7N
VW Sharan 2:

AdBlue - wo am besten kaufen?

AdBlue - wo am besten kaufen?

Sorry das ich jetzt hier noch mal so blöd Nachfrage. Mir wurde gesagt das es verschiedene Adblue Spezifikationen gibt, in meiner Bedienungsanleitung finde ich aber nirgends welches Adblue der Sharan braucht.

 

Ich habe hier zwar gelesen das Adblue = Adblue ist aber gleichzeitig auch die Info bekommen das Citroën, Fiat, Peugeot etc. eine andere Mischung fahren als VW.

 

Ich habe jetzt bei E.....y einen 10 Ltr. Kannister für 12,- € gefunden bin mir aber nicht sicher ob ich das in die Kiste reinkippen kann. Ein Freund hat mir sogar geraten solange das Fahrzeug noch Werksgarantie hat, das auffüllen bei VW machen zu lassen.

 

Könnt ihr mir da eventuell ein paar Tip's geben?

 

Danke schon mal

 

Gruß

Frank


V70Soest V70Soest

der mit dem Volvo fuhr

Zitat:

Original geschrieben von Lefran

Sorry das ich jetzt hier noch mal so blöd Nachfrage. Mir wurde gesagt das es verschiedene Adblue Spezifikationen gibt, in meiner Bedienungsanleitung finde ich aber nirgends welches Adblue der Sharan braucht.

 

Ich habe hier zwar gelesen das Adblue = Adblue ist aber gleichzeitig auch die Info bekommen das Citroën, Fiat, Peugeot etc. eine andere Mischung fahren als VW.

 

Ich habe jetzt bei E.....y einen 10 Ltr. Kannister für 12,- € gefunden bin mir aber nicht sicher ob ich das in die Kiste reinkippen kann. Ein Freund hat mir sogar geraten solange das Fahrzeug noch Werksgarantie hat, das auffüllen bei VW machen zu lassen.

 

Könnt ihr mir da eventuell ein paar Tip's geben?

 

Danke schon mal

 

Gruß

Frank

10l für € 12,- !?!?

 

Dann fange ich jetzt auch an das zeuchs bei ebay zu verbimmeln.

Bei uns an der Raiffeisen Tankstelle kostet der Liter € 0,49.

 

MIr wurde beim :) erzählt ich könne das nicht selber auffüllen.....

Mein Hinweis auf die Bedienungsanleitung (in der nicht steht das es nicht geht) wurde dann durch die Aussage entkräftet, der Händler müsse da noch die Elektronik zurücksetzen. Das schlägt dem Fass den Boden aus..

Das einzige was beim Händler zurückgesetzt würde ist der Füllstand in meinem Portemonnaie.

 

//

Marc


Ich werde mir mal eine Originalflasche beim :) holen und schauen welche ISO Norm das Zeug hat, dann schaue ich mal wo ich es her bekomme. Eventuell kann man die Flasche ja wieder auffüllen, dann wäre das leidige Thema mit dem einfüllen vom Tisch.

 

Wenns das Zeugs bei Raiffeisen gibt werde ich mal in unserem Dorf die Raiffeisen Märkte abklappern :p


Also die VW ISO Norm lautet 22241, steht auf der Original VW Flasche drauf. In der Bucht gibt es Händler die bieten den 10 Ltr. Kannister für runde 10,- Euro an, bei VW kostet die Flasche ca. 7,- Euro für 1,86 Ltr.

 

Die Originalflasche läßt sich mit ein bissel Trickserei ziemlich einfach nachfüllen und wieder verwenden. Also 10 Ltr. geholt, Flasche aufgefüllt und hinein gekippt. Mit einem flex. Trichter müsste es aber auch gut gehen.

 

Ich werde es selbst nachfüllen, VW ist mir da zu teuer. :rolleyes:


Hallo,

ich habe gestern zum 2. Mal AdBlue nachgefüllt, und zwar an einer Zapfsäule (59ct/l), der Verbrauch liegt bei 1l/1000km.

Der Tankvorgamg ist etwas fummelig, da der Tankstutzen gerade so in die Einfüllöffnung passt und man die Dossierung ganz gering einstellen muss, sonst schaltet sich die Befüllung wieder ab.

Da ist ein sehr feinfühliger Finger gefordert, es geht kaum etwas daneben, und dafür ist auch ein Ablauf nach außen vorhanden,

den Ablauf spüle immer mit etwas Wasser nach.

Ich musste auch nichts in der Elektronik zurück setzen.

 

Gruß Gerd


Papa Mario Sharan Papa Mario Sharan

Nachrüsten macht Spaß !!!

7N

AdBlue - wo am besten kaufen?

Aktueller Preis vom 02.04.2012 für 12 Liter beim :) : (10l Kanister und 1,89l Flasche) AdBlue 21 Euro.

Der 10l Kanister 11,99 +

und die Flasche 5.69 +

Ja da wird das Geld verdient .....


Hallo,

 

weiss jemand, ob der AdBlue-Tank bei Auslieferung richtig voll ist??

Ich habe gehört, es wären "nur" ein paar Literchen drin...

 

Danke für Eure Meinungen

 

Grüße

 

Jörg


Ab Werk sind sicher >10l drin.


naja....

 

Habe heute nach 12000km in 2 Monaten etwa 9,4l AdBLue an der Agrola Tanke in kleinen vorsichtigen Stösschen nachgefüllt. Dann war er voll, der blaue Tank... :rolleyes:

 

Dauert was länger und man muss einen sensiblen Zapfhahnfinger haben....


Wir haben zwar einen Passat, dürfte aber ja das gleiche benötigte Zeug sein. Ist AdBlue nach DIN 70 070 gleich ISO 22241?

 

Hat wer jetzt schon Erfahrung mit ebay Händlern? Die nächste Tanke mit Adblue ist etwas entfernt, da ist ebay durchaus eine Alternative für mich.


AdBlue - wo am besten kaufen?

Zitat:

Original geschrieben von riedochs

Wir haben zwar einen Passat, dürfte aber ja das gleiche benötigte Zeug sein. Ist AdBlue nach DIN 70 070 gleich ISO 22241?

 

Hat wer jetzt schon Erfahrung mit ebay Händlern? Die nächste Tanke mit Adblue ist etwas entfernt, da ist ebay durchaus eine Alternative für mich.

ist das gleiche - Din ist die deutsche Norm und Iso die internationale Norm.

Die LKW fahren das gleiche genormte AdBlue. Prima.

Tipp: das Zeug gibt es so ziemlich an jeder Autobahn-Tanke, bei der nächsten Autobahnfahrt einen 15 L Kanister mitnehmen und befüllen - steht im Fred wie´s am besten geht.

Bei einem Verbrauch von 1l/1000 km hast Du ja etwas Luft bis der Alarm bimmelt.

 

Ebay lohnt sich m. E. nicht - allein schon wegen der Versandkosten ...

Dann würd ich mir das Zeug doch lieber in kanisterweise in der Tankstelle besorgen. Aber dann kannste Dir ja auch gleich ein eigenes Gebinde selber befüllen.

 

Grüße

 

Helge


Zitat:

Original geschrieben von hoechst

naja....

Bei mir kamen die Warnungen bei 20.000km und 36.0000km.

Ich habe jeweils 10l nachgefüllt.

Wieviel war ab Werk drin?

Rechnen darfst du jetzt selber.


Hallo Sharangemeinde,

 

habe am Sonntag die Meldung zum Auffüllen von AdBlue bekommen. Das habe ich heute dann auch getan, nur verschwindet leider die Meldung nicht. Habe alles wie beschrieben getan, min. 10L und 30 sek. auf Zündung gewartet vor dem Motorstart. Trotzdem kommt immer noch nach mehreren Fahrten die Aufforderung zum Auffüllen. Kann ich sonst irgendwo einen Reset durchführen? Möchte nur ungern wieder zum :) .

 

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

 

LG JimBob


Zitat:

Original geschrieben von Micha369

Hallo Leute,

 

hat denn jetzt schon jemand an der Tankstelle den AdBlue-Tank seines Passats nachfüllen können? Oder selbst zu Hause nachgefüllt?

 

Es geht mir nur darum, wie man es macht oder ob es überhaupt geht! Kann ja sein, dass die Tankstellen, die AdBlue für LKW anbieten, auch schon eine besondere Zapfpistole für PKW eingerichtet haben!

 

Es kann doch nicht sein, dass ich jedes mal zur VW-Werkstatt muß, nur um dieses AdBlue zu bekommen, oder? Oder irgendwelche 1 Liter Plastikpullen kaufen muß!

 

Eigentlich müßte es zumindest so gehen, oder:

 

großen Plastiktrichter in den Stutzen stecken

10 Liter-Kanister Adblue für 14 Euro kaufen und einfüllen

 

Oder habe ich da irgendwtwas übersehen?

 

Gruß,

 

Micha

Ja, ich glaube, man muss da voll machen (17 l) sonst geht das mit dem elek. Zählwerk nicht...


Ich verstehe nicht, warum man " mehr als 10 Liter " einfüllt, anstatt einfach VOLL zu machen. Das ZEug kostet nur Zeit beim Einfüllen, aber doch kein Geld was man sparen müsste.

 

Bei " Voll " ist die AdBlue Meldung sofort wech...


Deine Antwort auf "AdBlue - wo am besten kaufen?"

zum erweiterten Editor
VW Sharan 2: AdBlue - wo am besten kaufen?

Ähnliche Themen zu: AdBlue - wo am besten kaufen?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests