Lexus
Lexus:

1992 LS 400: Problem mit Ladeanlage

  • Lexus Panorama
  • Lexus Forum
  • Lexus Blogs
  • Lexus FAQ
  • Lexus Tests
  • Lexus Marktplatz
Lexus

1992 LS 400: Problem mit Ladeanlage

Hallo miteinander

Hatte jemand von Euch auch schon mal ein Problem mit der Ladeanlage? Bei meinem Dicken (UCF10, 20jährig, 131000Km) leuchtet sporadisch die Ladekontrolllampe gleichzeitig mit der Öl, Kühlwasser und Feststellbremsenkontrolllampe. Meistens beim start des Motors dann nach 3 - 4 Minuten erlöschen die Lämpchen wieder oder beim ausrollen kurzzeitig (Drehzahl um die 1'000 U/Min). Beim leuchten der Lampen lädt der Alternator/Generator nicht mehr. Jedoch ist die Keilrippenriemenspannung auch nicht mehr so gut, aber der Riemen schleift nicht durch!

Weiss jemand wieso gleich alle die vier genannten Lämpchen auf einmal leuchten???

Fehlercodes bisher noch nicht ausgelesen.


Zitat:

Original geschrieben von chrischrys

Hallo miteinander

Hatte jemand von Euch auch schon mal ein Problem mit der Ladeanlage? Bei meinem Dicken (UCF10, 20jährig, 131000Km) leuchtet sporadisch die Ladekontrolllampe gleichzeitig mit der Öl, Kühlwasser und Feststellbremsenkontrolllampe. Meistens beim start des Motors dann nach 3 - 4 Minuten erlöschen die Lämpchen wieder oder beim ausrollen kurzzeitig (Drehzahl um die 1'000 U/Min). Beim leuchten der Lampen lädt der Alternator/Generator nicht mehr. Jedoch ist die Keilrippenriemenspannung auch nicht mehr so gut, aber der Riemen schleift nicht durch!

Weiss jemand wieso gleich alle die vier genannten Lämpchen auf einmal leuchten???

Fehlercodes bisher noch nicht ausgelesen.

Möglicherweise nur eine Fehlanzeige aufgrund Oxidation in diversen Steckverbindungen. Problembehebung: alle sichtbaren Stecker lösen u. mit Kontaktspray besprühen u. sofort wieder zusammenstecken.

Wenn die Behandlung nicht hilft, - schadet auf jeden Fall auch nicht! Nach 20 Jahren kommt sowas schon mal vor, hatte schon mal dasselbe Problem bei einem Toyota Camry 4WD (SW25). Denke 95% daß es dieses Problem ist !!

Beste Grüsse,

IS-F Driver.


Themenstarter

hallo is-f driver danke für die schnelle antwort.

nun tauchte das problem plötzlich öfter auf und die kontrolllampen verschwanden erst nach einer weile. manchmal leuchteten die lampen auch nur beim betätigen der bremse (bremslichschalter) oder des blinkers. heute noch knapp nach hause gekommen. es leuchteten plötzlich aufgrund tiefer spannung diverse andere kontrolllampen wie "tcs" & "abs". als ich vorhin nachschaute, stellte ich fest dass die servopumpe leicht öl schwitzt und dadurch das gehäuse des alternators nur ganz leichte trockene ölspuren hat (sieht jedoch nicht wirklich schlimm aus), an der unteren befestigungschraube waren grobere ölspuren, nun habe ich die untere schraube mit kontaktreiniger gereinigt (natürlich ohne in den alternator zu sprühen). jetzt wird mal die batterie vollgeladen und morgen teste ich den wagen wieder. habe sicherheitshalber eine zweite geladene starterbatterie und werkzeug im kofferraum.

 

am samstag kann ich dann auf einen autolift und werde mir das problem von unten genauer anschauen und nach deinem ratschlag alle verbindungen reinigen. habe jetzt vorläufig einen alternator und eine keilrippenriemenspannrolle bestellt. (zum spitzenpreis, keine original toyota-ware aber immerhin made in japan) die spannrolle werde ich auf jeden fall tauschen, den alternator nur sobald alles andere nichts nützt.

 

werde berichten. schöne woche


Themenstarter

undichte servopumpe hatte alternator zerstört. :(


Deine Antwort auf "1992 LS 400: Problem mit Ladeanlage"

zum erweiterten Editor
Lexus: 1992 LS 400: Problem mit Ladeanlage

Ähnliche Themen zu: 1992 LS 400: Problem mit Ladeanlage

 
schliessen zu