24.01.2013 23:41    |    Elchtest2010    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: Eimer, Fahrzeugpflege, Gritguard, Lupus

Hallo zusammen,

 

der Herdentrieb ist immer so eine Sache ! Da man sich in der Familie der Pflege-Lemminge gerne von Produkten anstecken läßt, die gerade in diversen Foren die Runde machen oder schon seit jeher Standard sind, bleibt es nicht aus, dass auch ich mir den einen oder anderen Artikel bestelle von dem ich vorher behauptet habe, dass ich auch ohne ihn ganz gut ausgekommen bin :)

 

lupus-gritguard-eimer-20-literlupus-gritguard-eimer-20-liter

 

Genau so erging es mir mit den Gritguard Eimern. Was sind Gritguard Eimer ? Das sind große, robuste Wascheimer die es in verschiedenen Größen gibt und deren auffälligstes Merkmal ihre Namensgeber sind - das Gritguard. Das ist ein Gittereinsatz der unten in den Eimer gelegt wird. So ähnlich wie man es vom Tapezieren und dem Farbeimer her kennt, nur ist dieses Gitter eben nicht oben auf dem Eimer sondern unten im Eimer. Hier ein Bild:

 

gritguard-gittergritguard-gitter

 

Sinn, Zweck und Aufgabe des Gitters erläutere ich gleich. Vorher sei noch in aller Kürze auf das 2-Eimer Prinzip bei der Handwäsche eines PKWs hingewiesen. Mit Hilfe der Gritguard Eimer treibt man dieses Prinzip sozusagen auf die Spitze. Diese Methode ist eigentlich die Grundvoraussetzung zur lackschonenden Handwäsche. Ein Eimer wird mit klarem Wasser gefüllt, in den anderen Eimer kommt die Shampoo-Wasser-Mischung. Nachdem mit dem Waschhandschuh eine Teilfläche gewaschen ist, wird der Handschuh in dem Eimer mit klarem Wasser ausgespült und dann ( so machte ich es bisher ) mit der Hand neben dem Eimer abgestriffen. Somit wird ein Großteil des Drecks aus der Mikrofaser des Handschuhs entfernt. Da ich den Handschuh immer neben dem Wassereimer abstreife, verhindere ich dass der so aus dem Handschuh beförderte Schmutz wieder ins klare Wasser zurückkehrt. Danach taucht man den Handschuh wieder in die Shampoolösung und wäscht weiter. usw. usw. usw. Damit bin ich bisher immer gut gefahren. Der Herdentrieb ließ mich aber nie ganz los, obwohl ichbis dato nie so richtig vom Gritguard Prinzip überzeugt war und es eher für Geldmacherei hielt. Bis zu dem Zeitpunkt als hier im Fahrzeugpflegeforum ein paar Argumente dazu ausgetauscht wurden die auch mich überzeugten und mir den letzten Schub gaben, mein schlechtes Gewissen zu ignorieren, so viel Geld fürzwei schnöde Plastikeimer auszugeben ;)

 

Der Unterschied zwischen dem Gritguard Eimer und dem schon erwähnten Farbeimergitter ist außerdem, dass sich unter dem eigentlichen Gritguard-Gitter eine Art Kreuz befindet, so dass zwischen dem Eimerboden und dem Gitter ein paar Zentimeter Platz sind. Dieses Kreuz unterteilt die Bodenfläche in vier gleichgroße Teile. Das Gitter dient nun dem Zweck, dass man seinen Waschhandschuh daran abstreifen kann und den Schmutz somit aus den Fasern des Handschuhs befördert. Der Schmutz wandert nun nach unten auf den Boden des Eimers. Taucht man nun mit dem Handschuh erneut in den Eimer, so verhindert das Gitter zum einen, dass man bis zum Boden taucht und somit den Dreck stärker aufwirbelt, die Unterteilung in Viertel vermindert zum anderen auch, dass die trotz alledem in Bewegung geratenen Schmutzpartikel am Boden zu stark verwirbeln. Das Kreuz dient somit als Bewegungsbarriere für die Partikel und reduziert ( zumindest theoretisch ) die Schmutzverwirbelungen. Der Schmutz bleibt somit eher am Boden und kommt weniger mit dem eintauchenden Handschih in Berührung.

 

Als Resultat haben wir somit eine verringerte Schmutzaufnahme des Handschuhs und schützen somit den Lack vor kleinen Swirls durch Staub- und Schmutzkörner die man ansonsten mit dem Handschuh über den Lack ziehen würde. Ob das ganze nun wirklich so extrem wirksam ist, kann ich gar nicht genau sagen. Wenn man normale Eimer nimmt hat man zumindest schon einmal ein stark vermindertes Kratzerrisiko. Mit den Gritguards wird das vermutlich / vielleicht / hoffentlich nochmals verringert. Ob einem das ganze so viel Geld wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Bei mir hat es auch relativ lange gedauert bis ich mich durchringen konnte. Es war ehrlich gesagt so ziemlich meine letzte Anschaffung, nachdem ich alle Mittel und Tücher und auch die Maschine zugelegt hatte. Sozusagen das i-Tüpfelchen. Manche sagen auch, die Dinger gehören eigentlich zur ersten Grundausstattung. Mir erschienen andere Dinge zur Pflege erst einmal wichtiger als die Eimer.

 

Díe Eimer von Lupus sind derzeit die günstigsten mir bekannten. Ein 20 L Eimer ( ohne Deckel ) inkl. Gritguard liegt bei ca. 20 EUR. Man benötigt eigentlich nur einen Eimer mit Gritguard, denn im Shampooeimer ist es nicht zwingend notwendig weil der ohnehin mit sauberem Shampoowasser gefüllt ist. Die Komponenten gibt es separat ( Eimer, Gritguard und Deckel ) Ein kompletter Eimer liegt bei ca. 28 EUR. Damit ist er zwar kein Schnäppchen, aber dennoch um einiges günstiger als die von Meguiars oder anderen. Er macht einen insgesamt sehr robusten Eindruck, so dass man sich auch ohne Bedenken auf einen umgedrehten Eimer setzen kann, was beim Polieren der Wagenseiten praktisch ist. Zudem sollten die Eimer auch einige Jahre durchhalten, was die Kosten wieder relativiert und das schlechte Gewissen beruhigt ;)

 

Was etwas schade ist, sind die fehlenden Literskalierungen, die man sich aber schnell auch selbst anbringen kann. Ein ( für mich ) kleiner Wehrmutstropfen ist, dass man die Eimer bauartsbedingt nicht ineinander stapeln und dann an einem Henkel tragen kann. Das macht den Transport etwas unpraktisch. Aber das ist kein wirklicher Kritikpunkt, sondern sei eher nebenbei erwähnt.

 

skalierungskalierung

 

Gruss

E.

 

Ach ja - Kinder im Eimer baden ist übrigens laut Warnhinweis verboten !

 

kinder-baden-verbotenkinder-baden-verboten

 

Edit:

Ich habe mir kurz danach noch die Deckel dazu bestellt. Auch diese machen einen robusten Eindruck und sind 2-teilig. Einmal ein Ring, der am Eimerrand befestigt wird und dann - quasi "im Ring" - der schraubbare Teil der den eigentlichen Deckel darstellt. Einmal aufgebracht soll das ganze so stabil sein, dass man sein Wasser von zu Hause zum Waschplatz schon in den Eimern transportieren kann und auch für den Fall dass die Eimer durch Bremsen umfallen sollten nicht Gefahr läuft einen Wasserschaden im Auto zu haben. Ein Deckel liegt bei ca 9 EUR.

 

deckel-1deckel-1

 

So weit die Theorie. In der Praxis hat mich das Anbringen der Ringe erst einmal zum Verzweifeln gebracht. Egal wie fest ich gedrückt oder geklopft habe - ich habe diese Ringe nicht am Eimerrand befestigen können. Sie haben eine Art "U-Profil" aus Plastik, dass über den Rand gestülpt wird. Dieses "U" ist mit etwas Gummi gefüttert und muss natürlich etwas eng sein damit es auch nach der Montage fest sitzt. Aber es ist verdammt schwer den Ring zu montieren. Ich habe einen Hammer genommen und unter zu Hilfenahme eines kleinen Holzbrettes als Schlagpuffer ( damit ich nicht den Ring mit dem Hammer bschädige ) versucht den Ring anzubringen. Ohne Erfolg. Nach Rücksprache mit "Herr Lupus" meinte dieser man muss schon wirklich viel Kraft aufbringen um den Ring zu montieren. Er hat auch ein Video geschickt, auf dem gezeigt wird, wie es mit Hilfe eines Gummihammers funktioniert.

 

https://www.youtube.com/watch?v=YqIa21b4VLc

 

Ehrlich gesagt - so easy wie im Video klappt es nicht, ich musste wirklich um einiges fester und öfter auf eine Stelle schlagen bis es geklappt hat. Letzten Endes war ich so genervt, dass es mir dann egal war ob der Ring kaputt geht oder nicht - und erst als diese Hemmung weg war hat es funktioniert ;)

Wo rohe Kräfte sinnlos walten ! Nachdem diese Hürde genommen war kann ich sagen, dass die Deckel wirklich bombenfest sitzen und ich mir relativ sicher bin dass DA kein Wasser mehr rausläuft !

 

 

So - und wer mindestens 100 Hasen oder 300 andere Haustiere hat, der sollte sich dieses Video zum Thema Gritguard Eimer anschauen. Und vor allem die Preisenblendung pro Eimer ist interessant :(

 

https://www.youtube.com/watch?NR=1&v=WyTJ797zvS4&feature=endscreen


25.01.2013 07:49    |    Goify

Kann ich bestätigen, super Eimer und der Einsatz hilft in der Tat.


25.01.2013 08:33    |    Elchtest2010

ich bin auch gespannt, Benutzung steht noch aus.


25.01.2013 10:37    |    Hacki81

Gritguard. Ich dachte erst das sein ein Spezialeimer zum aufbewahren von Streusplitt. lol. :D


25.01.2013 10:40    |    Elchtest2010

Haha - dazu wäre er bestimmt auch geeignet ! Vor dem Waschen aber den Rollsplit rausnehmen !


25.01.2013 15:21    |    MonaLisa_22

Haaa! Wird bei mir jetzt auch nicht mehr länger dauern... :)

Danke für die Skalierung, werde ich selbst nicht mehr ausmessen müssen! :cool:


25.01.2013 16:28    |    kappa9

Das Zeichen bedeutet: "erst das Gitter heraus nehmen, bevor Kinder aus dem Eimer trinken" :D

 

 

...mal wieder ein schöner Bericht...

 

Gruß

kappa9


25.01.2013 17:02    |    DiSchu

Zitat:

Ach ja - Kinder im Eimer baden ist übrigens laut Warnhinweis verboten !

Und ich dachte, das Bild soll sagen: "Bitte nicht in den Eimer kotzen!" :D


27.01.2013 03:31    |    MonaLisa_22

@ Elchi: Sind die Warnhinweise geklebt oder fest auf den Eimern? Hast Du auch die Lupus-Aufkleber gekriegt? Falls man die Warnhinweise nicht entfernen kann, ist der Lupus-Aufkleber groß genug, um sie zu verdecken?


27.01.2013 11:19    |    Elchtest2010

ja die Lupus Aufkleber sind dabei gewesen, ich habe sie aber nicht benutzt. Ich glaube sie sind groß genug um den Warnhinweis zu verdecken. ich müsste aber noch mal schauen. die hinweise sind gedruckt


27.01.2013 14:06    |    Mr. Moe

@Elchtest

Ach man, jetzt musst du damit auch noch anfangen, da stehe ich ja langsam allein auf weiter Flur mit meinen Farbeimern:(;)

 

@Mona

Die Warnhinweise kann man bestimmt runterpolieren:D


27.01.2013 15:55    |    MiBa82

@ Mr. Moe

 

Keine Sorge, Du bist nicht der einzige mit Farbeimern... Ich wasche auch noch auf dem Niveau...:eek::D

 

Nur wie mein Wagen gerade aussieht, wäre mir zumindest ein Gritguard als auswascheimer ganz lieb, so schwarz wie das wasser dann nach dem halben Wagen aussehen wird.:eek:


27.01.2013 16:01    |    Elchtest2010

@Moe - ich habe heute zum ersten Mal damit gewaschen und weiß jetzt nicht, ob die Dinger so wirklich was bringen ...

Ganz ehrlich - wenn es um das abtreifen des Handschuhs geht,ist man mit einem Malergitter genauso gut dabei. Wenn man den Shampoo Handschuh dann neben dem Eimer abstreift, dass der Dreck neben dem Eimer landet, den Handschuh dann in den Wassereimer taucht, nochmal am Maler Gitter neben dem Eimer abstreift und dann wieder in den Shampoo EImer, sollte man genauso gut dabei séin. Eigentlich sogar besser, denn beim Gritguard EImer taucht man ja den dreckigen Handschuh un den EImer und streift den Dreck im Wasser ab.

 

Wenn ich es so überlege, dass ist die Variante mit den 2 Farbeimern und dem Gitter und dem 2 x abstreifen fast sogar die peniblere.

DAs wäre mir dann aber zu stressig. So hat man das Gitter direkt im Eimer.

 

Vom ersten Mal waschen würde ich sagen: ein absolutes MUSS ist es nicht. Ist war ganz ok, aber ob man dadurch soooo viele Swirls weniger macht wage ich zu bezweifeln. Ist ein netter Gag ;-) Geht aber auch ohne


02.02.2013 12:31    |    MonaLisa_22

Soooo - Gruppenzwang hat gewirkt. Heute habe ich meinen ersten Profi-Eimer ausgepackt... :) (auch 20 l - beim Wookie und Yeti Fist geht gar nicht anders). Wie ich vermutet habe, stört mich die riesige Warnung, die drauf ist... :(

Ausprobieren kann ich erst in der kommenden Woche, mit dem nächsten Shampoo, das ich gleich mitbestellt habe.:p


02.02.2013 21:24    |    Trackback

Kommentiert auf: Fahrzeugpflege:

 

Meine Einkaufsliste

 

[...] geschrieben von jaggery

ich glaube mr moe hat da grad nen blog eintrag erstellt.

Elchtest2010 war´s Link ;)

 

 

Zu den Eimern von Fressnapf: Die gibt es wohl nicht überall, bei und hier auf jeden Fall nicht. [...]

 

Artikel lesen ...


03.02.2013 00:06    |    Trackback

Kommentiert auf: Fahrzeugpflege:

 

Meine Einkaufsliste

 

[...] geschrieben von jaggery

ich glaube mr moe hat da grad nen blog eintrag erstellt.

Elchtest2010 war´s... Link ;)

*schäm*

[...]

 

Artikel lesen ...


04.02.2013 16:14    |    MonaLisa_22

Falls es jemanden interessiert, die Aufkleber sind derzeit aus. In zwei Wochen wird es neue geben, mit verschiedenen Schriftzügen: „Wash“, „Rinse“, „Wheels“ und auch neutral (wie die aktuellen).


11.02.2013 15:01    |    MiBa82

Also was das Anbringen der Gamma Seal Deckel angeht, geht es auch ohne Hammer...:D

 

Nachdem ich mir ebenfalls endlich GritGuard Eimer bestellte und diese ankamen, dachte ich schon... "oh Sh*t, wie soll ich die Ringe denn drauf kriegen". Tja, mit meinen 90Kg Kampfgewicht aufs eine Ringende gesetzt und mit dem Handballen auf der gegenüberliegenden Seite runtergedrückt. Und so Stück für Stück rumgerutscht, bis der Ring des Deckels auf dem Eimer war.

 

Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen gleich mal die Dichtheit des eimers mit 15l Wasser zu testen. Wo der Ring am Eimer fest und Dicht ist, tropfte es jedoch leider leicht am Deckel, welcher in den Ring gedreht wird.

Okay, es kann ja auch sein, daß ich den Deckel nicht fest genug reingedreht habe, jedoch wollte ich den Deckel nicht gleich so fest drehen, daß ich ihn nichtmehr ohne Hilfsmittel lose krieg...hm...

Die Zeit wird da sicherlich noch mehr Erfahrungen bringen.

 

Gruß,

Micha


28.04.2013 13:05    |    Trackback

Kommentiert auf: Fahrzeugpflege:

 

Der perfekte Eimer mit Grit Guard

 

[...] gesetzt. Einfach genau 10, 15 und 20 Liter einfüllen und den Stand markieren.

So hat´s beispielsweise Elchtest2010 gemacht.

 

Bei Lupus sind die Eimer deutlich günstiger. 20 Liter Eimer mit Einsatz für 21,90 EUR statt [...]

 

Artikel lesen ...


10.05.2013 14:46    |    hoermann

@ Elchtest2010

 

Dein Blog hat mich jetzt auch angesteckt und ich hab mir ein paar Dinge zugelegt :-).

Die Eimer inkl. Deckel sind auch dabei. Ich habe ebenfalls wie MiBa82 die Deckel ohne Hilfsmittel montiert bekommen, ich habe mich einfach rechts und links kräftig auf die Ringe gestützt bis diese eingerastet sind. Ein Lecktest steht noch aus.

 

Mach weiter so, ich schaue jetzt regelmäßig rein.

 

Gruß hoermann


Deine Antwort auf "Lupus Gritguard Eimer 20 Liter"

zum erweiterten Editor

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 29.02.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor

Elchtest2010 Elchtest2010

Volvo

 

Blogleser

Volvo V50 T5 auf Atreus Felgen