C7 (4G)
Audi A6 4G:

A6 und A7 Bi-Turbo TDI: Sound

  • Audi A6 C7 (4G) Panorama
  • Audi A6 4G Forum
  • Audi A6 C7 (4G) Blogs
  • Audi A6 C7 (4G) FAQ
  • Audi A6 C7 (4G) Tests
  • Audi A6 C7 (4G) Marktplatz
  • Exklusiv
Audi A6 C7 (4G)

A6 und A7 Bi-Turbo TDI: Sound

Hallo Bi-Turbo-TDI-Fans: Es ist ja nun bekannt, dass der Bi-Turbo in zwei "Nebenkanälen" der Abgasanlage Lautsprecher zur Sound-Modulation besitzt. Im MMI kann man den Sound offensichtlich zwischen "comfort" und "dynamic" variieren.

 

In Stellung "Dynamic" blubbert der Diesel dann offensichtlich fast schon wie ein V8. Was passiert denn in der "Comfort"-Einstellung? Ist der Lautsprecher deaktiviert oder versucht er, das Geräusch durch geeignete Schwingungsüberlagerung so weit als möglich zu reduzieren?

 

Und noch eine Frage an die IAA-Besucher (die vielleicht schon eine Runde im A7 3.0 Bi-TDI mitgefahren sind): Der Auspuff kann ja die Diesel-typischen Verbrennungsgeräusche des Motors ("Nageln") nicht kompensieren. Nun hat der 3.0 Bi-TDI aber einen auf 2000 bar erhöhten Einspritzdruck, der das Nageln nochmals weiter kompensieren sollte. Hört man - neben dem mehr oder weniger "dynamischen" Auspuffsound - noch etwas vom Motornageln?

 

Würde mich über Euer Feedback freuen. Danke!


Moin,

 

ich war am Freitag im Rahmen der MT-IAA-Tour vor Ort.

 

Ein Kumpel und ich haben mit offenen Mündern neben dem A7 gestanden. Da ist nichts mehr mit Diesel-Sound. Gar nichts.

 

In der Beschleunigungsphase hört sich der Wagen sogar besser an, als der 3.0TFSI, der da auch rumgefahren ist. Wir waren ziemlich überrascht. Der Sound ist fast wie beim 4,2 V8 im S5.

 

Grüße

 

Mats


War heute auf der IAA und durfte auch im Biturbo platz nehmen (kann nacher Video reinstellen) , das ist der glatte Wahnsinn wie der klingt.

Kann man garnicht so glauben, sind das dann "echte" Lautsprecher oder irgendwelche Kanäle die von den Abgasen angeströmt werden?


Hier hört man ihn richtig gut

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=EnYdk05XpRM&NR=1


A6 und A7 Bi-Turbo TDI: Sound

super, ich bin echt überrascht. Es sieht so aus dass Audi hat dieses mal BMW (mit sein schwerer F10) in die Tasche gesteckt.

 

Die neue A6 IST eine echte alternative an BMW geworden, mindestens für mich:):p.


mal sehen ob der Anhang funktioniert! Original- Soundfile...



Wahnsinn, aber irgendwie kommt man sich doch bissle blöd vor wenn da unten so nen Lautsprecher ist^^

Hat das nur der Biturbo oder auch andere TDIs?


Nach aktueller Informationslage nur der BiTDI


Ist das wirklich ein richtiger Lautsprecher wie man so kennt? Muss ja voll Power haben um so nen Bass zu simulieren...


Der Hollaender Der Hollaender

AKA audidriver4ever

A6 und A7 Bi-Turbo TDI: Sound

So sieht die Anlage aus:



Das ist Genial;)


Diese "Wunderkiste" ist eine Eberspächer Entwicklung, Audi ist der erste Hersteller, der das nutzt.

 

So wie es aussieht ist das erst der Anfang der Entwicklung, man testet solche Dinge auch für den NFZ Bereich, dort allerdings weniger für das Sounddesign, sondern als Ersatz für konventionelle AGAs, die elektronischen Dämpfer sind leichter, platzsparend und bei Massenfertigung vermutlich auch billiger.


also ist es eine Phasenverschiebung oder?


A3V6 A3V6

Ringpropeller

Zitat:

http://www.eberspaecher.com/abgastechnik/pkw.html

Antischall und Sound-Design – kein Widerspruch :

Grundsätzlich eignet sich Antischall auch zur Verwendung in Schalldämpfern.

Bisher verhinderten jedoch zwei Aspekte seinen effektiven

Einsatz: die Umgebungsbedingungen innerhalb der Abgasanlagen

und die sich schnell ändernden Drehzahlen und Lastzustände des

Motors. Die von Eberspächer entwickelten leistungsfähigen und

preiswerten Schallwandler (ActiveSilence-System) haben hier für

wesentliche Fortschritte gesorgt. Ein weiteres Problem wurde durch

Innovationen auf dem Gebiet der elektronischen Rechentechnik

gelöst: Die erforderliche Controller-Hardware ist inzwischen so klein

und leistungsstark, dass sie z. B. einfach in heute übliche Motorsteuergeräte

integriert werden kann.

Neben der Auslöschung von Schallwellen – also der reinen Schalldämpfung

– ist das ActiveSilence-System auch in der Lage,

bestimmte Frequenzen (Motorordnungen) anzuheben, um ein

gewünschtes Klangbild (Sound-Design) zu erzielen. Im Gegensatz

zu konventionellen Abgasanlagen mit passiven Schalldämpfern

kann dadurch das Abgasgeräusch allein über Softwareeinstellungen

dem Fahrzeug und der Fahrsituation angepasst werden. In der Vorentwicklung

wurde das ActiveSilence-System bereits an 4-, 6- und

8-Zylindermotoren erfolgreich erprobt.

 

Benefits für Aktive Klanggestaltung (Sound Design):

Angepasste, maßgeschneiderte Klanggestaltung

Individuell programmierbare Sounds (Komfort, Sport, etc.)

Absenken/Auslöschen von Frequenzen/Motorordnungen

Anheben von Frequenzen/Motorordnungen

Gegendruckreduzierung (Kraftstoffverbrauch)

Gewichtsreduzierung (Kraftstoffverbrauch)

 

Folgende Reduzierungen konnten nachgewiesen werden:

Schalldämpfervolumen: bis zu 60%

Gewicht: bis zu 40 % ca. 1g CO2 / km

Gegendruck: bis zu 150 mbar 2g CO2 / km

Insgesamt: bis zu 3g CO2 / km bzw. 226.800 Tonnen CO2 pro Jahr

Sehr interessant :)


Hinweis: In diesem Thema A6 und A7 Bi-Turbo TDI: Sound gibt es 31 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 13. Oktober 2011 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "A6 und A7 Bi-Turbo TDI: Sound"

zum erweiterten Editor
Audi A6 4G: A6 und A7 Bi-Turbo TDI: Sound
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Audi A6 4G:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen