06.01.2013 16:00    |    XG30_2000    |    Kommentare (48)

TouranTouran

Hallo Talker,

 

ich habe soeben beim Spazieren eine hässliche Entdeckung machen müssen. Ein Touran Cross stand am Straßenrand mit 15"-Winterrädern samt Radkappen. Die Räder sind so mikrig, dass sie in den ausgestellten Radkästen völlig verloren gehen - kein schöner Anblick.

 

Viele Grüße

XG


Kommentare: 48

06.01.2013 16:04    |    Drahtfahrer

Ich hab bei meinem Audi A4 Avant 16er Zoll drauf im winter 15er ist mir zu klein


06.01.2013 16:13    |    andyrx

jaa,gerade aktuell wo viele ihre Winterräder drauf haben oft zu sehen--> Klick

 

:cool:

 

mfg Andy


06.01.2013 16:15    |    Goify

Vielleicht nicht schön, aber praktisch, denn so werden weniger Steine nach außen geschleudert.


06.01.2013 16:31    |    VentusGL

Genau das habe ich mir vor wenigen Tagen beim Anblick eines Touran-Cross auch gedacht.


06.01.2013 16:32    |    _RGTech

Praktisch auch beim Einparken, finde ich. Man kann weiter zum Bordstein...


06.01.2013 16:42    |    Kallimatik2000

Geiz ist eben einfach geil.

 

Die Original Alus mit Breitreifen kann man ja beim Neuwagenkauf dank Ballonfinanzierung bis zum Sankt Nimmerleinstag abstottern. Die Winterräder müssen dann aber bar bezahlt werden. Deswegen wird es dann meistens nur ne billige Stahlfelge mit der Basisbereifung. Geil!


06.01.2013 16:43    |    rpalmer

Oder weil es den Besitzer nicht stört? ;)


06.01.2013 16:45    |    sasisoli

Tja, Optik ist eben nicht alles...

Wenn man Wert auf Komfort und gute Schneeeigenschaften legt oder auch mal Ketten montieren will/muß, kommt man an der Basisbereifung für den Winter nicht vorbei.


06.01.2013 17:09    |    Acanthus1

wer sich 235er 17" schlappen kaufen will, bitte!

ich war letztens froh, dass mein passat sich mit 185ern 14" zufrieden gibt. ein reifen 60€ :cool:

 

über die paar cent an der tankstelle meckern, aber dicke alus mit breiten reifen (und somit höherem spritverbrauch) solltens schon sein :rolleyes:


06.01.2013 17:15    |    kleinermars

Spricht nicht gerade für den Touran. Es wäre wohl wesentlich mehr Platz im Wagen, wenn man die Radkästen nicht zu groß gemacht hätte.


06.01.2013 17:24    |    Hummerman

@Kallimatik2000: Die Winterreifen kann man direkt mitbestellen, also auch mitfinanzieren. ;)

 

@kleinermars: Der Crosstouran hat verbreiterter Radkästen.


06.01.2013 17:31    |    rpalmer

Soweit ich weiß, ist das nur eine aufgeklebte (Oder genietete) Blende, sprich Radlaufverbreiterung.

Gabs doch auch am Golf 1 GTI, dem 2er Golf und dem 3er.

 

Eine andere ET wäre vorteilhaft, dann wandert das Rad weiter nach außen. ;)


06.01.2013 17:40    |    Reachstacker

Das ist mir aber sowas von Egal... :o

 

Ich schliesse mich in der Hinsicht Sasisoli an. Es muss funzen, den Nachbarn beeindrucken ueberlasse ich Euch. :D

 

 

Gruss, Pete


06.01.2013 17:50    |    Harhir

Mir ist die Optik aussen auch wurscht. Ich sitze innen. Praktisch muss es sein.


06.01.2013 17:53    |    Rigero

Kleine Winterräder schmeicheln der Optik nur selten, - das wurde auch mir angesichts meines VW Golf klar.

 

Es ist hier bereits zur Sprache gekommen, dass auf breiten Rädern nunmal keine Schneeketten zulässig sind, - und je nach Region kann man durchaus in die Verlegenheit kommen, selbige aufziehen zu müssen.


06.01.2013 18:02    |    Hummerman

@Rigero: Mit 17"-Winterfelgen gehörst du aber beim Golf schon mit zu den größten, ich glaube kaum das viele 18" oder 19"-Felgen fahren.


06.01.2013 18:17    |    XG30_2000

Hallo und vielen Dank für Eure Kommentare!

 

Das scheint ja ein Sachverhalt zu sein, der die Nation spaltet :).

 

Praktisch soll es sein, aber gefallen sollte es einem ja auch.

 

Ich bin für das gesunde Mittelmaß. In dem Fall fände ich 16" völlig okay. Dann sind da ja 205er Reifen drauf, die das Ganze vielleicht erträglicher machen.

 

Viele Grüße

XG


06.01.2013 18:26    |    Rigero

@Hummerman:

Ich habe leider kein Bild der Heckansicht. Die gezeigte Borbet ist 7" schmal und hat eine hohe Einpresstiefe von 50 mm. In Kombination mit der 205er Bereifung wirkt das Rad schon etwas "verloren" im Radkasten.

 

Du hast natürlich recht, dass in der kalten Jahreszeit 16 oder gar 15 Zoll am Golf häufiger anzutreffen sind. Nur hätte in diesem Fall ein 205/55R16 nicht über die VA Bremse gepasst.


06.01.2013 18:51    |    Reachstacker

Hier stehen die Raeder richtig! :D Sound ist auch Top! :D Ich denke mal das da der Vorgaengermotor verbaut ist. ;)

 

 

Gruss, Pete


06.01.2013 19:08    |    Goify

Boah, diese Russen, da schaut man sich das Video an, sieht einen Link, klickt dort drauf in Youtube und sieht wieder haufenweise Tote oder gerade sterbende Leute in ihren Autos eingeklemmt. :mad:


06.01.2013 19:12    |    Sonntagnachtsfahrer

Ich hab für den Winter die kleinstmögliche Felgengröße, 16" mit 225/60. Und dann auch nur H-Reifen. Komfortabel (dank des hohen Querschnitts), günstig (da nur H), und der Nachteil (schwammiges Fahrverhalten bei hohem Tempo) fällt im Winter nicht so ins Gewicht.

 

Was man so an merkwürdigen Felgen jetzt sieht, ist schon ulkig. Uralte Stahl-Gullydeckel-Dinger usw.


06.01.2013 19:34    |    Romiman

Ich mag den Riesenfelgen- und Breitreifen-Wahn auch nicht.

Die 19-Zöller moderner Autos haben unsere Sehgewohnheiten völlig versaut.

Mehr als 16" brauche und will ich auch nicht.

 

Alle, die Riesenfelgen mit Extrem-Niederquerschnittreifen für sportlich halten, sollten sich mal die Räder von Formel-1-Wagen anschauen... ;)


06.01.2013 19:48    |    Astra-f-anatic

Besser so als wenn die Reifen weiter draussen sind als der Radlauf .


06.01.2013 20:44    |    JuSt4fun-lev

Zitat:

Original geschrieben von Astra-f-anatic

 

Besser so als wenn die Reifen weiter draussen sind als der Radlauf .

Ganz genau so sieht das aus! Unser Nachbar hat sich für seinen nagelneuen 3er BMW auch Winterreifen auf Alus gekauft (irgendwelche Aluett, glaube ich) und die stehen gehörig weit raus... sieht zum Kotzen aus und schaut mM. nach nach Matchboxauto aus! Dass die Felgen den Radkasten schön auffüllen bleibt da zweitrangig- da fand ich die 15" Original-Alus auf unserem E90 damals besser, auch wenn die schon ein wenig verloren wirkten im Radkasten!


06.01.2013 21:48    |    ex Vento

Ich ärger mich eher, dass ich 205er Winterreifen auf dem Golf fahren muss, 195er (lieber noch schmaler) sind auf Schnee deutlich überlegen!


06.01.2013 21:50    |    Wollschaaf

Aus genau diesen Gründen kämen mir auch im Winter nie diese Asphalttrennscheiben auf´s Auto...

Im Winter fahre ich 17" auf meinem 1er und im Sommer sind´s 18er.

Und nein-ich meckere ausnahmslos nie über Spritpreise. Ich lasse mir die Freude am fahren durch die paar Cents sicher nicht vermiesen...


06.01.2013 21:56    |    Rigero

Zitat:

Alle, die Riesenfelgen mit Extrem-Niederquerschnittreifen für sportlich halten, sollten sich mal die Räder von Formel-1-Wagen anschauen...

Ja, F1-Reifen der Größe 245/55R13 vorne und 325/45R13 hinten. Also ein wenig breiter als das, was man sich für gewöhnlich unter einen VW Touran schnallt.

 

BTW: Ich weiß wohl, worauf Du hinaus möchtest. :)


06.01.2013 22:43    |    asasello01

ja, ich finde auch das meine 225/16 55 vieeel zu klein sind


06.01.2013 22:50    |    racemondi

Geil ist auch, dass die mit den kleinsten Motoren die größten Räder wollen.


06.01.2013 22:56    |    XG30_2000

Das Problem scheint den Cross-Touran-Fahrern bekannt zu sein:

http://www.motor-talk.de/.../...te-mit-den-winterraedern-t2407846.html

 

Das ist aber nicht das einzige Auto, das mit einer "Winterbereifung" solche Probleme hat.


06.01.2013 23:06    |    sukkubus

Zitat:

racemondi

 

Geil ist auch, dass die mit den kleinsten Motoren die größten Räder wollen.

wahrscheinlich hoffen sie, dass die schwungmasse noch ein wenig am berg hilft.

und beim anfahren auf schnee bremst eben diese wieder. so als ob ich im 4. gang anfahre:p

 

zum thema- im winter nur das kleinste und billigste, was die bremsen zulassen.

aber eh die wenigsten von meinen autos sehen winterschlappen. die stehen im winter mit saisonkennzeichen und (auch nicht zu grossen) sommerreifen herum mit 5bar .....


07.01.2013 00:03    |    sampleman

Guckt euch mal Rallye-Autos im Winter an, die haben auch ganz schmale Räder. mag scheiße aussehen, fährt aber besser, und weil im Winter die Karre ohnhin immer dreckig ist: Wen kümmert es da, wie das aussieht?


07.01.2013 00:06    |    Drahtfahrer

Ich habe 16er plus 205er drauf auf meinem Audi A4 bin ich jetzt auch peinlich .:):):D


07.01.2013 00:12    |    XG30_2000

Ich sage mal so:

 

Ich habe selbst 195/65 R 15 auf meinem Volvo S60. Gefallen tut mir das auch nicht! :)

 

Glücklicherweise liegen schon 16"-Alufelgen im Keller. Jetzt brauche ich nur noch Reifen.


07.01.2013 00:28    |    the_WarLord

Geil ist's, wenn die Bremse die Felge ausfüllt. Große Felgen, kleine Bremse ist assi und das ist bei den großen Felgen mit ner kleinen Motorisierung oftmals der Fall...


07.01.2013 00:32    |    MadMattC70T5

18" im Sommer und Winter. Wer schön sein will, muss ... ;)


07.01.2013 01:02    |    Shibi_

Zitat:

Deswegen wird es dann meistens nur ne billige Stahlfelge mit der Basisbereifung. Geil!

Das schlimme daran ist, eine günstige Alufelge ist teilweise günstiger als eine Stahlfelge. ;)


07.01.2013 01:06    |    Esi1984

Das man ne bestimmte reifengroße nicht unterschreiten darf / sollte wissen diese Leute aber schon oder?

15" sind glaube sogar schon zu klein.


Zuletzt gespeichert: nie   
  • B
  • I
  • U
  • A
  • Größe:
  • Link
  • Email
  • Zitat
  • Überschrift
  • Liste
  • Numerierte Liste

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 11.03.2013 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

XG30_2000

XG30_2000 XG30_2000

L'éclat - c'est moi


 

Foto-Lizenz

Um es nicht in jeden Beitrag schreiben zu müssen: :)

Meine Fotos habe ich unter folgende Creative-Commons-Lizenz gestellt: klick.

Ihr könnt die Fotos also frei nutzen.

Blogleser

Ticker