Meine Erfahrungen, Tipps und Reparaturen zum Auto

VW T4 Transporter DIPA Merlin WOMO

05.01.2013 18:41    |    suntop    |    Kommentare (10)

bild1bild1

So habe heute die neuen Heckklappendämpfer eingebaut. Für 17,50 € von Fahrzeugteile Bandel aus Norderstedt bei ebay zum Sofortkauf erstanden. Der Preis ist wirklich fast unschlagbar für Neuteile! Sie sind die bisher stärksten die ich im Netz bisher gefunden habe für den T4. Sie sind mit 900N angegeben. Brauche die Dinger auch wegen dem Fahrradträger der einiges an Gewicht hat.

 

Der Einbau ist völlig easy. Man braucht an den Dämpfern nur die Halteklammern am oberen und unteren Ende zurückschieben die Dämpfer in die Zapfen an der Heckklappe stecken Halteklammern zurückschieben fertig! Allerdings sollte jemand in der Zeit die Heckklappe halten oder man stellt wie ich einen Besen dazwischen! Arbeit von 5 min!


05.01.2013 18:53    |    Goify

Schicke mal nen Link davon an Ford, damit deren Heckklappen auch von alleine hoch gehen. :D


05.01.2013 19:24    |    escort_fahrer32

Mit den billigen Teilen hab ich keine guten Erfahrungen gemacht!

Haben 1Jahrgehalten,dann war Ende!

 

Beim Kunden haben wir auch mal solche montiert (selbst mitgebracht) eine Woche später kam er wieder,ein Dämpfer komplett ohne funktion :rolleyes:

 

Goify?!


05.01.2013 19:49    |    Goify

@Escort_Fahrer:

Beim aktuellen Mondeo schaffen es die Dämpfer nicht, die Heckklappe anzuheben. Muss man per Hand hochheben.


05.01.2013 20:20    |    escort_fahrer32

Echt?

Ob das so gewollt ist?! :o


05.01.2013 21:04    |    suntop

Na bei mir werden sie wohl länger halten! So oft mache ich die Heckklappe nicht auf! Brauche ich nur zum ausräumen beim Camping oder um an die Gasflaschen zu kommen. Sonst wird alles immer an der Seite eingeladen. Wenn ich nicht auf Camping bin mache ich die Klappe eigentlich kaum auf! Man könnt zwar lange Sachen durchladen aber dann müßte ich den ganzen Campingkrimskrams rausräumen und die Abdeckplatte an der Sitzbank abmontieren. Dann lieber gleich den Anhänger dran und fertig!


06.01.2013 12:09    |    Tagessuppe

Daempfen die Neunen denn die Klappe auch beim hochfahren so wie die originalen?

Ich hatte das oft bei Nachbaudaempfern, dass die Klappe dann bis zum Anschlag hochsprang.

Die Gasfedern beim T4 sind ja ziemlich temperaturanfaelling.

Bei unserem waren die mit den 3 Strichen drauf, also verstaerkte.

Meine Freundin musste sich mit dem ganzen Gewicht dranhaengen damit sie die zu bekam und riss dann auch die Schlaufe ab.

Dann habe ich gebrauchte mit einem Strich gekauft, welche im Sommer ganz hochfahren, aber sehr leicht zu schliessen sind.

Nur im Winter sind sie wegen der Kaelte zu schwach.

Da geb ich dann die mit den 3 III rein, die dann auch gerade mal so stark sind dass sie die Klappe bis zum Anschlag heben.

So Temperaturfuehlige Gasfedern hab ich noch nicht gesehen.

Ich hoffe dass deine im Sommer nicht zu stark druecken bei der Hitze.


10.01.2014 00:18    |    suntop

Meine Heckklappendämpfer sind nun ein Jahr verbaut und funktionieren noch einwandfrei. Sie heben auch das Gewicht der Fahrräder mit dem Heckfahrradträger. Das war auch mein Ansinnen weswegen die stärksten rein sollten. Denn wie es immer ist, musst hinten am Parkplatz was rausholen wenn die Fahrräder drauf sind! Ja zum zumachen der Klappe bedarf es schon an etwas Kraft. Könnte mir vorstellen das es einer Frau sicher schwer fällt.


10.01.2014 11:37    |    Tagessuppe

Du hast abe rnoch nicht mitgeteilt ob die nun eine Endlagendämpfung haben.

Wäre nicht unwichtig.


Deine Antwort auf "Heckklappendämpfer für den T4"

zum erweiterten Editor

Blogautor(en)

suntop suntop

VW

 

Besucher

Blogleser

Blog Ticker