Audi
Audi:

Ärger mit der Werkstatt / Stornogebühr

Audi A4 B7 (8E)

Ärger mit der Werkstatt / Stornogebühr

Hallo Leute,

meine Audi-Werkstatt berechnet mir mit viermonatiger Verspätung eine Stornogebühr von 20 Euro. Es ist zwar nicht viel, es kommt mir jedoch etwas komisch.

Es kam so: Beim Wechsel der Sommerräder auf Winterräder am Anfang Dezember 11 meinte der Techniker, dass auch die Bremsscheiben gewechselt werden müssen, Termin für den Scheibenwechsel machen wir später und schrieb zwei Aufragsformulare aus, die ich beide unterschrieb. Räderwechsel war schnell fertig, ich habe bezahlt und fuhr nach Hause. Am selben Tag nachmittags rief ich bei der Werkstatt an, um den Bremsscheibenauftrag zu stornieren. Der Techniker hat etwas gemeckert, dass das nicht geht, weil er die Bremsscheiben schon bestellte, dann aber den Auftrag doch stornierte.

Ende Dezember 11 fuhr ich, wie immer, nach Prag und lies dort in einer Audi-Werkstatt die Bremsscheiben im Februar 2012 wechseln. Es ist nicht biliger, es war für mich jedoch zeitlich günstiger und bequemer, weil das Auto in Prag die meiste Zeit soweiso steht. Das alles habe ich dem Techniker bei der Auftragsstornierung gesagt.

Bei jetzigem Räderwechsel im April 2012 sagte mir plötzlich der Techniker, er vergass bei der Auftragsstornierung mir zu sagen, dass eine Stornogebühr 20 Euro zu zahlen ist. Bei der Werkstatt bin ich Kunde seit 10 Jahren und finde das ziemlich unverschämt, weil ich dort fast alle Arbeiten machen lasse, incl. Rädereinlagerung und Neureifenkauf.

1. Frage: Ist die Berechnung der Stornogebühr bei der Stornierung am selben Tag rechtens? Es war nicht eimal ein Termin für den Bremsscheibenwechsel vereinbart und der Techniker informierte mich über die Stornogebühr erst nach vier Monaten.

2. Frage: Muss tatsächlich eine große Audi-Werkstatt so gängige Teile wie normale Bremsscheiben für A4 1.8TQ (Baujahr 2005) bestellen?

Vielen Dank und gute Fahrt!


nö..nicht rechtens... hätte er Sir sagen müssen, als er die Stornierung angenommen hat.. Sein Pech, dass er das nicht gemacht hat.. Nach so langer Zeit geht gar nix mehr...


Atr1x Atr1x

RSQ3

Ich würd einfach sagen, ich zahl die 20 EUR und dann können Sie mir noch heute meine Räder rausgeben und ich Wechsel die Werkstatt..

 

Das wirkt immer Wunder ;)


Deine Antwort auf "Ärger mit der Werkstatt / Stornogebühr"

zum erweiterten Editor
Audi: Ärger mit der Werkstatt / Stornogebühr

Ähnliche Themen zu: Ärger mit der Werkstatt / Stornogebühr

schliessen zu