B8 (8K)
Audi A4 B8:

A4 2.0 TDi Clean Diesel Verbrauch enttäuschend

Audi A4 B8 (8K)

A4 2.0 TDi Clean Diesel Verbrauch enttäuschend

Moin,

 

fahr normalerweise Octavia RS COmbi TDI 170PS. Werksangabe 5,7L. Handschalter. Schaffe auch im Schnitt beim vernünftig fahren den Verbrauch.

 

Irgendwann guckt man doch mal über den Tellerrand, und habe mir von Freitag auf Montag einen A4 2,0 TDI 163PS Clean Diesel ausgeliehen als Limo.

 

So vom Auto her alles top, Motor auch gut, wirkt bissl schwach aber geht nur nicht so brachial ans Werk wie in meinem RS. (RS Schon der CR-Diesel) Wollte eigentlich wieder Automatik haben, aber der ist recht schaltfaul zu fahren, durch die längere Übersetzung also Handschalter wäre okay.

 

Aber zum Verbrauch bin ich sehr enttäuscht, das Teil ist mit 4,4L angegeben.

Mein geringstes war total am schleichen 5,8L. Im Schnitt waren es fast 7L nachgerechnet.

 

Kann doch nicht sein dass er über 1L mehr verbraucht als mein RS, trotzdem er mit 1,3L weniger angegeben ist.??? Bei 150 auf der BAB zeigt er fast 8L an, mein RS nur 6L.

 

Der Wagen ist 2 Monate alt hatte 3000KM runter. Bin 400km gefahren locker. Klar geht das noch runter, aber soo weit um auch nur mal in die Nähe der 4 vorn zu kommen? Schwer vorstellbar...

 

Audi Dynamic hab ich auch alles durch, von efficency bis zu sportlich.

 

Jemand Erfahrung mit dem Modell, überlege halt dann gleich den 177PS TDI zu nehmen, bei dem man ja bissl individueller auf die Ausstattung eingehen kann bzw den 3.0 TDI 204PS.


Deine Antwort auf "A4 2.0 TDi Clean Diesel Verbrauch enttäuschend"

zum erweiterten Editor
Audi A4 B8: A4 2.0 TDi Clean Diesel Verbrauch enttäuschend

Ähnliche Themen zu: A4 2.0 TDi Clean Diesel Verbrauch enttäuschend

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests