Meine Schöne und Ich

ein kleiner Abriss meiner Historie mit den alten Benzen

26.01.2013 15:40    |    dreadkopp    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: 190er, Mercedes, W201

img-0053img-0053

Hallo ihr da draußen.

 

hier im Blog möchte ich in Zukunft festhalten, was so an meinem Babybenz passiert.

 

Der Kleine ist ein W201 Bj '91 ca 260 k km 2.6er Maschienchen und Sportlineausstattung.

 

so... und nun zeige ich euch, was passiert, wenn man einem Idioten erklärt, wie er das Glas des KI abbekommt (bei mir war es gnädigerweise nur an der Oberkante verklebt und somit ohne Beschädigung zu lösen). was passiert ist:

 

 

 

 

 

 

die inzwischen verblichenen Striche der Tachoanzeige weiß gefärbt

 

die Tachoringe mit Chrom lackiert

 

das KI mit Folie beklebt (dort ist noch einige Nacharbeit nötig, aber ein Grundstein ist gesetzt)

 

die Nadeln am Ende verchromt und den Rest geschwärzt

 

mir gefällts. morgen noch Feinarbeiten

 

für das Anpassen der Folie bietet sich ein Rasiermesser oder besser ein Skalpell an, da nicht viel Platz ist und man sehr genau arbeiten muss (bzw. sollte, wie man sieht)

 

meinungen sind wie immer erwünscht

 

grüße


26.01.2013 16:09    |    thoelz

Schön, daß Du völlig zutreffend den Blog "Verunstaltung KI" nennst. ;)

 

Ich hätte die verblichenen Striche der Tachoanzeige und Zeiger original eingefärbt (oder ggf getauscht).

 

Farbveränderungen und Chromapplikationen gefallen mir nicht so. Gerade bei einem stilvollen Youngtimer gefällt mir original am besten.


26.01.2013 16:34    |    chrissA4

Sorry aber ich muss mich meinem Vorredner anschließen...bei einem kommenden Klassiker finde ich solche Arbeiten unpassend.

Und wenn ich mir die Details der Folie anschaue, sehe ich Baumarktgebastel erster Güte.

Ist aber meine persönliche Meinung, entscheidend ist, das es dir gefällt.


26.01.2013 17:15    |    _RGTech

Die Holzfolie sieht billig aus, da gibt es schönere. Auch in Zebrano.

 

Die Chromringe... gefallen mir gar nicht, besonders da in einem 190er eigentlich kaum Chrom steckt außer am Kühlergrill. Aber sie kaschieren die runden Ausschnitte der Folie, also nachvollziehbar.

Die weißen Striche gehen gar nicht - der Tacho war doch auch schon hinterleuchtet, oder nicht? Denn dann scheint da nix mehr durch.

 

Die Blinkerleuchten musst du auch noch befreien.

 

Die Nadeln hätte ich einfarbig, z.B. Rot, eingefärbt - wie ist denn die Wagenfarbe - und auf deckende Flächen verzichtet, gleicher Grund wie bei den weißen Strichen, es geht um die Beleuchtung.

Wäre es ein Golf 2 (Beleuchtung von vorn), wär das was anderes, dort konnte man UV-aktive Farbe nehmen und dann eine Schwarzlichtröhre als Beleuchtung einsetzen - DAS sieht im Nachtdesign dann bockstark aus!


26.01.2013 17:36    |    Daemonarch

Zitat:

Die weißen Striche gehen gar nicht - der Tacho war doch auch schon hinterleuchtet, oder nicht?

Negativ!


26.01.2013 17:57    |    rpalmer

Wenn dir die Holzfolie zusagt... ;)

Aber da würde ich eine hochwertigere nehmen, die sieht optisch etwas bescheiden aus.


26.01.2013 18:49    |    Shibi_

Die Folie ist wirklich nicht perfekt, aber der Rest sieht richtig gut aus.


26.01.2013 20:26    |    _RGTech

Echt nicht hinterleuchtet? Birnchen von oben?:eek:

 

Ja dann,... siehe Golf-2-Tuning, Röhre rein!

Dann geht das mit den Strichen auch einigermaßen OK. Wobei es trotzdem eher aussieht, als sei das Gelb schon komplett ausgebleicht, als dass es Absicht sei.

 

Folie gehört aber trotzdem nochmal gemacht* und die schwarzen Zeiger sind immer noch zu dunkel... es sei denn die Chromspitze leuchtet hell genug, dass man sie auch dann erkennt, wenn sie mal direkt über einem Tachostrich steht.

 

 

*

http://www.d-c-fix.com/moebel/deko-folien/sapeli-5540.html

http://www.d-c-fix.com/moebel/deko-folien/colourwenge.html

http://www.d-c-fix.com/moebel/deko-folien/mahagoni-4391.html

http://www.d-c-fix.com/moebel/deko-folien/zebrano-4466.html

http://www.d-c-fix.com/moebel/deko-folien/calvados-4327.html


26.01.2013 20:39    |    dreadkopp

die folie wird auch noch einmal neu gemacht. die zeiger sollen auch nicht mehr groß erkennbar sein, sondern nur die chromspitzen. diese lassen sich zumindest nachts gut erkennen.

 

werde noch einmal eine neue folie machen, wenn ich zeit habe und die derzeitige als schablone verwenden, dann sollte das ganze auch noch etwas besser ausschauen.

 

mir gefällts in weiß sowieso besser denn in orange.

 

röhre kommt nicht rein. die beleuchtung passt mir so ganz gut.

 

grüße


26.01.2013 21:04    |    Eisbaer0962

Widderlich,häßlich !!!!!Sieht aus wie die Versuche der Kunden der "Tuningprofis" im Auto-Magazin beim Sender VOX !!!!


26.01.2013 21:29    |    el lucero orgulloso

Also sorry, ich schätze ja deine Arbeit und die Mühen die du dir gemacht hast, aber mir gefällt das ganz und gar nicht.

An einen älteren Mercedes gehören bernstein-farbene Nadeln und Markierungen, Holzfolie hat im KI nichts verloren.

Bei den Chromringen scheint es ja verschiedene Ausführungen zu geben und da mir deine besonders wuchtig und dominant vorkommen, finde ich auch keinen Gefallen an ihnen.


26.01.2013 21:30    |    motzendorfer

BITTE... bau wenigstens DAS rein: http://www.ebay.de/.../400343309164?...

Der Rest ist zu verschmerzen, DIR muß es ja gefallen :) ... aber die momentane Holzfolie.... brrrrrrrrrrr

 

LG, Mani (der frühers auch gerne KI's mit Holz ausgestattet hat)

 

P.S.: Damals gab es noch kein e-bay, da musste man noch in's Autokino oder zu sonstigen Veranstaltungen,

um diese Teile bei "fliegenden VW-Bus Händlern" um 150-200 Mark, je nach Verhandlungsgeschick, zu erstehen...



27.01.2013 01:49    |    Kleiner Dampfer

@ motzendorfer: das war ja eine Synphonie in Feuerholz ;) style der Hundeknochenzeit nur echt mit Stinkewürfeln und Gebetstepich. Mit nem Lederlenkrad hätt´s mir gefallen.

Tip an den TE: Nimm die Pfffolie als Vorlage für ein Echtholzteil. Wenn es glänzen soll, tut Deckslack vom Bootsbauer ware Wunder.


27.01.2013 04:51    |    motzendorfer

Kleiner Dampfer, ich steh nunmal auf Synphonien aus Holz - und Wohnzimmer-feeling im Auto ;) Und Leder akzeptiere ich im Notfall auch nur zum Draufsetzen. Leider kriegt man (fast) keine gebrauchten S-Klassen mit Velours, was mir wesentlich lieber wäre... aber was solls, man kann ja nicht alles haben :D

 

Zum Tip an den TE: Warum um Himmels Willen soll er sich denn ein Holzbrettchen basteln und mühselig beizen, 10x schleifen, lackieren und polieren - wenn es ein fertiges (echt original nach MB aussehendes!) Teil um ein Trinkgeld zu kaufen gibt :confused: siehe meinen obigen Link zur Bucht... :) Da wäre mir die sch..ss Arbeit zu viel... und das Ergebnis kommt ohnehin NIE an das Original ran...

 

Unser Nils hat sich diese Höllenarbeit mal gemacht: http://www.motor-talk.de/.../...olz-des-w126-aufbereiten-t4346719.html (ganze Bilderreihe) Zugegeben - besser wie JETZT mit der Folie würde es trotzdem noch aussehen:D

 

LG und allzeit gute Fahrt,

Mani


27.01.2013 05:20    |    dreadkopp

jaja. ein trinkgeld sind 50€ für nen studenten beileibe nicht. eine neue folie werde ich die tage noch einmal nach vrlage der jetzigen anfertigen. mal schauen, wie die folie+ drei, vier schichten klarlack ausschaut. absolut original-mercedes schaut mein wagen sowieso nicht aus. nach dem beseitigen der vielflächigen rostschäden ist er z.Z. sowieso rostschutzbraun. im frühjahr gibts wieder ordentlichen lack.

 

(alle 4 türen, beide kotis vorn, antennenloch, koti hinten rechts, wagenheberaufnahmen und hinterachsaufnahme waren durch. danke blech und schweißgerät zwar alles wieder fit,; für eine anständige lackierung reicht das geld jedoch nicht. im frühjahr wirds auch keine meisterlackierung, jedoch zumindest wieder etwas besser ;)


27.01.2013 05:22    |    motzendorfer

Entschuldige - das muß ich überlesen haben, daß Du Student bist...

Dann hätte ich das natürlich anders formuliert - klar! Bitte nicht böse sein.

 

LG, Mani

 

P.S.: Übrigens - ich schwimme auch nicht gerade im Geld - bin (Früh)Rentner ;)


29.01.2013 12:10    |    Heiko190E

:rolleyes::( Schwarze Zeiger :confused::confused:


02.02.2013 21:15    |    thensch

Na das KI ist ja wirklich übelst verunstaltet. Der ASD Tacho paßt auch schon mal nicht zur Symbolleiste. :D


20.05.2013 22:29    |    for_real

Wie hast du denn das tachoglas abbekommen?


26.05.2013 17:46    |    dreadkopp

das leere ki warm (ofen ~60°) machen und dann vorsichtig raushebeln


26.10.2014 21:49    |    carsten190

Hallo,

ich kenne solche Aktionen ... hinterher sagt man sich hätte ich bloß nicht damit angefangen.

Orginal ist für mich wichtig. Spätestens beim verkaufen macht es sich bemerkbar.

 

 

Gruß aus Hamburg


Deine Antwort auf "Verunstaltung KI W201"

zum erweiterten Editor

Blogautor(en)

dreadkopp dreadkopp

Mercedes

 

Besucher

Informationen

TODO:

 

*Beulen entfernen

*Lack aufbereiten

*Rost Seitenscheibenrahmen

*Koti rechts ersetzen

*[Neu] die versaute Lackierung vom Koti rechts fixen

*Hinterachsaufnahme links nacharbeiten/neu schweißen

*Heckklappe schweißen oder ersetzen

*Bremsleitung ersetzen

*Fahrwerk rundrum neu

*Motor ausblinken

*Drosselklappe neu anlernen

*Kupplung ersetzen

* den verranzten Schaltknauf ersetzen

* Scheibenwischermechanik ersetzen

*Sitzheizung Fahrersitz instandsetzen

*Die beigen Raffledereinsätze in die aktuellen Pappen einarbeiten

*Gasanlage rein

*Dachträger ab

*CarPC anstelle des Radios und Aschenbechers

*SWRA wieder verkabeln und verschlauchen