G
Opel Astra G & Coupé:

Ärger mit Werkstadt + Zylinder kapuut?

Opel Astra G

Ärger mit Werkstadt + Zylinder kapuut?

Hallo :)

hier kurz die Geschichte zu meinem Auto: Ich hatte vor ca. 1 1/2 Jahren einen Maderschaden und habe auch einen Schlauch auswechseln lassen, allerdings habe ich nie meinen Motor danach reinigen lassen, nun habe ich gemerkt das sich Ölflecken auf meinem Parkplatz befinden und bin zur Werkstatt gefahren. Dort wurde mir gesagt es muss der Motor gereinigt werden und eine komische Klappe (sorry für die komische Beschreibung, ich hab keine Ahnung von dem Zeug xD) wurde erneuert. Als ich mein Auto abholen wollte wurde mich gesagt das es ein Problem gab und das Wasser in einen Zylinder gekommen ist und das nun mein Auto anstatt 4 nur noch 3 brauchbare Zylinder hat.

Da ich nicht wusste was das für mich bedeutet habe ich mich bisl aufgeregt und mir hat sich die Frage gestellt wer den Schaden nu zu bezahlen hat, wir haben bisl diskutiert und dann wurde ich rausgeworfen...

Nun meine Frage, MUSS ich den Zylinder reapieren lassen? Kann mein Auto auch ohne den leben? Und wer war nun im Recht? Muss die Werkstatt den Schaden wirklich nicht beheben? Laut denen kann es auch sein das sich das wieder legt und das Wasser verdampft und dann alles wieder geht, aber woran merke ich ob mein Auto mit 3 oder 4 Zylinder fährt?

 

Ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt und das mir jemand bisl was zu einem Zylinder erklären kann :)

 

Lg

Maya


Deine Antwort auf "Ärger mit Werkstadt + Zylinder kapuut?"

zum erweiterten Editor
Opel Astra G & Coupé: Ärger mit Werkstadt + Zylinder kapuut?

Ähnliche Themen zu: Ärger mit Werkstadt + Zylinder kapuut?

schliessen zu
Fahrzeug Tests