da mal nichts vor:

Wenn in einem Haushalt mehrere Fahrzeuge vorhanden sind, werden die Forester meistens von den Frauen konfisziert - zumindest die vorigen Modelle.

 

Meine Frau meint der wäre so schön übersichtlich.

 

Das trifft ja nun auf den neuen so nicht mehr zu, also steigen wohl die Chancen der Männer auf das Auto.

 

Gruss

Uwe


Deine Antwort auf "Aktueller Subaru Forester Steuerkette oder Zahnriemen"

zum erweiterten Editor
Subaru: Aktueller Subaru Forester Steuerkette oder Zahnriemen

Ähnliche Themen zu: Aktueller Subaru Forester Steuerkette oder Zahnriemen

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen