Hondajunkie

News, Hobbys, Autos und Off Topic

06.04.2012 11:21    |    Hondajunkie    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: Off Topic

hasihasi

Die Lerche stieg am Ostermorgen

empor ins klarste Luftgebiet

und schmettert` hoch im Blau verborgen

ein freudig Auferstehungslied.

Und wie sie schmetterte, da klangen

es tausend Stimmen nach im Feld:

Wach auf, das Alte ist vergangen,

wach auf, du froh verjüngte Welt!

 

Wacht auf und rauscht durchs Tal,

ihr Bronnen,

und lobt den Herrn mit frohem Schall!

Wacht auf im Frühlingsglanz der Sonnen,

ihr grünen Halm und Läuber all!

Ihr Veilchen in den Waldesgründen,

ihr Primeln weiß, ihr Blüten rot,

ihr sollt es alle mit verkünden:

Die Lieb ist stärker als der Tod.

 

Wacht auf, ihr trägen Menschenherzen,

die ihr im Winterschlafe säumt,

in dumpfen Lüften, dumpfen Schmerzen

ein gottentfremdet Dasein träumt..

Die Kraft des Herrn weht durch die Lande

wie Jugendhauch, o laßt sie ein!

Zerreißt wie Simson eure Bande,

und wie die Adler sollt ihr sein.

 

Wacht auf, ihr Geister, deren Sehnen

gebrochen an den Gräbern steht,

ihr trüben Augen, die vor Tränen

ihr nicht des Frühlings Blüten seht,

ihr Grübler, die ihr fern verloren,

hier ist ein Wunder, nehmt es an!

 

Ihr sollt euch all des Heiles freuen,

das über euch ergossen ward!

Es ist ein inniges Erneuen,

im Bild des Frühlings offenbart.

Was dürr war, grünt im Wehn der Lüfte,

jung wird das Alte fern und nah.

Der Odem Gottes sprengt die Grüfte -

wacht auf! Der Ostertag ist da.

 

Emanuel Geibel, 1815-1884

 

 

 

 

 

In diesem Sinne, wünsch ich euch Frohe Ostern :)


03.04.2012 11:05    |    Hondajunkie    |    Kommentare (30)    |   Stichworte: 8 (FN, Civic, FD), FK, Honda

bremslichtbremslicht

So, ich hab ja angekündigt bissi was an meinem Kleinen zu ändern.

 

Der erste Schritt ist nun getan :)

Die 3. Bremsleuchte wurde auf die Facelift Leuchte umgebaut.

Kosten für die Leiste: 155€

Arbeitszeit: 30min

 

Is zwar nur ne Kleinigkeit, einige werden es sinnlos finden, aber mir gefällts :)

 

Leider kann ich jetzt bis Sommer, keine Arbeiten mehr durchführen, da nun die Berufsschule naht, und mir somit die Zeit zum rumarbeiten ausgeht :(

 

Dafür darf der Kleine jetzt Kilometer Schrubben.

 

lg

Hondajunkie


23.03.2012 21:43    |    Hondajunkie    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: mein Civic

Hallo liebe Leser :)

 

So, jetzt ist es so weit, ich werde meinem Civic wohl etwas feinschliff gönnen, ich hab dafür einen 1 Jahres Plan :D

 

Es steht in Sachen Komfort bisschen was an, sowie in Sachen Felgen, Reifen und Fahrwerk.

 

Was hab ich vor ^^

 

Ich werde meinen Civic mit einem elektrisch abblendenden Innenspiegel ausrüsten

spiegelspiegel Mit diesem Original Honda Innenspiegel (252€)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die zweite Komfort-Austattung die ich mir gönnen werde ist eine Rückfahrkamera, ebenfalls von Honda

rückfahrkamerarückfahrkamera (584€)

 

Desweiteren fallen neue Winter-Reifen an, die jetzigen 17 Zoll-Alufelgen für den Sommer, werden auf die neuen Winter-Gummis aufgezogen. Für die Winterreifen rechne ich mit etwa 700-800€. Die Reifendimension beträgt 225/45 R17

 

Nächstes Jahr um diese Zeit, werden dann neue Sommerreifen gekauft. Ebenfalls 700-800€.

In der Dimension 225/40 R18

 

Für die Sommerreifen werden dann auch neue 18 Zoll Alufelgen angeschaffen, welche aber bis zum aufziehen von mir nirgends veröffentlicht werden ;) (1000€)

 

 

 

Mit dem Reifenwechsel nächstes Jahr um diese Zeit, kommen auch noch Tieferlegungsfeder dazu.

(150-200€)

 

 

 

 

Ich werde hier im Blog immer wieder Updates geben, wie weit ich im Moment mit dem Jahres-Plan bin. Eventuell gibts auch den einen oder anderen Erfahrungsbericht ;)

 

Stay tuned :cool:

Es grüßt, Hondajunkie

 

 

 

Bildquellen: honda.at


11.03.2012 19:54    |    Hondajunkie    |    Kommentare (165)    |   Stichworte: Off Topic

Quelle: http://turbocomm.blogspot.com/20Quelle: http://turbocomm.blogspot.com/20

Hallöchen, liebe LeserInnen :)

 

 

Durch ein geschreibe mit einem Motor Talk Kumpel, kam mir die traurige Gewissheit, Saugmotoren sterben aus :(

 

Der gute alte Sauger, der der eig. schon immer in Autos steckte, stirbt aus.

Keine Drehzahlen mehr, kein Zylinder Geschrei bei hohen Drehzahlen.

Kein steigendes Drehmoment mehr, bei höherer Drehzahl, nein, einfach von unten raus, bumm, und nix mehr, was dir ein lächeln auf die Lippe zaubert. Statdessen Trubo-Löcher beim zurück schalten, und kein aufgeschrei des Motors, bei Drehzahlen jenseits von 6.000 U/min.

 

Stattdesen Sound aus Lautsprechern unterm Auto, damit es wenigstens etwas nach Auto klingt.

Keine Hubraum-Monster mehr, nur mehr kleine Motörchen, dafür mit Turbo-Aufladung.

 

Wenn ich so drüber nachdenke schleicht sich doch etwas Wehmut ein.

Frust, auf den Öko-Wahn.

Frust, auf die Automobil-Branche, die da einfach mit steuert.

 

Doch auch irgendwie, freude, noch einen Sauger zu fahren, noch den Drehmoment Schub bei hohen Drehzahlen zu spüren.

 

Aber doch, die Wehmut überwiegt, das sowas bald der Vergangenheit angehören wird, stattdessen Klein-Hübige Motoren, mit Turbo, einfach langweilig.

 

 

Denn jeder weiss, Drehzahl ist nur durch eins zu ersetzen, noch mehr Drehzahl :cool:

Aber stattdessen gibts den Turbo-Wahn und alle wollen nur noch dieses Ding haben.

Leute, genießt eure Saug-Motoren, gebt sie nicht her, behaltet sie für eure Kinder, damit die sehen was ein Motor ist :)

 

Beste Grüße

Hondajunkie, ein Saug-Motoren Fanatiker


04.03.2012 18:24    |    Hondajunkie    |    Kommentare (26)    |   Stichworte: Off Topic

PutzzeugPutzzeug

Hallo liebe Leser :)

 

Wie ihr sicherlich bemerkt habt ist es jetzt draussen deutlich wärmer geworden, dort wo überhaupt Schnee lag ist er jetzt endgültig verschwunden und die Autofahrer stürmen die Waschstrassen.

So auch ich und hab meinen gleich mal ordentlich durchgeputzt.

 

Ich hab da einen ganz speziellen Tick, mein Auto muss immer glänzen und sauber sein. Keine Ahnung warum das so ist :D

 

Er wird auch 2x im Jahr poliert, vorm Winter und nach dem Winter :)

Die Reifen-Flanken müssen bei mir auch immer krampfhaft sauber gehalten werden :D

Mein Geheimfach im Kofferraum quillt nur so über vor lauter Putzsachen, vom Konststoffpflegemittel für Aussenteile bis hin zum Edelstahlreiniger für die Auspuffblenden ist alles dabei :D

 

Leute die das Geheimfach kennen schütteln meist nur den Kopf :D

 

Ein Auto kostet Geld, und deshalb gehört es auch geplfegt ist meine Ansicht.

 

Wie steht ihr dazu? Muss euer Auto auch immer tip top aussehen?

 

Freu mich auf eure Antworten :)

 

Grüße Hondajunkie, ein Putzfanatiker


03.03.2012 19:19    |    Hondajunkie    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: News, Verkehrsprobleme

Hallo,

 

ich muss jetzt immer öfter feststellen das auf Grund der hohen Benzinpreise das langsam Fahren auf Autobahnen stark zunimmt.

 

Ich als Ösi bin es ja gewohnt mit maximal 130 über die Autobahn zu fahren, und da verbraucht jetzt mein Auto nicht all zu viel (5,5L).

 

Aber was jetzt einige aufführen, hinterm LKW hängen, oder gar noch langsamer wird ja absurd, nur weil man vielleicht einen Liter auf 1.000km spart :D;)

 

Heute musste ich das wieder extrem feststellen, hatte Schi-Träger montiert und fahre mit denen so 120 mit Tempomat. Und war einer der schnellsten :eek:

 

Sprit Sparen schön und gut, aber deshalb die Verkehrssicherheit zu verringern geht dann doch zu weit.

 

 

Oder seht ihr das andersn?


20.02.2012 18:26    |    Hondajunkie    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: Off Topic

zensurohnemichzensurohnemich

Hallo liebe Leserschaft :)

 

Ich melde mich nach einer 36 Stündigen Zwangspause zu euch. Danke globalwalker, das ich mir nen tollen Countdown ansehen durfte, war echt spannend ;)

 

Mit einem doch recht, provozierenten Titel.

 

 

Doch was war der Grund?

Der Grund war die Sperre eines Users, namens "Moary".

Diese Thema wird in anderen Blogs und im "sagt`s uns wir hören aber eh nicht zu" Forum auch beredet.

Oder hieß es nur, sagt`s uns :confused:

Darum möchte ich darauf nicht weiter eingehen.

 

Es geht eher darum, das von den Moderatoren PN`s, Sperrungen, Threadschließungen ohne jegliche Vorwarnung durchgeführt werden. Das kann es einfach nicht sein :mad:

 

Thread`s wegen Meinungen von Usern zu sperren weil einem die Meinung nicht gefällt ist auch nicht gerade eine feine Art. Und dann dies auch noch öffentlich zuzugeben das man es deswegen schließt ist von einem Moderator doch recht schwach. (betroffener Moderator wird sich angesprochen fühlen)

 

Warum bekam ich die Sperre? Ja ich habe eine PN veröffentlicht die mir "globalwalker" geschickt habe. Obwohl ich zuvor öffentlich gesagt habe, das ich keinen Gesprächsbedarf über PN habe, und das ich jede PN die er mir schickt veröffentlicht wird, und ich nur öffentlich drauf antworte. Ja er wollte trotzdem mit mir reden und ich hab mein Versprechen eingehalten. Bin halt ein ehrenhafter Mensch ;)

 

 

Wer sich über die Zensur im Forum beschweren möchte postet einfach etwas was gegen Zensur zu tun hat.

 

Falls ihr von mir nach dieser Nachricht kein Lebenszeichen mehr hören solltet, wurde mir meine Meinungsäußerung zum Verhängnis.

 

Vielleicht die letzten Grüße die ich euch schicke

Hondajunkie


15.02.2012 20:11    |    Hondajunkie    |    Kommentare (109)    |   Stichworte: Verkehrsprobleme

Hallo liebe Leser!

 

Da ich, selber viel auf der Piste unterwegs bin, erlebt man immer wieder mal Verkehrsunfälle. So auch heute, im dichten Schneetreiben. Auto stand im Graben, sah nicht all zu schlimm aus, trotzdem keine Sekunde gezögert und möglichst weit am rechten Fahrbahnrand angehalten. Während meines Anhaltens kletterte aus dem Verunfallten Wagen eine Dame (etwa 60 Jahre alt heraus).

 

Warnblinker an, Warnweste übergezogen und raus aus dem Auto. Erstmal zur Frau gegangen (alles ganz ruhig). Mal freundlich gegrüßt und gefragt ob soweit alles ok ist. Die Frau schien äusserlich unversehrt, lediglich geschockt war sie etwas. Die Frau erstmal an den Strassenrand gestellt und wieder zu meinem Auto gegangen, und das Pannendreieck hervorgekramt. Da der Unfall nach einer Kurve war, das Pannendreieck noch vor der Kurve aufgestellt und während des hin und her gehens mit der Polizei telefoniert. Danach wieder um die Frau gekümmert und sie aufgeheitert was mir ganz gut gelang :)

 

Die Frau war mir sehr dankbar, das ich ihr geholfen habe.

 

 

 

 

So, das mal zur Vorgeschichte wie ich auf das Thema Zivilcourage gekommen bin.

 

Als ich von der Autobahn abgefahren bin, waren etwa 5 Autos vor mir, von denen kein einziges stehen geblieben ist.

Warum eigentlich? Sah das Fahrzeug keiner? Wollte es gar keiner sehen? Oder, ach, bleibt sicherlich der Hintermann stehen?!?!

 

Mein Hintermann blieb auch nicht stehen.

 

Nach etwa 5 Minuten blieb der erste stehen, und fragte, ob er was helfen könnte und ob wer verletzt ist. Als ich diese Fragen mit Nein beantwortete fragte er noch, ober dann da bleiben soll, oder weiter fahren kann. Ich sagte er könne ruhig weiter fahren.

 

So, stell ich mir das vor, wenigstens Nachfragen kann man doch oder?

Klar, wenn schon 2-3 Leute stehen bleiben, muss man nicht unbedingt anhalten, aber wenn nur einer bisher angehalten hat, kann man doch stehen bleiben.

 

 

 

Tja, ich war, abgesehen von dem einem, der einzige der stehen geblieben ist :(

Es macht mich doch nachdenklich, das so wenige Leute sich um andere kümmern. Was ist, wenn einem selbst mal was passiert, dann ist man froh wenn einem jemand hilft.

 

Wie steht ihr zum Thema Zivilcourage?

Wart ihr auch schon mal Erst-Helfer?

 

 

Es grüsst

Hondajunkie, ein Fahranfänger der vieles schon reifer sieht!


11.02.2012 14:38    |    Hondajunkie    |    Kommentare (26)    |   Stichworte: Verkehrsprobleme

Hey,

 

diesmal wende ich mich mit einem doch recht ernsten Thema an euch.

 

Es geht um Geisterfahrer, ein Albtraum für jeden Autofahrer.

 

Allein in Österreich wurde vom Radio Sender" Ö3", 2010, 403mal vor einem Geisterfahrer gewarnt.

 

Das traurige ist, Geisterfahrer verursachen immer wieder Unfälle, jeder 6. davon endet tödlich.

 

Der VCÖ hat eine Statistik veröffentlicht, welche Recht interessant ist "Klick"

 

Die Asfinag (Österreichische Autobahnen Betreiber) stelt riesig fette Schilder auf, wie oben in den Bildern, montiert an manchen Abfahrten sogenannte "Krallen", das heißt wenn jemand falsch auffährt, zerschneidet es ihm an diesen Krallen die Reifen.

 

Doch was macht man, wenn einem ein Geisterfahrer entgegenkommt, bzw man die Warnung im Radio hört?

 

Ich würde mich hinter dem nächstbesten LKW hängen und dem gemütlich nachfahren bis die Entwarnung kommt.

 

Was macht man, wenn man selbst zum Geisterfahrer wird?

In der Fahrschule lernt man, soweit wie möglich rechts stehen bleiben, Warnblinker anmachen und warten bis die Polizei einen abholt.

 

Würdet ihr das machen?

Habt ihr schon Erfahrungen mit Geister-Fahrern gemacht?

Wurdet ihr vlt selbst schon zum Geisterfahrer?


05.02.2012 14:00    |    Hondajunkie    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: News

Wenn ich mir solche Videos anschaue hoffe ich ich bin nie drauf angewiesen, aber es stellen sich auch einige Fragen.

 

Warum, ist es für uns Ösis so schwer eine Rettungsgasse zu bilden.

 

Kann doch nicht so schwer sein oder?

 

 

Ganz leicht erklärt:

Die Linke Spur immer nach Links

Alle anderen Spuren nach Rechts, 1. Spur auch Pannenstreifen benutzen.

Auf Auffahrten immer ganz nach rechts, und bitte etwas mitdenken, lasst bei Auffahrten platz, das einsatzfahrzeuge durchkommen ;)

 

Und wer es noch immer ned kapiert hat, geht hier drauf

 

http://www.rettungsgasse.com/

 

 

 

In diesem Sinne, beachtet die Rettungsagsse, für weitere Auskünfte entweder Kommentar schreiben oder mich mit PN kontaktieren


Blogautor(en)

Hondajunkie Hondajunkie

Turbo Benziner? Niemals!!

Honda

 

Dauerschnüffler

Wer hat wann was gemacht