190er
Mercedes 190er:

190E 2,2l Bj 89 Motor geht aus

Mercedes W201 190er

190E 2,2l Bj 89 Motor geht aus

An Alle die mir vielleicht helfen können, ich lese in dem Forum das viele Autos im Winter wenn es kalt wird ausgehen.

Bei meinen Mercedes ist es anders und ich habe schon Angst, im Sommer in die Stadt zu fahren. Wenn draußen die Temperatur über 25Grad steigt geht der Wagen aus, das heißt ich fahre an eine Kreuzung oder eine Ampel, wenn ich dann langsamer werde geht die

Drehzahl ein bisschen höher und dann geht er aus. Zum Glück geht er immer wieder an.

Danke für einen Tipp.


Manitoba Star Manitoba Star

Rust Never Sleeps

2,2 l  :rolleyes: ?

 

Meinst Du den (US-Export) Diesel ? 

Der ist hier aber selten und wurde meines Wissens nach nur von 1983-1985 gebaut !


Themenstarter

Sorry, das ist ein 190E 2,3l Bj 1989.


87 KW 87 KW

Stars no Stripes!

BMW

Kontrolliere mal bitte Deinen Mengenteiler, die Unterseite ist ein Gummigehäuse, welches durch Motorwärme gern aushärtet und porös/rissig wird, dann kommt Falschluft. Das Problem ist, dass man den Schaden nur sieht, wenn man ihn ausbaut, ansonsten nimmt man das nicht für wahr! Ist ein häufiger Fehler, den sich MB gern mit einem Neuteil bezahlen lässt, da es das Einzelteil wohl nicht gibt. Es reicht jedoch das Teil mit Montagereiniger zu reinigen und mit Sikaflex an der schadhaften Stelle neu zu versiegeln.;) Andere Ursachen sind jedoch nicht ausgeschlossen, ich fing nur mit dem bösesten Fehler an, da er wie geagt recht häüfig auftritt!:(


mercedesstrichacht mercedesstrichacht

W114/W115

Zitat:

Original geschrieben von 87 KW

Kontrolliere mal bitte Deinen Mengenteiler, die Unterseite ist ein Gummigehäuse, welches durch Motorwärme gern aushärtet und porös/rissig wird, dann kommt Falschluft. Das Problem ist, dass man den Schaden nur sieht, wenn man ihn ausbaut, ansonsten nimmt man das nicht für wahr! Ist ein häufiger Fehler, den sich MB gern mit einem Neuteil bezahlen lässt, da es das Einzelteil wohl nicht gibt. Es reicht jedoch das Teil mit Montagereiniger zu reinigen und mit Sikaflex an der schadhaften Stelle neu zu versiegeln.;) Andere Ursachen sind jedoch nicht ausgeschlossen, ich fing nur mit dem bösesten Fehler an, da er wie geagt recht häüfig auftritt!:(

Tach auch,

das teil gibt es für unter 20euro neu zu kaufen... bei bedarf such ich mal die rechnung mit der teilenummer...

Ich glaub aber eher an ein KPR /Üsr oder pumpenproblem...

Gruß und schöne eiersuche

Stefan


Themenstarter

190E 2,2l Bj 89 Motor geht aus

Danke für den Tip, ich werde es mal versuchen.

Gruß meg.54

Zitat:

Original geschrieben von 87 KW

Kontrolliere mal bitte Deinen Mengenteiler, die Unterseite ist ein Gummigehäuse, welches durch Motorwärme gern aushärtet und porös/rissig wird, dann kommt Falschluft. Das Problem ist, dass man den Schaden nur sieht, wenn man ihn ausbaut, ansonsten nimmt man das nicht für wahr! Ist ein häufiger Fehler, den sich MB gern mit einem Neuteil bezahlen lässt, da es das Einzelteil wohl nicht gibt. Es reicht jedoch das Teil mit Montagereiniger zu reinigen und mit Sikaflex an der schadhaften Stelle neu zu versiegeln.;) Andere Ursachen sind jedoch nicht ausgeschlossen, ich fing nur mit dem bösesten Fehler an, da er wie geagt recht häüfig auftritt!:(


87 KW 87 KW

Stars no Stripes!

BMW

Wie gesagt, Stefan-Strichacht hat Recht, es gibt noch einige Ursachen mehr, aber wenn Du die simplen Dinge wie Unterdruckschläuche und ihren Anschlüssen, ÜSR-KPR-Sachen, Verteilersachen, Zündung pi pa po- schon alles mit ziemlicher Sicherheit durchhast, sieh mal nach dem Gummiteil vom Mengenteiler. Als ich meinen vor nem Jahr wegen ZKD-Schaden raus hatte, war ein beginnender Schaden ersichtlich und ein befreundeter MB-KFZ-Meister meinte daraufhin, dass dieses eine häufige Ursache für ausgehende Motoren mit KE war!;)


Deine Antwort auf "190E 2,2l Bj 89 Motor geht aus"

zum erweiterten Editor
Mercedes 190er: 190E 2,2l Bj 89 Motor geht aus

Ähnliche Themen zu: 190E 2,2l Bj 89 Motor geht aus

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen