Hondajunkie

News, Hobbys, Autos und Off Topic

11.03.2012 19:54    |    Hondajunkie    |    Kommentare (165)    |   Stichworte: Off Topic

Quelle: http://turbocomm.blogspot.com/20Quelle: http://turbocomm.blogspot.com/20

Hallöchen, liebe LeserInnen :)

 

 

Durch ein geschreibe mit einem Motor Talk Kumpel, kam mir die traurige Gewissheit, Saugmotoren sterben aus :(

 

Der gute alte Sauger, der der eig. schon immer in Autos steckte, stirbt aus.

Keine Drehzahlen mehr, kein Zylinder Geschrei bei hohen Drehzahlen.

Kein steigendes Drehmoment mehr, bei höherer Drehzahl, nein, einfach von unten raus, bumm, und nix mehr, was dir ein lächeln auf die Lippe zaubert. Statdessen Trubo-Löcher beim zurück schalten, und kein aufgeschrei des Motors, bei Drehzahlen jenseits von 6.000 U/min.

 

Stattdesen Sound aus Lautsprechern unterm Auto, damit es wenigstens etwas nach Auto klingt.

Keine Hubraum-Monster mehr, nur mehr kleine Motörchen, dafür mit Turbo-Aufladung.

 

Wenn ich so drüber nachdenke schleicht sich doch etwas Wehmut ein.

Frust, auf den Öko-Wahn.

Frust, auf die Automobil-Branche, die da einfach mit steuert.

 

Doch auch irgendwie, freude, noch einen Sauger zu fahren, noch den Drehmoment Schub bei hohen Drehzahlen zu spüren.

 

Aber doch, die Wehmut überwiegt, das sowas bald der Vergangenheit angehören wird, stattdessen Klein-Hübige Motoren, mit Turbo, einfach langweilig.

 

 

Denn jeder weiss, Drehzahl ist nur durch eins zu ersetzen, noch mehr Drehzahl :cool:

Aber stattdessen gibts den Turbo-Wahn und alle wollen nur noch dieses Ding haben.

Leute, genießt eure Saug-Motoren, gebt sie nicht her, behaltet sie für eure Kinder, damit die sehen was ein Motor ist :)

 

Beste Grüße

Hondajunkie, ein Saug-Motoren Fanatiker


11.03.2012 20:02    |    DER POLO_NEGER

Schöner Artikel;),du sagst es:p


11.03.2012 20:03    |    Hondajunkie

und du bist schuld dran, du hast mir die Wahrheit vors Gesicht gehaun :D

und danke für die positive Rückmeldung :)


11.03.2012 20:07    |    DER POLO_NEGER

Ja da muss ich noch an die guten alten Register vergaser Motoren vom Polo86c zurück denken:D....damals war fast alles entweder auf Drehzahl oder auf Hubraum beschränkt:D


11.03.2012 20:40    |    Hondajunkie

Ja, so gute alte Motoren *schwärm*

Ich kann dr.seltsam zu gut verstehen mit seinem Endura Motor.

Vlt sollt ich meinen Civic behalten, für immer


11.03.2012 20:44    |    Goify

Aber es gibt noch Hersteller, die neue Sauger auf den Markt bringen. Beispielweise Subaru mit ihrem 2 Liter Sauger für normale Modelle und 150 PS und im BRZ mit 200 PS. :cool:

Aber andererseits muss man sich eingestehen, dass es schon Spaß macht, steile Berge mit hoher Geschwindigkeit und 2.000 Touren im Turbomotorauto hochzuprügeln. Dass er dann genauso säuft, wie ein großer Sauger bei 3.000 Touren ist da unerheblich.

 

Auf kurz oder lang werden die Verbrenner-Motoren aussterben und wir sehnen uns die kleinen 1,2 Liter Triturbo mit 240 PS zurück.


11.03.2012 20:45    |    silverdreammachine

Es geht nix über Sauger, stimmt wohl...

Ich mag den Downsizing-Trend auch nicht...

und auch meinen R6 kann ich mit 8,3l/100km fahren, wenn ich sparen will...;)


11.03.2012 20:47    |    DER POLO_NEGER

Kauf dir nen älteren Honda Civic, am besten soeinen hier:

http://youtu.be/F_Gfs564YzQ :D


11.03.2012 20:48    |    Hondajunkie

Ich kann meinen wenn ich will mit 6L bewegen.

Im moment sinds a0er eher 7L


11.03.2012 20:50    |    silverdreammachine

Die Japaner sind immer etwas sparsamer... habe ja lang genug welche gefahren... `n 150PS Primera eGT mit 2,0l Vierzylinder konnte man gut mit 6,5l bewegen...:)


11.03.2012 20:58    |    Hondajunkie

@neger

Oh ja, geil, haben will

 

 

@silver

Ja, solang man nicht schneller als 130 will, und m as n nicht doch mal das Drehzahlband ausnützt :D


11.03.2012 21:00    |    DER POLO_NEGER

hmmm vielleicht bau ich mir nen Vtec in einen Polo:D:D dann hab ich die passende Drehzahl und das passende Gewicht:D *träum*


11.03.2012 21:01    |    silverdreammachine

Reicht doch, ist doch Richtgeschwindigkeit...;)

 

Aber auch, wenn ich ihn forderte, kam er kaum über 9,0l...:)


11.03.2012 21:03    |    Hondajunkie

Jau, aber mehr als 9.000u/min is scho heftig :)

Trotzdem geil, vor allem erkennt man gut wo das VTEC schalter, auf einmal kracht die Nadel durch :D


11.03.2012 21:05    |    norske

Zitat:

Original geschrieben von DER POLO_NEGER

Ja da muss ich noch an die guten alten Register vergaser Motoren vom Polo86c zurück denken:D....damals war fast alles entweder auf Drehzahl oder auf Hubraum beschränkt:D

rofl

Ja ja, die gute alte Zeit – Wo warst Du damals eigentlich noch gleich? Ach ja, Du hast zu der Zeit noch als Quark im Schaufenster gestanden…

 

@ Hondajunkie:

 

Eine Aufladung finde ich persönlich nicht unbedingt schlecht – ein ordentlicher Motor wie z.B. der LSA gepaart mit einem anständigen Kompressor lässt dann auch eine 2 Tonnen schwere Limousine sportwagenähnlich über den Nürburgring fliegen.

Der Turbo ist auch in Deutschland einig Dieselland notwendig, vor allem deshalb, weil hier ja jeder mit einer jährlichen Fahrleistung von 120 km ja meint, er bräuchte so eine Ruß-Schleuder. Und der ach so beliebte Diesel-bumms und -klang ist mit einer natural aspired Dieselengine nicht wirklich zu erreichen – jeder, der einmal einen 200D /8 über die Autobahn treiben durfte wird mir hier zustimmen.

 

Insgeheim bin ich aber auch der Ansicht, dass Hubraum durch nichts zu ersetzen ist, auch wenn mein nächster mit unter 5 Litern doch deutlich kleiner ausfällt als der Ford… ;)

 

Grüsse

Norske


11.03.2012 21:05    |    Kamazfreak

Lada baut noch in 50 Jahren Sauger :)


11.03.2012 21:05    |    Hondajunkie

@silver

Echt? Also wenn ich mal ordentlich drauf latsch, längere Zeit Vollast dürfens schonma 15L sein


11.03.2012 21:09    |    Hondajunkie

@norske

Ich hab eine recht hohe Laufleistung im Jahr, 1.600 -2.00bkm , und fahr nrn Benziner.

Turbo is für mich ein No Go.

Bei Diesel gut unf schön, aber ein Benziner braucht nun keinen Turbo


11.03.2012 21:13    |    Goify

Auch wenn ich erst ein Jahr alt war, als mein erster Golf gebaut wurde, der Register-Vergaser war schon ne interessante Sache mit seinen zwei Stufen. Wenn man ganz sensibel war, konnte man spüren, wann die zweite Stufe zuschaltete und einen die 1,3 Liter Hubraum fast schon in die Sitze presste. ;) Dafür war er bei Kälte etwas störrig und musste mit viel Gefühl gefahren werden.


11.03.2012 21:15    |    silverdreammachine

Honda, so`n schweren Fuß hab ich nicht...:p

Nein, der hatte keinen BC, und ich hab immer nur beim Tanken nachgerechnet, deswegen ging dann nur der Drittelmix hoch...;)


11.03.2012 21:16    |    7406

Jungs nicht alles so schwarz malen, da gibt es doch noch Lichtblicke für den Sauger, jedenfalls als Generator. Nachdem der ganze subventionierte Ökohype vorbei ist lautet die einzig marktfähige Form der Elektomobilität für die nächsten 20 Jahre "Plug-In Hybrid" oder E-Car mit "Range Extender" und da braucht man weder Turbolader noch sprunghaft ansteigende Drehmomente. Da spielen kleine, leichte und unkomplizierte Drehorgeln ihre Stärken aus.

 

Der Diesel stirbt nach meiner Prognose bis dahin aus, da die stätig wachsende Chemifabrik hinterm Krümmer (zur Erfüllung der Euro20 Grenzwerte) wohl zu aufwändig werden wird.

 

Das Ende von Hubraum und Vergasern bedeutet das trotzdem, sorry.


11.03.2012 21:16    |    wellental

recht hatter, der hondajunkie! nix geht über einen schön hoch drehenden sauger! dieser ganze zwangsbeatmete mumpitz langweilt mich vollkommen.


11.03.2012 21:20    |    Hondajunkie

@silver

Ich hab mal ne Tankfüllung mit nem Schnitt con 14,7 Litern verballert :D

@7406

Traurig aber wahr, Elektro Auto kommt mir auch ned ins Haus


11.03.2012 21:24    |    DER POLO_NEGER

Du meinst wohl in die Garage?:D:D:D:D


11.03.2012 21:24    |    CaptainSlow

Solange der Turbo hält, und das sollte er bei vernünftiger Behandlung eigentlich, habe ich nichts gegen Turbomotoren. Egal ob Diesel oder Benziner. Aber die rumheulerei darüber ist eh nur von kurzer dauer. "Damals" wurde rumgeheult, als die Vergaser durch die Einspritzung ersetzt wurde, danach wurde über die Kats rumgeheult...irgendwas ist immer. ;)


11.03.2012 21:26    |    Bambione

 Im Autos werden die wohl aussterben.. aber solange ich noch ein Motorrad habe das so richtig schön auf touren kommt jee schneller die Kolben arbeiten! ist die WELT noch in Ordnung

 

und das wird auch bei neueren Maschinen so bleiben denn ein turbo ist am mopped zu gefährlich


11.03.2012 21:26    |    Hondajunkie

@neger

Eig Carport :D


11.03.2012 21:30    |    astra_schlumpf

2,3l 5Zyl. mit Turbo, das is einfach geil. Wenn der anschiebt drückts dich durch den Sitz.:D:D:D:D


11.03.2012 21:33    |    norske

@ Hondajunkie:

 

Du fährst pro Jahr echt nur 1.600 bis 2.000 km?! Das fahr ich ja fast pro Woche.

 

@ wellental:

 

Das kommt aber stark auf's Fahreralter an. Mir ist an Stelle eines hochdrehenden Saugers mein 6,4 Liter V8 mit einem maximalen Drehmoment von 579 Nm bei 2.800 rpm und 300 PS bei 4.600 rpm deutlich lieber – aus dem Drehorgel-Alter bin ich wohl ein für alle mal raus… ;)

 

Grüsse

Norske


11.03.2012 21:35    |    Hondajunkie

@norske

Meinte im Monat

Es isr schon spät :D


11.03.2012 21:37    |    Bert Benz

Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann!! :D

 

Früher war die Zukunft auch schöner.

 

Mann was was werde ich froh sein, wenn der letzte lärmende Verbrennungsstinker im Museum ruht. Kein Lärm, kein Gestank, ich werde bestimmt nichts vermissen.

Wenn mein bescheidenes Einkommen einen 500 PS V8, V10 oder Vx erlauben würde dann vielleicht, aber daran ist noch nicht mal zu träumen.


11.03.2012 21:39    |    wellental

@norske: kann ich jetz von mir nicht so behaupten. bin mit meinen 35 lenzen auch nimmer ganz der jüngste, find aber drehorgeln irgendwie immer noch geil. und ich bin mir ziemlich sicher, dass das auch so bleiben wird :D

klar, so ein hubraum-viech hat schon auch was. insbesondere den klang find ich super, aber vom fahrgefühl her bin ich dann doch eher bei den hochdrehenden kandidaten zuhause...


11.03.2012 21:45    |    norske

@ Bert Benz:

 

Zum Glück werde ich das nicht mehr erleben, denn bis zu meinem Tod werde ich sicher V8 fahren, selbst dann, wenn ich mir den Sprit in der Apotheke besorgen muss. Damit das auch nicht schief geht, werde ich mir so nach und nach noch ein paar Hubraummonster beiseite stellen…

 

Grüsse

Norske


11.03.2012 21:46    |    rpalmer

Gibt doch nichts schöneres als den, im unteren Drehzahlbereich trägen und lahmen, VR hochzudrehen... ab 3000 U/min kehrt endlich Leben in die Hütte ein. Und dann macht der auch so tolle Geräusche beim Beschleunigen... :D


11.03.2012 21:52    |    Zeiti0019

Nen schönen BMW R6 im 3er...deren Verbreitung jetzt mit dem neuen Modell auch leider deutlich abgenommen haben..

 

Junkie, wurdest vom Chinareifen-GTI inspiriert? :D

 

Meine Meinung zu Honda-Motoren habe ich dort ja kundgetan..;)


11.03.2012 21:54    |    Hondajunkie

Nein wurde ich nicht.

Inspiriert wurde ich im Blog vom Polo-Neger, eigentlich per azugall ;)


11.03.2012 21:57    |    Zeiti0019

Achso..Hätte ja sein können, weil der da auch so obergeil seine GTI Luftpumpe angepriesen hat..:D


11.03.2012 21:59    |    Hondajunkie

Vlt war das auch noch im Hinter Gedanken ;)

Generell überall nur mehr Turbo :eek:

WTCC Turbo, Formel 1 Turbo

Ich glaub ich brauch bald Psychiater :D


11.03.2012 22:02    |    Zeiti0019

Generell habe ich nix gegen turbogeladene Motoren.

Aber Sauger sind mir lieber. Ein Teil weniger, dass gerne mal verreckt, weils auch oft falsch behandelt wird und zum 2. sind mir grössere Hubräume dann doch lieber.

Bei diesen 1,4 TSI Teilen muss ich leider abwinken.


11.03.2012 22:05    |    Hondajunkie

Jop, die 1,4TSI sind so was spezielles :D

Kumpel hat Loch in der Motorhaube :D

Drehzahl Konzepte sind mir viel lieberm


Deine Antwort auf "Die letzten Benzin Saug-Motoren?"

zum erweiterten Editor

Blogautor(en)

Hondajunkie Hondajunkie

Turbo Benziner? Niemals!!

Honda

 

Dauerschnüffler

Wer hat wann was gemacht