blaulichtwilli

Handyhalterung als Ladeschale für Samsung Galaxy S2 auf VW Handyvorbereitung

30.03.2012 23:35    |    blaulichtwilli    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: 1T, Touran, VW

VW Handyadapter als Ladeschale für Samsung Galaxy S2 (ähnlich bei Galaxy s3 und Galaxy s4 ) mit Bluetooth Verbindung beim VW Touran, Abspielen von Musik aus dem Handy über AUX an Autoradio.

Zusammengebastelt aus: Original VW-Handyadapter für Sony Ericsson K800i VW Nr: 3C0 051 435 AB und Original Samsung Autohalterung ECS-V1A2BEGSTD

Auseinandergeschraubten und breites Kabel und Antennenkabel durchschneiden und abisolieren. Schaumstoff aus alter Isomatte zurechtschneiden und einlegen.

Den unteren Teil abschneiden. Die drei Schraubenlöcher anbohren und durchbohren. Für die obere Schraube die Schraube von der K800i Halterung nehmen. Für die unteren Löcher längere Schraube nehmen. (vorher ausprobieren ob das Loch passt!)

Vertiefungen für Schraubenlöcher machen (Bild 10).

Schlitz mit schwarzem Isolierband abkleben. Fertig. Jetzt kann die Handyhalterung als Bluetoothverbindung eingerichtet werden.

 

Als Ladeschale einrichten: Zwei Schrauben in der Ablage lösen und Ablage herausziehen. Blende mit Plastkstäbchen ausklipsen. Achtung! Stecker vom Warnblinker und Passenger-Airbag-Off Leuchte herausziehen und VOR Einstecken des Zündschlüssels wieder einstecken! Schaltet man die Zündung ein bevor der Stecker konnektiert ist gibts eine"Airbagfehler" Meldung. Die dann durch Löschen des Fehlerspeichers behoben werden muss.

Abdeckung vom Zigarettenanzünder abziehen. 2 Schrauben lösen (linke Schraube auch hinter Abdeckung). Zigaretten-Anzünder Stecker herausziehen.

Obere Abdeckung mit Lüftungsschlitzen zur Mitte hin ausklipsen.

Abdeckung der Mittelkonsole im Fussraum zum Motor hin herausziehen.

Power-Steckdose (ca. 6 Euro) von Hella mit ca 15 cm Kabel verbinden (löten) und abisolieren in den Fussraum legen und mit Kabel vom Zigarettenanzünder (nicht blau, der ist für die Nachtbeleuchtung) verbinden. Stecker in die Steckdose stecken. Das andere Ende (mini USB) nach oben zur oberen Ablage durchziehen.

Unterhalb der Handyhalterung Loch (8mm) durchbohren. Mini USB Stecker von Innen nach Aussen ziehen.

Wieder ein Stück von der alten Isomatte nehmen und ein Stück herausschneiden und ins Loch stopfen. Abdeckung wider Anbringen. Fertig.

 

Was bei mir nicht geklappt hat: Audiokabel vom Galaxy S2 zum RNS 510. Das Kabel von der Fa. Dietz gekauft. (ca 10 Euro inkl. Versand) 3,6mm klinke.

4 Schrauben am Autoradio rausgedreht und Radio leicht rausgezogen.

Den Linken Stecker (blau) herausgezogen. Falls es zu eng wird müssen an den Antennenstecker die roten Klips aufgemacht werden um die Stecker zu lösen.

Kabel laut Schaltplan eingesteckt. Im RNS510 AUX IN aktiviert. (unter Setup).

Audiokabel an Samsung galaxy s2 angeschlossen, musik wird aber$ über RNS510 nicht abgespielt. AUX kann nicht ausgewählt werden. wer kann sagen warum? bitte hilft mir.

 

 

Das tolle an der Handyhalterung: Kein Kabegewirr, Lade und Bluetoothfunktion klappen ohne Probleme. Und es sieht besser aus als an der Glasscheibe klebend.


31.03.2012 08:04    |    Hartz4Fahrer

Warum hast du Lüsterklemmen genommen?:confused:


31.03.2012 09:29    |    Kamazfreak

Warum so eine Telefonzelle im Auto?


31.03.2012 09:34    |    Hartz4Fahrer

Warum nicht? Dass Handy selber ist schon nicht verkehrt aber an der Umsetzung hapert es :D


31.03.2012 11:40    |    nilsmenne

Ich finds super! Wahrscheinlich billiger als alle andere original Ladeschalen


31.03.2012 15:59    |    fruchtzwerg

Na ja billiger nicht, da er ja eine original Samsung Ladeschale gekauft und diese zerstört hat. Ich benutze die Halterung und klebe sie an die Scheibe, wie es vorgesehen ist. So kann ich das Handy wenigstens als DashCam verwenden. Irgendwann schneide ich mal eine Compilation der dümmsten Autofahrer Deutschlands zusammen, was ich schon alles für Vollpfosten aufgenommen habe ist echt unglaublich.


31.03.2012 21:29    |    blaulichtwilli

Den Saugnapf an der Scheibe fand ich nicht schön. Außerdem würde das Kabel so offen herumhängen. Und damit Bluetooth funktioniert braucht man eh einen Handyadapter in der Vorbereitung. Warum also nicht diese als Handyhalterung nutzen? Schade ist es nur dass man die Außenantenne des Autos für das Handy nicht nutzen kann.


04.04.2012 12:44    |    blaulichtwilli

Hartz4Fahrer, was meinst du mit Lüsterklemmen?

 

zu den Kosten: 20 Euro K800I Ladeschale, 30 Euro Original Samsung Handyhalterung und 5 Euro 12V Buxe, 10 Euro AUX Kabel.


24.04.2012 19:31    |    blaulichtwilli

Lüsterklemmen habe ich genommen um Strom vom Zigarettenanzünder an die neue gekaufte 12V Zigarettenanzünderdose weiter zu leiten. Sonst hätte ich löten müssen. Gibts bessere Lösungen?


02.10.2013 14:25    |    guste100

Ein Tipp für weitere Nachbauer: Man kann die Zigarettenanzünderbuchse und das Kabel von der Samsung Halterung dorthin einsparen.

 

Die K800i Halterung stellt bereits 5V für das Sony Handy zur Verfügung. Pin 9 ist Masse, Pin 12 ist 5V. Siehe: http://pinouts.ru/.../sony_ericsson_service_cable_pinout.shtml.

 

Das Samsung S2 (und alle anderen mit USB) benötigen ebenfalls 5V. Am Micro-USB ist Pin 1 = 5V und Pin 5 = Masse. Siehe http://de.wikipedia.org/.../Universal_Serial_Bus?...

 

Verbindet man das nun sinngemäß, so hat man direkt eine Ladeschale mit Ladefunktion ohne extra Kabel zum Zigarettenanzünder (und vor allem ohne Löcher in das Fahrzeug zu bohren.

 

Grüße

Guste


15.10.2013 18:26    |    blaulichtwilli

Guste, vielen Dank !


22.11.2013 13:41    |    blaulichtwilli

AUX Kabel angeschlossen, Jetzt funktioniert alles wie gewollt. Musik kann vom Handy abgespielt werden und wird vom RNS-510 Autoradio laut gespielt. Bei laufendem Navi aus dem Handy wird die Musik vom Handy kurz leise, dass die Navi-Frau die Fahrtrichtung angeben kann. Super Klang, keine Störgeräusche.

Wichtig war nur im Handy unter Einstellungen / Zubehör / Audio-Output-Modus einen Hacken zu setzen!

Klasse um PodCasts abspielen zu lassen.

Meldet euch, wenn Ihr Fragen habt


Deine Antwort auf "VW Handyadapter als Ladeschale für Samsung Galaxy S2"

zum erweiterten Editor