s6v8freund

18.01.2012 13:57    |    s6v8freund    |    Kommentare (42)

So da es jetzt ja endlich legal ist das die Audis die mit dem Orginal Xenonlicht unterwegs sind

auch endlich die D2S Brenner fahren dürfen.

Der Tüv hat bereits Kenntnis von dieser Neuerung für diesen Autotyp in seinen Unterlagen.

Leider bekomme ich keinen Auszug davon aber bin weiter dran etwas schriftliches zu bekommen.

Es wurde ein Zusatz von der Fa. Hella zur ABG erteilt,sodas die D2S Brenner erlaubt sind aber nur die Standard Version der D2S.Das heißt keine mit 5000K,6000K ect. warum auch sind ja Hell

genug:cool::cool:.Diese ABG gilt nur für das gesamt Paket Orginalteile Audi.:DKein China gelumpe ect.

Hella hat die alten Linsen nur etwas angepasst an die heutige Zeit.Das heißt:

Alte Linse mit neuer D2S Aufnahme für den Brenner + Verschlußring damit der Brenner fest

an der Linse sitzt.

Es bleiben beide Varianten erhalten von mir.

1. Reparatur der alten Orginalen Steuergeräte.

2. Anpassung der alten Scheinwerfer auf das neue System inkl. der Orginallinsen und der

neuen Steuergeräte.Getestet ist alles und soweit geht alles ohne Probleme.

 

Für weitere Infos zu der Reparatur bzw. Umbau/Austausch auf das neue System bitte Pn ect.

 

 

 

 

mfg S6V8Freund


12.01.2012 20:02    |    s6v8freund    |    Kommentare (39)

So da es ja von Audi jetzt auch die neuen Scheinwerfer gibt (alter Scheinwerfer mit neuer alter

Linse drin:D) dachte ich mir dann sollten wir mit der Zeit gehen oder.:confused:Obwohl meine alten      

instandgesetzten es noch lange tun werden:D und die anderen auch.Na egal also Audi hat 

neue Xenon Scheinwerfer im Programm und alles was dort anders ist sind die Linsen die mit

einer neuen alten Linse versehen wurden mit einer steckbaren D2S Fassung oben drauf:D.

Auch diese Linsen gibt es natürlich nicht einzeln zu kaufen ist ja normal von Audi.

Dazu kommen dann noch 2 neue alte Steuergeräte von Hella zum Einsatz.

Verbaut im C4 Nachfolger dem A6 Typ 4B(andere würden auch garnicht gehen schon alleine wegen der ganzen Sensorik die in den neueren Fahrzegen verbaut ist:D)

Das schöne ist aber das es eine Erweiterung der ABE gibt für diese Scheinwerfer.

Es dürfen ab sofort auch die Standard Brenner vom Typ D2S verbaut werden.Sind ja die

Nachfolger vom alten D1 Brenner (was ich immer schon gesagt hatte):p und Audi bzw.

Hella macht es ja vor.

Was sollten sie auch machen gibt ja nichts anders mehr zu kaufen:o.

Wichtig::

Es dürfen nur die OEM Standardbrenner verbaut werden 4100K z.B. Phillips 85122

Die Vorschaltgeräte müssen eine Deutsche E 1 Zulassung haben nicht E4,E10 ect.

Ansonsten bleibt alles beim alten.Die alten Xenonstreuscheiben bleiben auch erhalten als Neuteil.Oben fehlt noch der Verschlußring der kommt morgen noch dazu.

Zu kaufen beim freundlichen um die Ecke:D.

Preise für 1 Stck. Streuscheibe zwischen 80- 130,- Euro das Stck.

 

So nun zum Umbau hab mal einige Fotos gemacht wie es aussehn wird mit der neuen Linse.

Sind die Orginalen Xenonlinsen mit dem neuen D2S verschluß drauf.

Wenn es soweit ist werd ich dieses als kpl. Austauschset anbieten wer das auf eigenen

Wunsch haben möchte egal ob Linsen einzeln im Austausch oder die kpl. Scheinwerfer.

Passende Adapterkabel gibt es natürlich auch dafür egal ob das alte System oder das neue

zum Um-bzw. Nachrüsten.

 

mfg. S6V8Freund