S-Klasse
Mercedes S-Klasse & CL:

420 sec mit gasanlage nimmt schlecht gas an

420 sec mit gasanlage nimmt schlecht gas an

Hallo!

 

Seit kurzer zeit hat mein 420 mit gasanlage folgendes problem:

Er nimmt beim anfahren schlecht gas an, öldruck und drehzahl fällt in ein tiefes loch. es fühlt sich an als ob er fast ausgeht. er kämpft sich dann bis 2000 umdrehungen hoch und läuft dann ganz normal. Das ist im moment echt ein ärgerliches problem. Dazu kommt das ich es schon einige male hatte das der halbe luftfilter auseinanderknallt und der innenring verrutscht.

hat irgendjemand erfahrungen mit diesem Problem?

 

Vielen dank im vorraus

 

heiner


Karthago500SEC Karthago500SEC

Das "Auseinanderknallen" nennt man "Backfire" und das kann zu richtig dicken Schäden führen - das ist bei Dir möglicherweise schon eingetreten - hat vielleicht dem Luftmengenmesser gekillt - sieh Dir mal Deine Stauscheibe und deren Position an - Es gibt einen Backfireschutz, der diese Schäden verhindern kann.

Einfach mal goggeln oder hier in "Suchen" fahnden!

 

Viel Glück :)

 

PS.: Wo haste denn das Gaswerk verbauen laßen? ...in Polen? ;)


Moin,

wie Karthago schon schrieb, hattest du Backfire. Dies ist eine Rückverbrennung in den Ansaugtrakt. Dein jetziges Problem ist eine Folge des BAckfires - dein Motor zieht vermutlich Falschluft und das Venturiprinzip funktioniert nicht mehr. Ein folgender Motorschaden wegen zu magerem Gemisch könnte in Zukunft anstehen- also beheben lassen. Wie auch schon geschrieben könnte infolgedessen ein Fehler am Mengenteiler vorliegen : meistens ist die Stauscheibe dann verbogen. Wie läuft er denn auf Benzin ?

Bei GAs immer ganz wichtig : Zündgeschirr muß 110% in Ordnung sein und Falschluft gänzlich ausgeschlossen sein.

Du solltest ganz, ganz unten mit den Reparaturen anfangen. Drosselklappe, Dichtung, Mengenteiler,Stauscheibe, Zündkabel, etc )

 

Gruß

Zorc ( mir 420er auf Gas )


Themenstarter

hallo!!!

 

Ersteinmal danke für die schnellen antworten! der mengenteiler scheint äußerlich ok zu sein, auch die innere scheibe sitzt ok und ist nicht verbogen.

Das problem ist jetzt: auvch auf benzin nimmt er kein gas mehr an. der motor an sich klingt aber ok und läuft ruhig im standgas. nur sobald man gas gibt sinkt drehzahl und öldruck ab und er kommt nur ganz schlecht auf touren


votes_love votes_love

V8 Schrauber

Hi,

 

also ich würde mal vorschlagen, wir fangen bei der Zündung an:

  1. Fotografiere mal den Verteiler von innen (Kontakte außen und Nippel), am Besten mit einer richtigen Digicam, weil sonst sinnlos. Poste die Bilder mal.
  2. Dreh mal 2 Kerzen aus jeder Bank und fotografiere sie ab (ebenfalls hier posten). Am besten die vom 2. und 4. Zylinder und 6. und 8, also die hinteren. Dann können wir dir sagen, ob der Motor schon mager oder fett lief und ob die noch gut sind.
  3. Dreh bloß nichts an irgendwelchen Gemischschrauben, das bringt oft nur Ärger
  4. Wie Rainer und Zorc schon gesagt haben, prüfe auf Falschluft. Ab jetzt ist eh nur noch Betrieb auf Benzin oder am besten gar nicht mehr angesagt!

 

Das ist ja die Faustregel: Erst Zündung dann Saugung/Spritzung!

 

Dass du ein Backfire hattest ist offensichtlich. Du hattest offensichtlich Glück, denn wenn es zu krass ist, kann dir das Ventil auf den Kolben rasen und dann ist schluss mit der Ventilführung, dem Ventil, eventuell mit dem Kopf und dem Kolben. Wenn das Ventil abbricht kann auch der komplette Motor hopps gehen. Ist also kein Spaß!

 

Was auch passiert sein kann, ist dass die Lufthutze unter dem Mengenteiler/Stauscheibe abgerutscht ist von der Drosselklappe. Das kann man recht einfach reparieren: Draufstecken, mit der Schelle erneut festziehen. Aber schau sie dir von unten an!

 

Ist sie porös gleich austauschen! Sonst läufst du Gefahr das gleiche Problem noch mal zu bekommen. Dann kann es auch sein, dass es nicht mehr gut geht. Des weiteren können Schläuche von der Drosselklappe abgerutscht sein oder vom Saugrohr. Auch die anderen Enden abchecken!


420 sec mit gasanlage nimmt schlecht gas an

Lieber Heiner,

 

nach einem Backfire geht oft auch die Unterdruckdose mit der Nummer A001 140 1760 kaputt, was zu Folge hat, dass der Wagen wirklich unrund läuft.

 

Diese Dose sorgt für eine Falschluftzufuhr. Sitz: rechte Zylinderbank mittig mir Schlauch zum linken Kotflügel.

 

Schau mal dort nach.

 

Gruß

Doofmann (nicht DU, ICH!)


Deine Antwort auf "420 sec mit gasanlage nimmt schlecht gas an"

zum erweiterten Editor
Mercedes S-Klasse & CL: 420 sec mit gasanlage nimmt schlecht gas an

Ähnliche Themen zu: 420 sec mit gasanlage nimmt schlecht gas an

schliessen zu
Fahrzeug Tests