25.01.2012 18:41    |    micha225    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: ISOFIX-Halter

Nachdem schon vor einiger Zeit die Beifahrerairbagdeaktivierung nachgerüstet wurde, wurde es jetzt endlich Zeit das Projekt zu Ende zu bringen.

Also wurde die ISOFIX Halterung verbaut.

 

!!!ACHTUNG!!!

Die ISOFIX Halterung darf nur in Verbindung mit der Beifahrerairbagdeaktivirung verbaut werden!!!

Ansonsten besteht Lebensgefahr für das junge Leben!!!

 

Die Arbeiten am Airbagsystem (Nachrüstung des Schalters sowie Aus-/Einbau + Zerlegen des Sitzes dürfen nur von autorisiertem Personal durchgeführt werden!

 

Material:

 

Halter für Kindersitz bis FIN 8P-4-119 781 lautet 8E0 813 477 A

(erkennbar an den schwarzen ISOFIX-Aufnahmen...siehe Bild)

 

Halter für Kindersitz ab FIN 8P-4-119 782 lautet 1K0 881 545

(erkennbar an den metallischen ISOFIX-Aufnahmen...siehe Bild)

 

Schrauben zum befestigen des Halters 2x N 106 227 01

 

Schrauben zum befestigen der Lehne(es empfiehlt sich diese auszutauschen) N 910 146 01

 

Arbeiten:

 

Als erstes wird die Batterie abgeklemmt (Seitenairbag).

Nun kann der Beifahrersitz an den 4 12er Vielzahnschrauben in den Schienen gelöst werden.

Als nächstes werden die Zentralstecker unter dem Sitz gelöst und der Sitz aus dem Auto buchsiert.

Am besten läßt sich der Sitz auf einem Tisch weiter zerlegen.

 

Jetzt geht das große Zerlegen los...

Als erstes wird das Lehnenverstellrad durch einen leichten Zug abgenommen (Bild 2).

Nun wird der Höhenverstellhebel nach vorn abgezogen (Bild 4).

Eine kleine Torx10 Schraube sitzt vorn seitlich in dem Ablagefach vor dem Sitz.

Diese muss entfernt werden.

Am hinteren Ende ist ein Plastikniet der nach innen gedrückt wird (Bild 11).

Um an diesen Niet zu kommen muss der Sitzbezug an der Verkleidung gelöst werden (Bild 11).

Der Stecker der elektrischen Lordosenverstellung ist ebenfalls zu lösen (Bild 5).

Nun kann die äußere Sitzverkleidung abgenommen werden.

Die innere Verkleidung ist seitlich mit einer Torx20 Schraube befestigt (Bild 6) und hinten auch wieder mit dem Plastikniet.

Wenn beides gelöst ist, kann diese auch abgenommen werden.

 

Als nächstes sollten die Spannbänder des Rückenlehnenbezuges am Unterteil ausgehangen werden (Bild 10).

 

Nun muss die Rückenverkleidung vom Sitz gelöst werden.

Dazu wird am oberen Ende hinter die Verkleidung gegriffen und mit einem leichten Ruck werden die 3 Clips gelöst (Bild 7).

Wenn die Verkleidung leicht angelöst ist (in der ersten Raste der Clips), wird sie nach rechts aus den Clips geschoben und dann abgenommen.

Jetzt ist der Blick auf die Verbindung der beiden Sitzbezüge frei (Bild 8) und die werden auch gelöst.

 

Jetzt werden die 4 8er Vielzahn Schrauben die die Rückenlehne mit dem Unterteil verbinden gelöst.

!!!Achtung Airbag- und Sitzheizungskabel!!!

Diese müssen nicht zwingend gelöst werden, wenn dementsprechend Platz vorhanden ist...ansonsten müssen die Kabel noch gelöst werden.

 

Danach die Lehne abnehmen und weglegen.

 

Am hinteren Ende des Unterteils ist der Sitzbezug eingehackt.

Dieser muss ausgehackt werden.

Nun wird der Schaumstoff leicht hochgenommen und die Aufnahme (Bild 1) kann in den Sitz eingesetzt werden (Bild 13).

 

Die Aufnahme wird mit 7NM festgezogen und der Schaumstoff wird wieder eingesetzt.

Ein weißer Schutzstoff befindet sich unter dem Schaumstoff...dieser muss so eingeschnitten werden, das die beiden ISOFIX Ösen durch passen (Bild 14).

Ich habe die Kanten des eingeschnittenen Loches mit einem Lötkolben behandelt, damit dort nichts einreißen kann!

 

Nun wird der Stoff über die Ösen geschoben und alles kann wieder verlegt werden.

Das Gleiche wird am Sitzbezug durchgeführt und der Bezug wird ebenfalls über die Ösen gezogen (Bild 15).

 

Nun kann alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammengesetzt werden.

Die 4 8er Vielzahnschrauben sollten dabei gegen neue ersetzt werden!

 

Beim Spannen des Sitzbezuges ist darauf zu achten, das er faltenfrei aufgespannt wird.

 

Der Rest ist selbsterklärend;)


05.02.2012 23:34    |    Koenig2007

Hy Micha,

 

du ich glaube du hast da einen Fehler bei den Teilenummer:

 

Halter für Kindersitz bis FIN 8P-4-119 781 lautet 8E0 813 477 A

und

Halter für Kindersitz ab FIN 8P-4-119 782 lautet 1K0 881 545

und

bei allen die gleichen Schrauben N 106 227 01.

 

Das spuckt mir ETKA bei Freundlichen aus.

 

Gruß Olli.


06.02.2012 12:17    |    micha225

Hallo,

 

oha Du hast volle Lotte recht!:(

 

Da ist mir ein gewaltiger Fehler bei den Nrn unterlaufen!

Sorry!

Komischerweise hab ich aber trotzdem den richtigen bei mir verbaut...Hm:(

 

Wer weiß wo ich da mit meinen Gedanken war als ich das erstellt habe.

Ich werde es gleich berichtigen!

 

Danke für die wachsamen Augen Oli:)

 

LG Micha


09.02.2012 19:55    |    micha225

Sooo Olli:)

 

Ich habe die Änderungen eingearbeitet:)

 

Ich danke dir nochmal ganz doll für den Hinweis!

 

Lg


22.04.2012 13:24    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Nachrüstungen-hier gibts die Anleitungen!

 

[...] weiter gehts:)

 

brennertausch auf osram cool blue intense

 

reinigung der xenonlinse

 

originale LED Kenzeichenbeleuchtung

 

Austausch der Tastatur am Schlüssel (Facelift)

 

roststellenproblematik a3

 

s3 handbremshebel, [...]

 

Artikel lesen ...


06.08.2014 16:23    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 6:

 

Ist es möglich beim 6er Isofix für die Beifahrerseite nachzurüsten ?

 

[...] Hier ist der Blog-Eintrag von micha225 zu "ISOFIX Halterung Beifahrersitz nachrüsten" "http://www.motor-talk.de/.../...eifahrersitz-nachruesten-t3682354.html"

 

[...]

 

Artikel lesen ...


04.10.2014 16:16    |    konversationslexikon

Hab meine heute am Golf 6 Cabrio (Ledersitze) montiert. Vorgehensweise ähnlich wie hier beschrieben. Für den halbwegs interessierten Schrauber in 3 Stunden etwa zu erledigen.

Bin jetzt froh, dass die IsoFix vorne drin ist. Schon ein enormer Qualitätsgewinn beim Cabrio (8cm tieferes Dach, Zweitürer) Das war (trotz Isofix hinten) nicht lustig immer hinten rein zu klettern, um die Kurze festzuschnallen.


04.10.2014 22:26    |    micha225

Hallo,

 

danke für dein Feedback.

Ich finde es auch eine erhebliche Bereicherung den Junior vorn zu haben und finde es schade das dies nicht serienmäßig verbaut ist.

Aber jetzt haben wir uns ja gehofen;)


Deine Antwort auf "ISOFIX Halterung Beifahrersitz nachrüsten"

zum erweiterten Editor

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Blogleser

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi