• Online: 8.793

Voyager
Chrysler Voyager & Grand Voyager Forum:

2,8 Diesel geht Motor aus während der fahrt

Voyager RGChrysler Voyager RG

2,8 Diesel geht Motor aus während der fahrt

Veresta Veresta

Themenstarter

Guten Tag in die Runde,

 

ich stelle für meinen Nachbarn eine Frage ins Forum, bei dessem Voyager 2.8 CRD Bj. 2003 während der Fahrt der Motor ausgeht, aber nur nach Einschalten der Klimaanlage !!! Die Chryslerwerkstatt findet nichts, nicht mal im Speicher sind Fehlermeldungen abgelegt. Ich habe hier im Forum bereits Beiträge gelesen, die ebenfalls Probleme mit einem Motorausfall während der Fahrt hatten, aber noch nicht im Zusammenhang mit einer eingeschalteten Klimaanlage. Das tückische ist dabei, das der Motor nach dem Einschalten der Klimaanlage nach unterschiedlich langer Zeit ausgeht. Mitunter recht kurz danach, manchaml aber erst auch nach einer halben Stunde ! Aber immer während der Fahrt (nicht im Leerlauf und nicht beim Kupplungtreten).

 

Für eure Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar.

 

Gruß Gert:confused:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motor geht während der Fahrt aus' überführt.]


Rossi 13 Rossi 13

1. gibt es im Voyager 2003 noch keinen 2,8l CRD erst ab 2005

2. kann ich mir nicht vorstellen das dieses Problem mit der Klimaanlage etwas zu tun hat

 

Solltest du wirklich einen 2,8l CRD Voy haben musst du nachsehen ob der Dieselfilter im Motorraum ist od. neben dem Tank ist, sollte er im Motorraum sein musst du den Stecker der Dieselvorwärmung überprüfen der schmort innen zusammen, dann saugt das Dieselsystem über den Steckeranschluss Luft. Fahrzeug stirbt während der Fahrt ab, geht dann wieder, wiederholt sich ohne einen Fehler in einem Steuergerät zu Speichern. Im Leerlauf stirbt das Fahrzeug nicht ab

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motor geht während der Fahrt aus' überführt.]


Veresta Veresta

Danke erstmal, ich habe die mögliche Fehlerquelle an den Nachbarn weitergeleitet. Ich werde mich wieder melden, wenn die Ursache gefunden wurde.

 

Gruß Gert

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motor geht während der Fahrt aus' überführt.]


ugurisp ugurisp

RG
Themenstarter

Ich habe ein 2,8 l. Diesel vom Jahr 2006,mit 108 tkm.wahrend der Fahrt wenn ich Vollgas gebe,auch beim anfahren,geht der Motor aus!

Ich starte den Wagen noch bei der Fahrt ,ohne anzuhalten( im N Position natürlich) dann fährt er noch weiter,bis ich wieder voll Gas gebe !

Kann mir jemand erklären ,was die Ursache dieses Problem ist ?


mzeenni mzeenni

Hallo ,,, ich habe zurzeit das Selbe Problem mit mein Jeep 2,8crd kJ Baujahr 2003 ,,,, ich habe den Nockenwellensensor + Raildrucksensor , und der Drucksensor der an der Hochdruckpumpe sitze ausgetaucht doch ohne Erfolg ,,, ich wolte fragen ob Sie bereits die Lösung gefunden haben ,,, Danke


ugurisp ugurisp

RG
Themenstarter

2,8 Diesel geht Motor aus während der fahrt

Zitat:

Original geschrieben von mzeenni

Hallo ,,, ich habe zurzeit das Selbe Problem mit mein Jeep 2,8crd kJ Baujahr 2003 ,,,, ich habe den Nockenwellensensor + Raildrucksensor , und der Drucksensor der an der Hochdruckpumpe sitze ausgetaucht doch ohne Erfolg ,,, ich wolte fragen ob Sie bereits die Lösung gefunden haben ,,, Danke


Cruiserfan76 Cruiserfan76

Ich hab an meinem PT Cruiser 2,2 CRD Diesel das gleiche Problem.

 

Hier im Forum wurde es wohl öfter diskutiert. Ich hab aber keine Lösung gefunden.

Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen??


rastattersteffen rastattersteffen

Falls du das Problem immer noch hast habe ich vielleicht eine Antwort für dich. Ich hatte genau das gleiche auch mit dem gleichen Fahrzeug. Bei mir war das Gehäuse des Kraftstofffilters gerissen und der Stecker der Dieselvorwärmung verschmort. Durch ersteres zieht er Luft ins Kraftstoffsystem und geht dann aus. Bei mir ist er am Schluß nur noch angesprungen wenn ich ihn mit der Handpumpe entlüftet hab.


Deine Antwort auf "2,8 Diesel geht Motor aus während der fahrt"

Chrysler Voyager & Grand Voyager Forum: 2,8 Diesel geht Motor aus während der fahrt
schliessen zu
banner ad teaser button resource