MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Powered by B.I.G Screen & MOTOR-TALK.de

Die beliebtes Automarken auf MOTOR-TALK.de

alle 35 Automarken finden Sie hier

Stand Q1/2011

„MOTOR-TALK.de ist eine unerschöpfliche Quelle von Meinungen, Einstellungen, Statements und ungefiltertem Feedback zu allem, was „einen Motor hat“.

 

Mit dem Automotive Passion Report veröffentlichen MOTOR-TALK und der Social Media Monitoring Spezialist B.I.G. einen neuen Zugang zu diesem unerschöpflichen Pool an Stimmungen. Die Auswertungen und Analysen stellen eine wichtige Grundlage für Entscheider und Öffentlichkeitsarbeiter aus dem Automotive Bereich dar. Der Automotive Passion Report ist das Instrument, das diese Daten, übersichtlich aufbereitet, zur Verfügung stellt.

 

Welche sind die beliebteste Automarken auf MOTOR-TALK.de ?

Über welche Marken herrscht unter den Autofahrern das positivste Stimmungsbild? Das Ranking der in der Community am positivsten diskutierten Automarken ist in der Grafik rechts dargestellt. Die Pfeile geben die Veränderungen im ersten Quartal 2011 gegenüber dem 4. Quartal 2010 wieder. Die Vorquartalsdaten werden hier als Vergleichsgrundlage herangezogen.

 

Vorn liegen dabei nicht die Hersteller, die die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sondern die, die z. B. im ersten Quartal 2011 mit innovativen Produkten an den Start gingen – wie beispielsweise Ford mit dem neuen Focus, Opel mit dem Ampera und Renault mit besonders preiswerten Sondermodellen. Ford hat sich so an seinem Konkurrent Opel vorbeigeschoben. Wie auch in den Rankings anderer Umfragen und Studien, etwa des ADAC, liegt der japanische Allradspezialist Subaru ganz vorne.

 

Beliebtheit: Audi und Land Rover machen große Sprünge

Die größte Negativentwicklung weist die Premium-Marke Audi auf. Gerade die Fahrer anderer Marken kann die aktuelle Produktpolitik kaum überzeugen. Ein häufig geäußerter Kritikpunkt zeigt sich beim Blick in die Beiträge zu Audi: Von A1 bis A8 sehen sich die Fahrzeuge – von der Größe abgesehen – zu ähnlich. Dagegen konnte Land Rover sich deutlich verbessern. Die britische „Tata Motors“-Tochter stellte mit dem Range Rover Evoque ein völlig neues, für die Marke zukunftsweisendes, Modell vor.

 

Der Passion-Faktor

Der Passion-Faktor sagt aus, wie leidenschaftlich die jeweilige Marke diskutiert wird. Dies wird daran gemessen, wie viele Beiträge die Autoren im Schnitt zu der Marke verfassen. Hierzu wird die Anzahl der Autoren zur Anzahl der Beiträge ins Verhältnis gesetzt.

Passion-Faktor der Autofahrer

(die Platzierungen 11 bis 35 können hier eingesehen werden)

Passion-Faktor der Influencer

(die Platzierungen 11 bis 35 können hier eingesehen werden)

Opel und Volvo werden besonders intensiv diskutiert

Wenig überraschend: Die beitragsstarken Marken aus Wolfsburg und Ingolstadt werden am heißesten diskutiert. Dann folgt allerdings auch schon, abweichend von ihrer Beitragsstärke, die Marke Opel. Die Influencer diskutieren Opel sogar noch heißer als die Marke Audi. Direkt hinter Opel folgt in der „Leidenschafts-Skala“ Volvo, ebenfalls eine polarisierende Marke mit leidenschaftlichen Anhängern. Weitere Marken, die mit auffälliger Passion diskutiert werden, sind Toyota und Honda.

 

Influencer: Nur bei Top-10-Marken stark überdurchschnittlich

Der Passion-Faktor der Influencer bei den zehn am intensivsten diskutierten Marken ist deutlich höher als der der Gesamtheit der Nutzer. Diese Kommunikationsstärke ist Teil dessen, was sie zu einflussreichen Nutzern macht. Bei den weniger intensiv diskutierten Marken gleichen sich die Werte allerdings stark an. Offensichtlich ist es in den kleineren Markenforen leichter, Einfluss aufzubauen. Umso mehr Gewicht haben die Aussagen dieser Influencer in der Meinungsbildung der „stillen Mitleser“.

 

  • Opel, Volvo und Toyota generieren erstaunlich viele Beiträge pro Nutzer
  • Influencer diskutieren die Top-10-Marken 3 - 4 mal intensiver
Mehr Informationen gibt es in einer kostenlosen Preview, welche hier heruntergeladen werden kann. Weitere Informationen zur B.I.G. Screen™ MOTOR-TALK Community Edition gibt es hier.

 

Was ist der Automotive Passion Report?

 

Der Automotive Passion Report ist die vergleichende Analyse zur Stimmung der Autofahrer rund um die 35 wichtigsten Automarken. Er enthält u.a. das große vergleichende Ranking zur Beliebtheit der Marken, die wichtigsten Themen, die die Autofahrer bewegen und die Stimmung diesen Themen gegenüber.

 

Für wen ist der Automotive Passion Report interessant?

 

Der Automotive Passion Report richtet sich vor allem an Öffentlichkeitsarbeiter aus dem Corporate Bereich, aber auch an Journalisten und Wissenschaftler, die in diesem Themenumfeld arbeiten.

 

Zusätzlich zur vergleichenden Marken- und Themenanalyse enthält die Studie in jeder Ausgabe ein Spezial-Thema. Dabei wird sowohl übergreifend als auch auf Marken-Ebene betrachtet, wie die MOTOR-TALK Nutzer über dieses Thema denken.

Was ist das Marken-Spezial des Automotive Passion Reports?

 

Das Marken-Spezial enthält zusätzlich zu den Daten und Analysen des übergreifenden Automotive Passion Reports alle relevanten Aussagen zur jeweils betrachteten Schwerpunktmarke. Die Schwerpunktmarke ist der Bezugspunkt einer gesonderten Stimmungs-, Themen und Autorenanalyse.

 

Die Analyse erfasst die Stimmungen der Fahrer der Marke, genauso wie die Außenwirkung der Marke auf andere Autofahrer. Aufschlussreich ist darüber hinaus die Analyse der Stimmung zu den Top-Themen im Zusammenhang mit der Marke. Sie lässt Rückschlüsse darauf zu, wie beispielsweise die Preisgestaltung, die Energieeffizienz oder die Servicequalität der Schwerpunktmarke bewertet wird.

 

Somit richtet sich das Marken-Spezial des Automotive Passion Reports vorrangig an konzeptionell Tätige und Entscheider, aber auch an das Marketing der Marke, sei es inhouse oder extern. Sie können sich hier einen Überblick über das komplette Marktumfeld verschaffen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue.

Automotive Passion Report

Der übergreifende Report

  • Umfassende, markenübergreifende Analyse
  • Alle relevanten Kennzahlen
  • Vollständige Rankings
  • Je Ausgabe ein Spezialthema

23 Seiten (allgemeiner Teil & Thema)

99 € inkl. Mwst.

Passion Report

Das große Marken-Spezial

 

Z.B. Audi, BMW, Ford, Mercedes-Benz...

  • Umfassende Analysen zur jeweiligen Marke
  • Das komplette Wettbewerbsumfeld auf einen Blick
  • Umfassendstes automotive Social Media Monitoring im deutschsprachigen Raum

35 Seiten (komplette Studie)

990 € inkl. Mwst.

Bitte die untenstehenden Felder ausfüllen, damit wir den Downloadlink für die Preview des Automotive Passion Report umgehend per E-Mail zusenden können.

* Pflichtfelder

B.I.G.

Die Business Intelligence Group GmbH (B.I.G.) wurde 2001 von Prof. Dr. Gentsch als Startup gegründet und ist seitdem erfolgreich in den Bereichen Business Intelligence, Web Intelligence und Social Media Monitoring/ Webmonitoring tätig. Als Technolgieführer in dem Gebiet Social Media Monitoring betreut die B.I.G. zahlreiche nationale und internationale Kunden.

MOTOR-TALK

MOTOR-TALK.de ist die größte deutschsprachige Automotive Community im Internet. Über zwei Millionen Nutzer tauschen sich in über 600 Foren zu allem aus, was einen Motor hat. MOTOR-TALK.de gilt als die Experten-Plattform für alle motorisierten Fortbewegungsmittel auf zwei und vier Rädern.