despe79

Mein T4, der Weg vom Standard zu dem was ich will

05.03.2010 11:58    |    despe79    |    Kommentare (7)

2010-03-03-0008-600-4002010-03-03-0008-600-400

Hier gibt es natürlich nicht viel zu sagen weil der Einbau kinderleicht ist. möchte es aber auch nicht vorenthalten.

Alten Nummernschildhalter abschrauben, diesen anschrauben. Die Verkabelung habe ich verlegt, indem ich das Schloss von innen gelockert habe damit der Griff locker ist und ich ihn nach hinten drücken kann. Dann das Kabel mit den Anschlüssen für 12V und Chinch durchgezogen und das Schloss wieder festziehen. Da diese Stelle durch die Griffleiste eh schon geschützt ist, bin ich der Meinung, das das die einfachste und wohl beste Variante ist.

Den Chinchstecker habe ich angeschnitten um beide Kabel durch den Originalkabelschlauch oben rechts ziehen zu können. Von dort geht der neu angeschlossene Chinchstecker direkt zum Rearcamera-In des Autoradios, das Plus Kabel wird zusammen mit der Rearcamera Steuerung an das Pluskabel des Rückfahrscheinwerfers angeschlossen und das minus für die Kamera kann an den Masseanschluss direkt unterhalb der Rückleuchte angeschlossen werden.

Die Kamera habe ich deshalb etwas tiefer positioniert (siehe Bild), damit man jederzeit noch problemlos an den griff der Heckklappe kommt.

Zur Funktion:

Die Kamera funktioniert tadellos. Hat laut Beschreibung ein 170°Sichtfeld was ich durchaus glaube, da man zu den Seiten hin noch die Ecken der Stossstange sieht.

Die Farben sind sehr gut dargestellt und auch die Infrarotscheinwerferchen ermöglichen nachts ein scharfes und kontrastreiches Bild.

Nicht zu vergessen ist der Pluspunkt, das ich neben ca. 6 Metern hinter dem Fahrzeug auch den Kugelkopf meiner AHK sehen kann was das Ankoppeln auch ohne Einweiser zum kinderspiel macht. Einfach drunterfahren und gut ist.


Ergänzung von despe79 am 01.03.2011 15:17

Also das Kabel einfach einzuklemmen war doch eine eher schlechte Idee. Es hat sich durchgescheuert.

Das ganze also abnehmen, neue Kabel drangelötet, Loch gebohrt, die Kanten entgratet, grundiert und das Kabel durchgezogen.

Kamera funktioniert hervorragend und ohne Störungen. Das Bild ist super und auch nachts 1a zu erkennen.

Kann nur jedem empfehlen so eine Kamera zu verbauen.

Auch das Ankoppeln an einen Hänger klappt super. Einfach mit der AHK unter das Zugmaul fahren, ankoppeln und losfahren. Besser geht es nicht

Kommentare: 7

05.03.2010 12:42    |    paul_tracy

sieht richtig gut aus! Hersteller , Bezugsquelle, Kosten? Hast Du noch ein Bild, wie Du den Monitor verbaut hast?

 

viele Grüße

Paul


05.03.2010 13:41    |    Kamilli

Stimmt. Scheint ja ein sehr sinniges Feature zu sein. Die Parkpiepser, die ich mir bei meinem letzten Kombi drangebaut hatte, waren nicht so der Knall.

 

Kannst Du mal die Kosten hier beziffern? Bezugsquelle etc.?

 

Danke Dir!

 

Gruß


05.03.2010 13:57    |    DOIT

Das Teil gibt es z. B. hier

 

Ich habe diese Kamera auch seit ca. 1 Jahr an meinem Volvo verbaut und es ist schon eine ziemliche Erleichterung beim Einparken.

Als Monitor nutze ich ein KW-NX7000

 

Die Infrarot Dioden tun auch ganz gut ihren Dienst und hellen das Bild automatisch auf wenn es dunkler wird, aber man muss sie incl. der Kameralinse immer schön sauber halten.

Bei meinem Kombi versaut diese Stelle immer leider ziemlich schnell, wenn es mal Sauwetter gab, so wie die letzten 3 Monate...

 

Gruß

DOIT


05.03.2010 14:02    |    leuchtturm 86

wie sieht es mit den monitor aus? haste da auch noch bilder von ?mfg fritz


05.03.2010 14:41    |    Byanic

Klasse Teil,

 

damit werde ich mein zukünftiges Geschäftsauto auch ausrüsten (kleiner Transporter)

 

Und das zu einem Preis von unter 200 € für Camera + Monitor.

 

Vielen Dank für deinen super Tipp.


05.03.2010 19:41    |    despe79

Die Kamera kostet bei der Bucht 79,99€. Einfach mal nach Carmedia suchen.

Ich habe ein AEG Radio mit Monitor->

AEG CS DVD 450 BT

Bei abgenommenem Bedienteil merkt keiner das es ein DVD Radio ist.


Zuletzt gespeichert: nie   
  • B
  • I
  • U
  • A
  • Größe:
  • Link
  • Email
  • Zitat
  • Überschrift
  • Liste
  • Numerierte Liste

Blogautor(en)


Paintballspieler

Eishockeyspieler

T4-Fahrer

VW-Liebhaber

Saunagänger

von seinen Freunden abhängig

aber vor allen Dingen

2 facher Vater und glücklicher Ehemann