Suzuki
Suzuki:

Achsentlüftung Grand Vitara?

Suzuki Grand Vitara II (JT)

Achsentlüftung Grand Vitara?

Muss man die Achsentlüftung fur Wasserdurchfahrten höherlegen?


harald-hans harald-hans

Nordschleifen Praktikant

Was für ein Grand Vitara ist das bitte ?

 

LG, harald-hans


der_Derk der_Derk

Relax-Ing.

Smart

... und wie tief soll's werden?


reimundi reimundi

II (JT)
Themenstarter

Es ist ein Grand Vitara 3,2 V6. Wassertiefe ca. 60 cm. Der Suzuki Händler meint, das braucht man nicht.


der_Derk der_Derk

Relax-Ing.

Smart

Da würde ich mich der Händlermeinung anschließen... Gegen kurzzeitiges Untertauchen sollten die Entlüftungen durch ein Ventil gesichert sein, ich weiß allerdings nicht ob Suzuki das genau bei dem Modell noch verbaut hat - im Zweifel vorher einmal drunterlegen und nachsehen.

 

Zu überlegen wäre auch noch, ob man vielleicht die Sicherung vom Lüfter ziehen sollte, damit dieser nicht den Motorraum extra flutet.


harald-hans harald-hans

Nordschleifen Praktikant

Achsentlüftung Grand Vitara?

Die Diffs im NGV haben einen "nach oben" verlegten Verlängerungsschlauch mit einem Ventil obendrauf.

 

Vorne liegt die Entlüftung ca. in Höhe der Lima was ungefähr 450-500mm bedeutet und somit die Grenze darstellt.

 

Hinten dürfte es höhenmäßig ähnlich sein aber da keine "gefährdetes" Bauteil in der Nähe ist ...

 

Bin aber selbst im "Offroadeinsatz" schon mal durch eine Wasserdurchfahrt mit deutlich mehr als 50cm gefahren - passiert ist aber zum Glück nix - Glück gehabt ...

 

Eventuell liegt es auch daran, dass der Dicke mit Fahrwerk und Reifen etwa 50mm in der Höhe gewachsen ist ... :D

 

Sieht man in meinem Signaturbild wenn man auf die Radkästen "achtet" ... :cool:

 

LG, harald-hans


Deine Antwort auf "Achsentlüftung Grand Vitara?"

zum erweiterten Editor
Suzuki: Achsentlüftung Grand Vitara?

Ähnliche Themen zu: Achsentlüftung Grand Vitara?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen