Unterwegs mit meinem 316i

Geschichten eines Sexzylinder-Fahrers

30.12.2012 20:14    |    Bayernlover Bayernlover    |    Kommentare (53)    |   Stichworte: , ,

Hallo liebe Leser,

 

heute ist ein besonderer Tag, denn ich werde meine Aktivitäten auf MOTOR-TALK ersatzlos einstellen!

 

Nein, natürlich nicht, aber heute jährt sich der Kauf bzw. die Zulassung meines 316i zum ersten Mal. Heute vor einem Jahr schraubte ich die Schilder an das Auto und holte es ab...

Bereits auf der ersten Fahrt merkte ich, dass sich der Zeiger der Temperaturanzeige nur widerwillig aus dem blauen Bereich bewegte, also ließ ich das Thermostat tauschen. Kurz darauf waren noch alle Stoßdämpfer fällig, sowie die vorderen Querlenker. Shit happens, aber vor so etwas ist man bei einem alten Auto wohl nicht gefeit.

Ein iPod-fähiges Radio wurde auch nachgerüstet, gute Musik ist mir wichtig.

In der ersten Jahreshälfte wurden die Kilometer hauptsächlich im Berliner Stadtverkehr abgespult, was sich ein wenig negativ auf den Verbrauchsdurchschnitt auswirkte. Aber auch die erste Fernreise stand an: Berlin - München und retour. Man fühlt sich auch auf der Autobahn mit dem 1,6 Liter großen, 102 PS starken Vierzylinder-Sauger nicht untermotorisiert, zum Mitschwimmen bei 150km/h ist das Auto wunderbar geeignet, und dabei sogar recht sparsam. Unter 8 Liter auf der Autobahn sind auch bei zügiger Fahrweise kein Problem.

Hier habe ich ein Foto mit den neuen Sommer-Alufelgen bei schönstem Sonnenschein:

 

auf dem bayrischen Feldauf dem bayrischen Feld

 

Kurz darauf ging es Anfang Juli noch nach Mannheim und zurück, vollkommen problemlos. Doch die Kür folgte erst Ende Juli: Zwei Wochen Norwegen, Schweden und Dänemark, nur mit dem Zelt, einer Straßenkarte und Essensvorräten bewaffnet hat uns das Auto auf dieser Tour wieder nicht im Stich gelassen und dort seine Trümpfe ausgespielt. Auf den engen Landstraßen sind eine direkte Lenkung und satte Straßenlage nur von Vorteil. Auch der Verbrauch konnte sich sehen lassen: 6,5 Liter Superbenzin im Durchschnitt, heutige vergleichbare Fahrzeuge sind nur minimal sparsamer, wenn überhaupt.

 

Ende August 2012 habe ich meinen Wohnsitz von Berlin nach München verlegt. Im Konvoi mit meiner Mutter, die diesen Umzugswagen steuern durfte, ging es bei schönstem Sommerwetter in die bayrische Landeshauptstadt! Es war eine sehr sparsame Fahrt, sagen wir es so ;)

 

UmzugswagenUmzugswagen

 

Seitdem wird das Auto nur noch auf Langstrecken bewegt, und unter der Woche der ÖPNV benutzt. Das heißt, der Verbrauch ist langfristig am Sinken, das kann man auch auf meiner Spritmonitor-Seite nachlesen.

Das Lenkgetriebe wurde auch noch ausgetauscht, und noch ein Mal nach Mannheim, Berlin, Erfurt und zwei Mal nach Dresden gefahren. Daher stehen dann plötzlich auch 140.000km auf dem Zähler:

 

von 116.900 auf 140.000 in 11 Monatenvon 116.900 auf 140.000 in 11 Monaten

 

Mittlerweile sind es ca. 142.600km, und zu Silvester kommen noch mal 600km hinzu.

 

Hiermit möchte ich dem Auto danken, dass es mich bisher so toll begleitet hat! Er hat mich nicht im Stich gelassen, im hohen Norden Skandinaviens nicht und auch nicht in den Bergen Österreichs! Zum Jubiläum wurden heute auch noch alle kaputten Birnen am Heck ersetzt und nächste Woche werden Öl und Bremsflüssigkeit getauscht.

Ich denke, damit steht vielen weiteren gemeinsamen Touren nichts mehr im Wege :)


Kommentare: 53

30.12.2012 20:34    |    K12B K12B

Auch wenn ich hier noch nicht so lange mitlese, beim ersten Satz war ich erstmal geschockt.:D

Schöner Artikel, und toll das du so zufrieden mit deinem Auto bist. Ich wünsche dir auch für das nächste Jahr viel Freude damit und allzeit gute Fahrt!


30.12.2012 20:35    |    Bayernlover Bayernlover

Dankesehr, in fünf Minuten bin ich wieder auf Achse :)


30.12.2012 20:41    |    PoloMatthias PoloMatthias

Ich war auch wirklich geschockt :D Ich dachte nur, was hat er denn nun?!

 

Wieder mal ein toller Artikel. Was man so im Jahr fährt ist wirklich erstaunlich. Muss ich auch immer wieder feststellen. Ich finde deinen BMW wirklich klasse und finde es gut, dass du so zufrieden bist.

 

Also weiterhin eine gute Fahrt :)

 

Ps: Guten Rutsch:cool:


30.12.2012 21:36    |    Bayernlover Bayernlover

Dankesehr und das gleiche!

 

Haha, mein kleiner Scherz klappt also :D


30.12.2012 21:41    |    Goify Goify

Wenn du es lustig findest, dass wir hier alle vor Schreck fast nen Herzklappenriss bekamen, dann ist dir der Scherz gelungen. ;)

 

Schön, dass dein Wagen so gut läuft. Dann mal weiterhin gute Fahrt.

Du fährst in die Heimat nach Bayern, richtig?


30.12.2012 21:43    |    Bayernlover Bayernlover

Ich kann euch gute Ärzte vermitteln :D

 

Heute nach Bayern? Ne, heute nur von Wolfratshausen nach Hause nach München, morgen dann nach Karlsruhe. Und übermorgen wieder zurück :)


30.12.2012 22:00    |    chrissA4 chrissA4

Auch von mir weiterhin gute Fahrt mit deinem BMW! Ich hatte über 6 Jahre auch so einen Begleiter. Von 55000-148000km. Bis auf die obligatorischen Buchsen an vorder und Hinterachse war es ein unglaublich zuverlässiges Auto. Ein 316i aus seriösem Vorbesitz ist heute noch ein guter Kauf.


30.12.2012 22:05    |    Bayernlover Bayernlover

Ja, das denke ich auch, vor allem da ich bisher kaum Rost entdeckt habe (nur am linken hinteren Kotflügel eine 3 cm lange Stelle, aber das sei ihm verziehen).

 

Wenn man das Auto immer warmfährt, sollte auch mit dem Motor nichts schiefgehen.


30.12.2012 22:09    |    chrissA4 chrissA4

Soweit ich weiß ist die einzige Schwachstelle bei dem Motor die Stirndeckeldichtung.

Behandel ihn gut dann wirst du lange Freude an ihm haben.


30.12.2012 22:24    |    escort_fahrer32 escort_fahrer32

Ist ja nicht wenig!

Brauchst du das Auto um zur Arbeit zu kommen?

 

 

Bin diese Jahr vllt. 6000km gefahren :D


30.12.2012 22:27    |    Bayernlover Bayernlover

Ne zur Arbeit fahr ich seit Mitte des Jahres mit der Bahn. Ich weiß auch nicht wo die Kilometer immer hingehen :D

 

@chrissA4: Die Zylinderkopfdichtung kann bei falscher Behandlung den Geist aufgeben, das stimmt. Also immer schön warmfahren.


30.12.2012 23:23    |    schipplock schipplock

vor dem Kettentrieb (die Stirn halt) befindet sich ein Deckel; diese Dichtung meinte ChrisA4; Stirndeckeldichtung. Die Zylinderkopfdichtung geht auch bei pfleglicher Behandlung kaputt; ist ein normales Verschleißteil. Warm, kalt, warm, kalt, 20 Jahre lang, Broesel.

 

Weiterhin gute Fahrt. Ich fahre im Jahr auch in etwa so viel.


30.12.2012 23:33    |    Bayernlover Bayernlover

Ach die Dichtung vom Kettenkasten - ja, die ist auch ein beliebtes Verschleißteil, man sagt ja, wenn die nicht sifft, ist der Motor klinisch tot :D

 

Und den Tod der Kopfdichtung kann man schon herauszögern, im E36-Forum hat es so einige, die 300.000km mit der ersten geschafft haben.

 

Danke, ich bemühe mich :)


30.12.2012 23:36    |    schipplock schipplock

erinnert mich an die typischen Mercedeskaufberatungen; sifft das Diff nicht, ist kein Oel mehr drin :).


30.12.2012 23:38    |    Andi2011 Andi2011

Moin,

 

140tsd sind ja noch nicht übermäßig für den Wagen und Motor,von daher gehe ich davon aus, dass du bei weiterhin guter Pflege an dem Wagen noch lange Spass haben wirst.

Der E36 stand mal auf meiner Liste,wurde es dann aber doch nicht und nachdem er nun eigentlich bei der "Ey Alder" Fraktion auch nicht mehr gefragt ist, reift er zu einem tollen Youngtimer.

Ich wünsch dir einen guten Rutsch und uns weiterhin deine lesenswerten Blogs!

 

Grüße

Andi


30.12.2012 23:42    |    Bayernlover Bayernlover

Ich habe in den letzten 15.000km keinen Tropfen Öl nachgekippt - ob ich mal nachschauen sollte ob er noch lebt? :D

 

Danke,gleichfalls @Andi2011! Die Tuningfraktion ist mittlerweile am E36 vorbeigezogen, und die unverbastelten, die es noch gibt, bleiben das hoffentlich auch.


31.12.2012 00:18    |    Beethoven Beethoven

Gute Fahrt weiterhin! Hatte einen E36 316i über 12 Jahre und 150.000km unterm Hintern, er hat mich an keinem Tag enttäuscht oder geärgert. Arm gemacht hat er mich auch nicht. Und er musste nur deshalb gehen, weil wirklich alles Denkbare gleichzeitig kaputt gegangen ist. Wirtschaftlicher kann ein Autoleben eigentlich nicht enden.


31.12.2012 00:24    |    Bayernlover Bayernlover

Oh, was hatte er denn dann am Ende alles? :(


31.12.2012 00:54    |    Habuda Habuda

Ach Mist, ich hatte mich nach dem 1. Satz schon gefreut wie ein Honigkuchenpferd :D

 

Spaß, natürlich nicht :p

 

Noch viel Spaß mit deinem Kleinen, wird sicher noch paar t km halten der kleine 4 Zylinder :p


31.12.2012 01:10    |    JuSt4fun-lev JuSt4fun-lev

Schön! :) Ich habe noch ein paar Wochen, dann jährt sich der Kauf meines 5ers auch! Ich kann derweil zwar nicht auf Großstrecken zwischen Berlin und München zurückblicken, dafür aber auf eine Urlaubsfahrt nebst Wohnwagen nach Kroatien- inklusive zwei Schlaflosen Nächten mit Gewitter (Bitte bitte kein Hagel! Die extra erworbene Hagelschutzdecke lag gut gefaltet daheim in der Garage!) und der Bora (Bitte bitte kein Ast auf's Dach- aber wohin auch sonst auf einem Campingplatz im Wald?!)

 

Nun kommt er morgen in unsere Werkstatt- da darf er die Silvesternacht verbringen, so garantiere ich Ihm, dass sein schönes, oxfordgrünes Lackkleid von Böllern und Raketen verschont bleibt! Ich hatte leider schonmal das Glück, dass eine ausgebrannte Rakete mir eine Beule in's Dach gehauen hat...

 

Wünsche Dir ein tolles, mit Freude am Fahren behaftetes Jahr 2013 und ich freue mich auf viele, neue Blogartikel- von BMW-Liebhabern für BMW-Liebhaber!


31.12.2012 09:46    |    Bayernlover Bayernlover

Danke Leute für die Komplimente, freut mich. In 6h bin ich schon wieder auf Achse, knapp 300km warten auf mich und meinen treuen Begleiter :)


31.12.2012 10:04    |    JuSt4fun-lev JuSt4fun-lev

Dann gute Fahrt! :)


31.12.2012 10:44    |    LingLing88 LingLing88

Yeah yeah was geht ab hier.

Meiner hatte als ich Ihn gekauft habe 83.390 km druff, und jetzt han i fast 104 tkm =) fahren macht so viel Spaß =)

Er muss auch mind. bis 400 tkm aushalten vor ein Passat CC kommt =) Schwarz weiß Leder ai ai ai

 

Guten Rutsch hier gell.

Und eine steht`s sichere Fahrt führ 2013 nü.

 

 

Also bis dann.

 

Gruß, Peter.



31.12.2012 10:59    |    Bayernlover Bayernlover

Dankesehr! Wenn mein Auto ein Mal so sauber aussehen würde wie deines, wär ich schon zufrieden :D


31.12.2012 11:01    |    Habuda Habuda

Du müsstest es nur mal putzen Bayern :D


31.12.2012 11:03    |    Rockport1911 Rockport1911

Zitat:

Ende August 2012 habe ich meinen Wohnsitz von Berlin nach München verlegt.

Musste das Auto zurück in seine Heimat? :)

München wäre mir viel zu teuer, da bekommt man als Vogtländer (Westsachsen) immer Hezstillstände wenn man die Preise sieht.

Für den Mietpreis einer kleinen Wohnung bekommt man bei mir eine halbe Straße.


31.12.2012 11:04    |    Bayernlover Bayernlover

Jaja Habuda, keine Zeit, keine Zeit :D

 

Und @Rockport1911: Ja, ich komme ja eigentlich aus Sachsen, das Gefühl kenne ich :D


09.01.2013 22:15    |    Dr Seltsam Dr Seltsam

Ach noch n Sachse hier :D Wird ja immer besser :) Aufjedenfall, auf viele weitere gute Kilometer mit dem Auto und ich hoffe der zweimalige Besuch in meiner Heimatstadt war so gut wie ich es vermute :cool:


09.01.2013 22:17    |    Bayernlover Bayernlover

Von Berlin aus war ich sogar noch öfter da, ich glaub dieses Jahr insgesamt müssten es um die sechs Mal gewesen sein, lass mich kurz überlegen...

Ja, Januar, Februar, April, Juli, Oktober, Dezember, kommt hin ;)

 

Ist immer wieder nett in der Heimat, vor allem Parkplätze für alle und wenig Verkehr :D


09.01.2013 22:26    |    Dr Seltsam Dr Seltsam

Ich sag ja ich liebe diese Stadt und jetzt weißte auch warum :D :)


09.01.2013 22:28    |    Bayernlover Bayernlover

Ist aber auch sonst ganz nett, nur dass man halt wenig verdient. Aber zum Anschauen isses schön da :)


09.01.2013 22:37    |    Habuda Habuda

Man verdient überall zu wenig Bayern ... :D


09.01.2013 22:40    |    Bayernlover Bayernlover

Das stimmt, bei unseren Wünschen und Vorstellungen :D


09.01.2013 22:41    |    Habuda Habuda

Richtig ;)

 

Das ist ein großes Problem :D


21.01.2013 18:33    |    Phil_1991 Phil_1991

hab meinen 316i jetzt auch seit 13 Monaten, mit 140000 km gekauft nun hat er 162000 km.

Letztes Jahr im Mai TÜV ohne Mängel bekommen und noch keinen auserplanmäßigen Werkstatt aufenthalt hinter mir. Bin ebenfalls sehr zufrieden xD


21.01.2013 18:36    |    Bayernlover Bayernlover

TÜV ist in drei Monaten :D Aber freut mich dass dir der Wagen auch gefällt!


21.01.2013 18:38    |    Dr Seltsam Dr Seltsam

Good Luck Kumpel :)


21.01.2013 18:40    |    Habuda Habuda

Leg dir schon mal ein paar Taschentücher zurecht :p

 

Wird ja also doch bald etwas mit dem E46 :D


21.01.2013 18:43    |    Bayernlover Bayernlover

Klappe da an der schweizer Grenze :D

 

Wird schon werden, und dann hab ich wieder zwei Jahre meine Ruhe (also theoretisch, wenn ich nicht immer alles direkt beheben würde was sich andeutet kaputtzugehen :D)

 

Danke Doc, wann musst du wieder?


Zuletzt gespeichert: nie