12.11.2012 15:00    |    myinfo    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: , , , , , , , ,

Golf 7Golf 7

.

Golf 7 Versicherung (Einstufung 2013) und Steuer EZ 2013 und ab EZ 2014

 

Emissionsklasse Euro 5

 

Modell - Benzinmotor kW TSN HP VK TK LG kg V. i a k CO2 E-Klasse cm³ St EZ 2013 St EZ ab 2014
1.2 TSI BMT HS 63 BJD 16 17 17 1205 5,9 4,2 4,9 113 B 1197 30 60
1.2 TSI BMT HS 77 BJE 16 17 17 1210 5,9 4,3 4,9 114 B 1197 32 62
1.2 TSI BMT DSG7 77 BJE 16 17 17 1229 5,6 4,4 4,8 112 B 1197 28 58
1.4 TSI BMT HS 90 BJF 15 17 18 1225 6,6 4,3 5,2 120 C 1395 48 78
1.4 TSI BMT DSG7 90 BJF 15 17 18 1249 6,2 4,3 5,0 116 B 1395 40 70
1.4 TSI BMT HS 103 BJG 15 17 18 1268 6,4 4,5 5,2 119 B 1395 46 76
1.4 TSI BMT DSG7 103 BJG 15 17 18 1288 6,1 4,4 5,0 116 B 1395 40 70
GTI BMT HS 162 BKL 16 21 24 1351 7,5 5,1 6,0 139 C 1984 98 128
GTI BMT DSG6 162 BKL 16 21 24 1370 8,1 5,3 6,4 148 D 1984 116 146
GTI "Performance" BMT HS 169 BKM 16 21 24 1382 7,5 5,1 6,0 139 C 1984 98 128
GTI "Performance" BMT DSG6 169 BKM 16 21 24 1402 8,1 5,4 6,4 149 D 1984 118 148

 

Modell - Dieselmotor kW TSN HP VK TK LG kg V. i a k CO2 E-Klasse cm³ St EZ 2013 St EZ ab 2014
1.6 TDI BMT HS 77 BJH 18 17 22 1295 4,6 3,3 3,8 99 A 1598 152 160
1.6 TDI BMT DSG7 77 BJH 18 17 22 1313 4,6 3,5 3,9 102 A 1598 152 166
1.6 TDI 4M BMT HS 77 BJI 18 17 22 1410 5,5 4,0 4,5 119 B 1598 170 200
1.6 TDI BlueMotion HS 81 BKN 18 17 22 1265 3,8 3,0 3,2 85 A+ 1598 152 152
2.0 TDI BMT HS 110 BJJ 18 18 23 1354 5,0 3,6 4,1 106 A 1968 190 212
2.0 TDI BMT DSG6 110 BJJ 18 18 23 1375 5,2 4,0 4,4 117 B 1968 204 234
2.0 TDI 4M BMT HS 110 BJK 18 18 23 1449 5,7 4,1 4,7 122 B 1968 214 244

 

 

Emissionsklasse Euro 6

 

Modell - Benzinmotor kW TSN HP VK TK LG kg V. i a k CO2 E-Klasse cm³ St EZ 2013 St EZ ab 2014
1.4 TGI BlueMotion HS 81 BLJ 15 17 18 1382 2,9 * 4,5 * 3,5 * 94 A+ (CNG) 1395 28 28
1.4 TGI BlueMotion DSG7 81 BLJ 15 17 18 1395 2,8 * 2,4 * 4,4 * 92 A+ (CNG) 1395 28 28
1.4 TSI ACT BMT HS 103 BJG 15 17 18 1270 5,8 4,2 4,7 109 B 1395 28 56
1.4 TSI ACT BMT DSG7 103 BJG 15 17 18 1290 5,8 4,1 4,7 110 A 1395 28 58
R BMT HS 221 BLZ 17 25 27 1475 9,4 5,9 7,1 165 D 1984 150 180
R BMT DSG6 221 BLZ 17 25 27 1495 8,8 5,9 6,9 159 D 1984 138 168

* = kg/100km

 

 

Modell - Dieselmotor kW TSN HP VK TK LG kg V. i a k CO2 E-Klasse cm³ St EZ 2013 St EZ ab 2014
1.6 BlueTDI HS 81 BKN 18 17 22 1299 4,5 3,4 3,8 99 A 1598 152 152
1.6 BlueTDI DSG7 81 BKN 18 17 22 1317 4,5 3,6 3,9 102 A 1598 152 166
2.0 BlueTDI HS 110 BJJ 18 18 23 1354 5,0 3,6 4,1 106 A 1968 190 212
2.0 BlueTDI DSG6 110 BJJ 18 18 23 1375 5,2 4,0 4,4 117 B 1968 204 234
2.0 BlueTDI 4M HS 110 BJK 18 18 23 1449 5,7 4,1 4,7 122 B 1968 214 244
GTD BMT HS 135 BKO 17 20 23 1377 5,1 3,7 4,2 109 A 1968 190 218
GTD BMT DSG6 135 BKO 17 20 23 1395 5,5 4,0 5,0 119 B 1968 208 238

 

Stand 26.07.2014

 

 

 

wiki Kraftfahrzeugsteuer-Vergünstigung -> Umweltschonende PKW

 

"PKW mit Dieselmotor, die die moderne Euro 6 – Abgasnorm erfüllen, sind als besonders schadstoffreduzierte Personenkraftwagen mit Selbstzündungsmotor von der Kraftfahrzeugsteuer befreit (§3b KraftStG). Die Steuerbefreiung gilt für den Erstzulassungszeitraum vom 1. Januar 2011 bis 31. Dezember 2013. Sie gilt maximal bis zu einer Steuerersparnis von 150 Euro, endet aber spätestens am Ende des genannten Zeitraums."

 

 

 

Für die Festsetzung der Kfz-Steuer ist das Jahr der Erstzulassung und der damit verbundene CO2-Grenzwert entscheidend.

 

Beispiel - Golf 7 1.2 TSI 77 kW BMT Handschaltung:

 

Neuzulassung 2012 oder 2013 -> KFZ-Steuer = 32 Euro pro Jahr

 

Neuzulassung 2014 -> KFZ-Steuer = 62 Euro pro Jahr (= neuer Grenzwert, Berechnung siehe unten).

 

Wie hoch ist die KFZ-Steuer 2014 für den in 2012 oder 2013 neu zugelassenen Golf 7 1.2 TSI 77 kW BMT Handschaltung?

32 Euro pro Jahr.

 

 

 

KFZ Steuer Berechnung:

 

1. Grundbetrag: Je angefangene 100 ccm, Otto: 2 €, Diesel: 9,5 €

 

2. CO2-abhängiger Betrag: 2 € je g/km über dem Grenzwert

-> EZ 1.01.2012 - 31.12.2013 CO2 Grenzwert: 110

-> ab 1.01.2014 CO2 Grenzwert: 95

 

Gesamtbetrag = 1. + 2.

 

Beispiel: G7 1.2 TSI BMT 63 kW 1.197 ccm, 113 g/km

 

1. Grundbetrag: 2 € x 12 = 24 €

 

2. CO2-abhängiger Betrag:

-> EZ 2012/13: 113 - 110 = 3 x 2 € = 6 €

-> EZ ab 2014: 113 - 95 = 18 x 2 € = 36 €

 

Gesamtbetrag = Summe 1. + 2.

-> EZ 2012/13: 24 + 6 = 30 €

-> EZ ab 2014: 24 + 36 = 60 €

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

VG myinfo

 

 

 

Links:

Golf 7 - Preise Garantieverlängerung

ALL ABOUT ... Inhaltsverzeichnis

BMF KFZ-Steuerrechner


15.10.2012 03:00    |    myinfo    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: , , , , , , , , ,

.

Golf VI 103 kW TDI Verbrauchs- und CO2-Werte

 

 

Datenquellen: Technik und Preise als PDF von VW

 

VW Golf 6 Limousine 2.0 TDI 103 kW - Werte:

 

MJ, PDF Version Modell [kW] komb. Verbr. NEFZ [l/100km] CO2 [gr] Effizienzklasse Leergewicht [kg]
2009, alle und 2010 bis 28.05.09 103 4,9 129 - 1374
2009, alle und 2010 bis 28.05.09 103 DSG 5,4 142 - 1397
2009, alle und 2010 bis 28.05.09 103 4M 5,5 145 - 1474
2010, ab 05.11.09 bis Ende 2013, alle 103 4,8 126 B * 1351
2010, ab 05.11.09 bis Ende 2013, alle 103 DSG 5,3 138 C * 1372
2010, ab 05.11.09 bis Ende 2013, alle 103 4M 5,5 143 C * 1451
2011, alle bis Ende 2013, alle 103 BMT 4,3 114 A * 1366
2011, alle bis Ende 2013, alle 103 DSG BMT 4,9 127 B * 1389

* Angabe ab der PDF 27.10.2011 für das MJ 2012 enthalten (= ab Querformat).

 

 

Schaut euch das Leergewicht der Wagen nach der Umstellung in MJ 2010 an.

Die Modelle wurden leichter.

 

Interessant ist, dass die BMT ab MJ 2011 schwerer sind.

Vielleicht wegen der Effizienzklasse? ;)

 

VG myinfo


24.09.2012 01:26    |    myinfo    |    Kommentare (45)    |   Stichworte: , , , , , ,

Golf 7 Preise GarantieverlängerungGolf 7 Preise Garantieverlängerung

.

Golf 7 - Preise Garantieverlängerung (Deutschland)

 

Preise ab 01.01.2014

 

Ab 01.01.2014 bekommen Frühbucher 25 % Rabatt!

 

Motorleistung Laufzeit max. Gesamtfahrleistung ab EZ Preis Frühbucherpreis (-25%)
63 - 77 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 167 € 125 €
63 - 77 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 196 € 148 €
63 - 77 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 256 € 192 €
63 - 77 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 370 € 278 €
63 - 77 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 459 € 344 €
63 - 77 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 637 € 478 €
63 - 77 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 632 € 475 €
63 - 77 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 806 € 605 €
63 - 77 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.153 € 865 €
81 - 103 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 212 € 160 €
81 - 103 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 262 € 197 €
81 - 103 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 360 € 271 €
81 - 103 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 507 € 380 €
81 - 103 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 655 € 491 €
81 - 103 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 950 € 713 €
81 - 103 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 899 € 675 €
81 - 103 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.188 € 891 €
81 - 103 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.764 € 1.323 €
110 - 221 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 233 € 176 €
110 - 221 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 291 € 219 €
110 - 221 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 407 € 306 €
110 - 221 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 569 € 428 €
110 - 221 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 744 € 558 €
110 - 221 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 1.093 € 820 €
110 - 221 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 1.021 € 766 €
110 - 221 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.361 € 1.022 €
110 - 221 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 2.042 € 1.532 €

 

 

Preise ab 01.01.2013

 

Motorleistung Laufzeit max. Gesamtfahrleistung ab EZ Preis Frühbucherpreis (-15%)
63 - 77 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 140 € 119 €
63 - 77 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 169 € 144 €
63 - 77 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 242 € 206 €
63 - 77 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 322 € 274 €
63 - 77 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 414 € 352 €
63 - 77 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 568 € 476 €
63 - 77 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 525 € 446 €
63 - 77 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 754 € 641 €
63 - 77 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.039 € 883 €
81 - 103 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 178 € 151 €
81 - 103 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 219 € 186 €
81 - 103 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 321 € 273 €
81 - 103 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 433 € 368 €
81 - 103 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 560 € 476 €
81 - 103 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 779 € 662 €
81 - 103 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 721 € 613 €
81 - 103 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.045 € 888 €
81 - 103 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.462 € 1.243 €
110 - 221 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 194 € 165 €
110 - 221 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 240 € 204 €
110 - 221 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 356 € 303 €
110 - 221 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 480 € 408 €
110 - 221 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 625 € 531 €
110 - 221 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 873 € 742 €
110 - 221 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 807 € 686 €
110 - 221 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.172 € 996 €
110 - 221 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.647 € 1.400 €

 

 

Preise bis 31.12.2012

 

Motorleistung Laufzeit max. Gesamtfahrleistung ab EZ Preis Frühbucherpreis (-15%)
63 - 77 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 129 € 110 €
63 - 77 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 158 € 134 €
63 - 77 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 225 € 191 €
63 - 77 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 299 € 254 €
63 - 77 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 384 € 326 €
63 - 77 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 520 € 442 €
63 - 77 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 486 € 413 €
63 - 77 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 698 € 593 €
63 - 77 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 961 € 817 €
81 - 103 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 165 € 140 €
81 - 103 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 202 € 172 €
81 - 103 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 298 € 253 €
81 - 103 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 401 € 341 €
81 - 103 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 519 € 441 €
81 - 103 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 720 € 612 €
81 - 103 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 668 € 568 €
81 - 103 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 968 € 823 €
81 - 103 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.354 € 1.151 €
110 - 221 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 180 € 153 €
110 - 221 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 221 € 188 €
110 - 221 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 329 € 280 €
110 - 221 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 445 € 378 €
110 - 221 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 578 € 491 €
110 - 221 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 808 € 687 €
110 - 221 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 747 € 635 €
110 - 221 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.085 € 922 €
110 - 221 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.525 € 1.296 €

 

Stand: 17.07.2014

 

 

Angebote und Bedingungen erhält man auch direkt von der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (VVD) -> Kontakt

 

Bedingungen für die Neuwagen-Garantieverlängerung

GVB 252/04 (Stand 01.01.2011) -> PDF - von Jürgen H - danke!

GVB 252/05 (Stand 20.03.2012) -> PDF im Anhang.

GVB 252/06 (Stand 17.09.2013) -> PDF - von Marcellus5000 - danke!

Es gelten immer die GVB, die zum Vetragsabschluss aktuell waren.

 

 

VG myinfo

 

 

Quellen und URLs:

-> Versicherungsrechner (Preise inkl. Frühbucherrabatt)

-> Perfekter Rundumschutz - Garantieverlängerung - Volkswagen Bank

-> Volkswagen Bank: Info-PDF zur Garantieverlängerung (2 MB)

-> Golf VI - Preise Garantieverlängerung 2011

-> Golf 7 Versicherung und KFZ-Steuer

-> ALL ABOUT ... Inhaltsverzeichnis

 

Anhang:

GVB25205-ogv_Garantiebedingungen.pdf (5948 mal heruntergeladen)

20.06.2012 21:43    |    myinfo    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: , , , , , , , , , , ,

.

VW Golf VI Verbrauch

 

Spritmonitor Suchkriterien:

- ab 2009

- +/- 1 kW

- > 3.000 km (= NEFZ Vorgabe)

 

Abfrage: 20.06.2012

 

Anmerkungen zu den nachfolgenden Tabellen:

- NEFZ = Messzyklus, SM = "Alltag" = unterschiedliche Situationen

- "Abweichung" = "Alltagszuschlag" = grobe Orientierung

- der "Alltag" darf dabei aber kein Kurzstreckenbetrieb mit kaltem Motor oder hohes Tempo auf der Autobahn sein, da beide Profile eher selten auf SM vertreten sind

- je höher die maximale Leistung ist, desto größer kann die Abweichung zum NEFZ ausfallen, da in diesem sehr wenig Leistung abgerufen wird

- NEFZ Wert = kombinierter Wert

 

 

TABELLE 1: MPI - Spritmonitor und NEFZ

 

Fahrzeugbezeichnung Anzahl Fahrzeuge SM (l/100km) NEFZ (l/100km) "Abweichung" (%)
1.4 MPI 59 kW HS 128 6,96 6,4 + 9,06
1.6 MPI 75 kW HS 22 7,49 7,1 + 5,49

 

 

TABELLE 2: TSI - Spritmonitor und NEFZ

 

Fahrzeugbezeichnung Anzahl Fahrzeuge SM (l/100km) NEFZ (l/100km) "Abweichung" (%)
1.2 TSI 63 kW HS 32 6,41 5,5 + 16,55
1.2 TSI 77 kW BMT HS 40 6,27 5,2 + 20,58
1.2 TSI 77 kW BMT DSG 5 6,98 5,3 + 31,70
1.4 TSI 90 kW HS 297 7,07 6,2 + 14,07
1.4 TSI 90 kW DSG 113 7,01 6,0 + 16,83
1.4 TSI 118 kW HS 62 7,59 6,3 + 20,48
1.4 TSI 118 kW DSG 52 7,50 6,0 + 25,00
1.8 TSI 118 kW HS 19 8,02 6,8 + 17,94
1.8 TSI 118 kW DSG 12 7,71 6,6 + 16,82
2.0 TSI 155 kW HS (GTI) 149 8,79 7,3 + 20,41
2.0 TSI 155 kW DSG (GTI) 116 9,33 7,4 + 26,08
2.0 TSI 173 kW HS (GTI ED35) 9 9,90 8,1 + 22,22
2.0 TSI 173 kW DSG (GTI ED35) 17 9,94 8,0 + 24,25
2.0 TSI 199 kW HS (R) 13 10,34 8,5 + 21,65
2.0 TSI 199 kW DSG (R) 37 10,97 8,4 + 30,60

 

 

TABELLE 3: TDI - Spritmonitor und NEFZ

 

Fahrzeugbezeichnung Anzahl Fahrzeuge SM (l/100km) NEFZ (l/100km) "Abweichung" (%)
1.6 TDI 77 kW BMT DSG ab BJ 2010 14 5,30 4,2 + 26,19
2.0 TDI 81 kW 119g HS 30 5,12 4,5 + 13,78
2.0 TDI 81 kW DSG 5 5,90 5,3 + 11,32
2.0 TDI 103 kW BMT HS 21 5,32 4,3 + 23,72
2.0 TDI 103 kW BMT DSG 5 6,12 4,9 + 24,90
2.0 TDI 103 kW 4 Motion HS 7 6,93 5,5 + 26,00
2.0 TDI 125 kW HS (GTD) 75 6,44 5,1 + 26,27
2.0 TDI 125 kW DSG (GTD) 31 7,16 5,4 + 32,59

 

 

TABELLE 4: TSI und TDI - Spritmonitor und NEFZ

 

Anmerkung: Modelle, die nicht sauber abgrenzt werden können, d.h. eine Abfrage enthält mehrere Modelle

 

Fahrzeugbezeichnung Anzahl Fahrzeuge SM (l/100km) NEFZ (l/100km) NEFZ (l/100km) NEFZ (l/100km)
1.2 TSI 77 kW HS alle inkl. BMT 104 6,47 5,7 5,2 BMT -
1.2 TSI 77 kW DSG alle inkl. BMT 13 7,04 5,8 5,3 BMT -
1.6 TDI 77 kW HS BM und BMT ab BJ 2010 126 5,08 3,8 BM 4,1 BMT -
1.6 TDI 77 kW HS alle inkl. BM u. BMT ab BJ 2010 276 5,34 4,5 3,8 BM 4,1 BMT
1.6 TDI 77 kW DSG alle inkl. BMT ab BJ 2010 42 5,45 4,7 4,2 BMT -
2.0 TDI 81 kW HS alle inkl. 119g 96 5,30 4,9 4,5 119g -
2.0 TDI 103 kW HS alle inkl. BMT und 4 Motion 136 5,80 4,8 4,3 BMT 5,5 4 Motion
2.0 TDI 103 kW DSG alle inkl. BMT 45 6,28 5,3 4,9 BMT -

 

 

 

 

 

+++ Nachtrag 21.06.2012 +++

 

TABELLE 5: TSI und TDI "bereinigte Daten" - Spritmonitor und NEFZ

 

Anmerkung: Modelle, die nicht sauber abgrenzt werden können, d.h. eine Abfrage enthält mehrere Modelle

=> "bereinigte Daten" = berechnete Daten = "Sparversionen" abgezogen:

 

Fahrzeugbezeichnung Anzahl Fahrzeuge SM (l/100km) NEFZ (l/100km) "Abweichung" (%)
1.2 TSI 77 kW HS "bereinigt" 64 6,60 5,7 + 15,79
1.2 TSI 77 kW DSG "bereinigt" 8 7,08 5,8 + 22,07
1.6 TDI 77 kW HS ab BJ 2010 "bereinigt" 150 5,56 4,5 + 23,56
1.6 TDI 77 kW DSG ab BJ 2010 "bereinigt" 28 5,53 4,7 + 17,66
2.0 TDI 81 kW HS "bereinigt" 66 5,38 4,9 + 9,80
2.0 TDI 103 kW HS "bereinigt" 108 5,82 4,8 + 21,25
2.0 TDI 103 kW DSG "bereinigt" 40 6,30 5,3 + 18,87

 

 

Berechnungen:

 

1.2 TSI 77 kW HS alle inkl. BMT: 104 x 6,47 = 672,88

- 1.2 TSI 77 kW BMT HS: 40 x 6,27 = 250,8

= 422,08 / 64 = 6,595 = 6,60

 

1.2 TSI 77 kW DSG alle inkl. BMT: 13 x 7,04 = 91,52

- 1.2 TSI 77 kW BMT DSG: 5 x 6,98 = 34,9

= 56,62 / 8 = 7,0775 = 7,08

 

1.6 TDI 77 kW HS alle inkl. BM u. BMT ab BJ 2010: 276 x 5,34 = 1.473,84

- 1.6 TDI 77 kW HS BM und BMT ab BJ 2010: 126 x 5,08 = 640,08

= 833,76 / 150 = 5,5584 = 5,56

 

1.6 TDI 77 kW DSG alle inkl. BMT ab BJ 2010: 42 x 5,45 = 228,9

- 1.6 TDI 77 kW BMT DSG ab BJ 2010: 14 x 5,30 = 74,2

= 154,7 / 28 = 5,525 = 5,53

 

2.0 TDI 81 kW HS alle inkl. 119g: 96 x 5,30 = 508,8

- 2.0 TDI 81 kW 119g HS: 30 x 5,12 = 153,6

= 355,2 / 66 = 5,3818.. = 5,38

 

2.0 TDI 103 kW HS alle inkl. BMT und 4 Motion: 136 x 5,80 = 788,8

- 2.0 TDI 103 kW BMT HS: 21 x 5,32 = 111,72

- 2.0 TDI 103 kW 4 Motion HS: 7 x 6,93 = 48,51

= 628,57 / 108 = 5,8200 = 5,82

 

2.0 TDI 103 kW DSG alle inkl. BMT: 45 x 6,28 = 282,6

- 2.0 TDI 103 kW BMT DSG: 5 x 6,12 = 30,6

= 252 / 40 = 6,30

 

 

 

 

 

+++ 2. Nachtrag 21.06.2012 +++ -> Ursache

 

TABELLE 6: TDI differenzierte Betrachtung + "bereinigt" - Spritmonitor und NEFZ

 

-> Erklärungen und Berechnungen stehen unterhalb.

 

Fahrzeugbezeichnung Baujahre Anzahl Fahrzeuge SM (l/100km) NEFZ (l/100km) "Abweichung" (%)
2.0 TDI 103 kW HS "bereinigt" ab 2009 (aus Tab. 5) 108 5,82 4,8 + 21,25
2.0 TDI 103 kW HS 1) 2009 - 2009 42 5,81 4,9 + 18,57
2.0 TDI 103 kW HS "bereinigt" 2) ab 2010 66 5,80 4,8 + 20,83
- - - - - -
2.0 TDI 103 kW DSG "bereinigt" ab 2009 (aus Tab. 5) 40 6,30 5,3 + 18,87
2.0 TDI 103 kW DSG 3) 2009 - 2009 10 6,19 5,4 + 14,63
2.0 TDI 103 kW DSG "bereinigt" 4) ab 2010 30 6,32 5,3 + 19,25
- - - - - -
2.0 TDI 103 kW 4 Motion HS ab 2009 (aus Tab. 3) 7 6,93 5,5 + 26,00
2.0 TDI 103 kW HS 4 Motion 2009 - 2009 kein Eintrag kein Eintrag 5,5 -
2.0 TDI 103 kW HS 4 Motion ab 2010 7 6,93 5,5 + 26,00
- - - - - -
2.0 TDI 125 kW HS (GTD) ab 2009 (aus Tab. 3) 75 6,44 5,1 + 26,27
2.0 TDI 125 kW HS (GTD) 2009 - 2009 11 6,58 5,3 + 24,15
2.0 TDI 125 kW HS (GTD) ab 2011 31 6,26 5,1 + 22,75
- - - - - -
2.0 TDI 125 kW DSG (GTD) 5) ab 2009 (aus Tab. 3) 31 7,16 5,4 + 32,59
2.0 TDI 125 kW DSG (DSG) 2009 - 2009 4 6,52 5,6 + 16,43
2.0 TDI 125 kW DSG (GTD) 6) ab 2011 10 7,29 5,4 + 35,00
2.0 TDI 125 kW DSG (GTD) "berechnet" 7) ab 2011 9 6,70 5,4 + 24,07

 

 

Herleitung:

 

Kombinierter NEFZ-Wert -> unveränderte Modelle:

1.6 TDI 77 kW HS und DSG gibt es ab MJ 2010

1.6 TDI 77 kW HS und DSG BMT gibt es ab Mitte MJ 2010

1.6 TDI 77 kW BM gibt es ab Mitte MJ 2010

2.0 TDI 81 kW und 119g gibt es bis Mitte MJ 2010

2.0 TDI 103 kW HS und DSG BMT gibt es ab MJ 2010

 

Kombinierter NEFZ-Wert -> veränderte Modelle:

2.0 TDI 103 kW HS bis MJ Mitte 2010: 4,9 und ab MJ Mitte 2010: 4,8 l/100km (LG: - 23 kg)

2.0 TDI 103 kW DSG bis MJ Mitte 2010: 5,4 und ab MJ Mitte 2010: 5,3 l/100km (LG: - 25 kg)

2.0 TDI 103 kW HS 4 Motion bis MJ Mitte 2010: 5,5 und ab MJ Mitte: 5,5 l/100 km (LG: - 23 kg) [i/a/k: 7,3/4,5/5,5 -> 6,9/4,7/5,5]

2.0 TDI 125 kW HS (GTD) MJ 2010: 5,3 und ab MJ 2011: 5,1 l/100km (LG: + 5 kg)

2.0 TDI 125 kW DSG (GTD) MJ 2010: 5,6 und ab MJ 2011: 5,4 l/100km (LG: + 5 kg)

 

SM - man kann nur das BJ abfragen:

 

alle 103 kW TDI -> Wechsel zur Modelljahresmitte MJ 2010 (KW 45/2009) => 2 Abfragen:

1. Abfrage: bis Mitte MJ 2010 = BJ 2009 bis 2009 = Kompromiss ;)

2. Abfrage: ab MJ Mitte 2010 = ab BJ 2010 = i.O.

 

alle 125 kW TDI -> Wechsel von MJ 2010 zu MJ 2011 (KW 22/2010) => 2 Abfragen:

1. Abfrage: MJ 2010 = BJ 2009 bis 2009 = i.O.

BJ 2010 = MJ 2010 und MJ 2011 => BJ 2010 fliegt raus :(

2. Abfrage: ab MJ 2011 = ab BJ 2011 = i.O.

 

Berechnungen, Kontrolle, Hinweise:

 

1) 2.0 TDI 103 kW HS BJ 2009 - 2009: 42 x 5,81

- 2.0 TDI 103 kW HS BMT: gibt es nicht

- 2.0 TDI 103 kW HS 4 Motion: kein Eintrag

= 2.0 TDI 103 kW HS BJ 2009 - 2009: 42 x 5,81

 

2) 2.0 TDI 103 kW HS BJ ab 2010: 94 x 5,78 = 543,32

- 2.0 TDI 103 kW HS BM und BMT ab BJ 2010: 21 x 5,32 = 111,72

- 2.0 TDI 103 kW HS 4 Motion ab BJ 2010: 7 x 6,93 = 48,51

= 383,09 / 66 = 5,8043 = 5,80

 

3) 2.0 TDI 103 kW DSG BJ 2009 - 2009: 10 x 6,19

- 2.0 TDI 103 kW DSG BMT BJ 2009 - 2009: gibt es nicht

= 2.0 TDI 103 kW DSG BJ 2009 - 2009: 10 x 6,19

 

4) 2.0 TDI 103 kW DSG ab BJ 2010: 36 x 6,30 = 226,80

- 2.0 TDI 103 kW DSG BMT ab BJ 2010: 6 x 6,19 = 37,14

= 189,66 / 30 = 6,322 = 6,32

 

5) Ein Fahrzeug weicht deutlich nach oben ab.

 

6) Bei insgesamt 10 Fahrzeugen ist die Auswirkung noch größer. 9 Fahrzeuge liegen zwischen 6,09 und 7,63, eines liegt bei 10,20 l. Zudem ist dessen Laufleistung mit 48.871 km deutlich höher als beim Rest und somit auch dessen Gewichtung im Durchschnittsverbrauch.

 

7) Als Beispiel: Die Werte ohne den Heizölferrari ;)

 

 

 

 

+++ 3. Nachtrag 27.06.2012 +++

 

NEFZ und SM - Wie wird der Verbrauch berechnet?

 

Der Verbrauch wird mit der Strecke gewichtet.

 

 

NEFZ - den kombinierten Verbrauch berechnen

 

innerstädtische Zyklus: 1,013 km, er wird 4x mal hintereinander gefahren = 4,052 km.

außerstädtische Zyklus: 6,955 km, er wird nur 1x gefahren = 6,955 km.

Gesamtstrecke: 4,052 + 6,955 = 11,007 km

 

Kombinierter Verbrauch:

 

Vi = Verbrauch innerorts

Va = Verbrauch außerorts

Vk = Verbrauch kombiniert

 

(Vi x 4,052 + Va x 6,955) / 11,007 = Vk

 

Beispiel 1.2 TSI 77 kW 6G-HS: Vi = 7,1 / Va = 4,9

 

(7,1 x 4,052 + 4,9 x 6,955) / 11,007 = 5,70 l/100km = Vk

 

Anteil innerorts = 36,81 %

Anteil außerorts = 63,19 %

 

 

SM - den Verbrauch für ein Fahrzeug berechnen

 

1. Betankung: 500 km, 35 Liter => 7,00 l/100km => 7,00 x 500 = 3500

2. Betankung: 600 km, 40 Liter => 6,67 l/100km => 6,67 x 600 = 4002

 

Gesamtstrecke dieses Fahrzeugs: 500 + 600 = 1.100

 

Durchschnittsverbrauch dieses Fahrzeugs: (3500 + 4002) / 1100 = 6,82 l/100km

 

 

SM - den Verbrauch für eine Abfrage berechnen

 

Gleiches Vorgehen.

Statt einer Betankung nimmt man die Daten für das jeweilige Fahrzeug:

- Gesamtstrecke

- Durchschnittsverbrauch

 

Fahrzeug 1: 20.000 km mit 6 Liter

Fahrzeug 2: 40.000 km mit 7 Liter

Fahrzeug 3: 120.000 km mit 8 Liter

 

Gesamtstrecke aller abgefragten Fahrzeuge: 20.000 + 40.000 + 120.000 = 180.000

 

Durchschittsverbrauch aller abgefragten Fahrzeuge: (20.000 x 6 + 40.000 x 7 + 120.000 x 8) / 180.000 = 7,56 l/100km

 

 

VG myinfo

 

 

 

Golf VI Leistungsdiagramme

VW Golf VI - Luftwiderstand

Übersetzungen vom Golf VI


12.04.2012 15:33    |    myinfo    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: , , , , , ,

.

Golf VI Leistungsdiagramme

 

 

MJ 2012:

 

59 kW (80 PS) 1,4 Liter MPI

63 kW (85 PS) 1,2 Liter TSI

72 kW (98 PS) 1,6 Liter LPG (BiFuel)

77 kW (105 PS) 1,2 Liter TSI

77 kW (105 PS) 1,6 Liter TDI

90 kW (122 PS) 1,4 Liter TSI

103 kW (140 PS) 2,0 Liter TDI

118 kW (160 PS) 1,4 Liter TSI

125 kW (170 PS) 2,0 Liter TDI (GTD)

155 kW (210 PS) 2,0 Liter TSI (GTI)

173 kW (235 PS) 2,0 Liter TSI (GTI Edition 35)

199 kW (270 PS) 2,0 Liter TSI (R)

 

Quelle: VW

 

 

MJ 2009 und 2010:

 

75 kW (102 PS) 1,6 Liter MPI im Golf VI MJ 2009 und 2010

Maximale Leistung: 75 kW (102 PS) bei 5.600/min

Maximales Drehmoment: 148 Nm bei 3.800/min

Motorkennbuchstabe: BSE

 

81 kW (110 PS) 2,0 Liter TDI im Golf VI MJ 2009 und 2010

Maximale Leistung: 81 kW (110 PS) bei 4.200/min

Maximales Drehmoment: 250 Nm von 1.500/min bis 2.500/min

Motorkennbuchstabe: CBDC

 

Quelle: SSP 423 Golf VI

 

 

MJ 2010:

 

118 kW (160 PS) 1,8 Liter TSI (Aktionsmodell)

 

Quelle: VW

 

 

VG myinfo


17.01.2012 08:02    |    myinfo    |    Kommentare (56)    |   Stichworte: , , , , , , , , , , , ,

VolkswagenVolkswagen

.

Der goldene Griffel - eine Auszeichnung für besondere Leistungen

 

Für herausragende, meinungsbildende Maßnahmen verleihen wir, die MT-User, der Marketingabteilung und den Konzernstrategen von VW den goldenen Griffel*.

 

Für was? Na für ihre Meisterleistung, dass ein DSG sparsamer als ein Handschalter ist. ;)

 

 

Wieviele Käufer bestellten im Vor-DSG-Zeitalter bei VW ein Fahrzeug mit Automatik? Viel zu wenige.

Warum lehnten damals viele eine Automatik ab? Lahm, säuft und ist zu teuer.

 

In der Folge entwickelte VW ein automatisiertes Schaltgetriebe namens DSG, welches schnell und ohne Zugkraftunterbrechung "schaltet" und sparsam ist. Jetzt musste man es nur noch verkaufen.

 

Nur wie? Wie erobert man die riesengroße Zielgruppe der Handschalter? Na ganz einfach, man erzählt ihnen, dass ein DSG sparsamer, schneller und umweltbewusster als ihr Handschalter ist.

 

Wie setzt man dies um? Man wulfft, man erzählt dem Kunden nur die halbe Wahrheit.

 

Wie soll dies gehen? Man vergleicht Äpfel mit Birnen. Man vergleicht offizielle NEFZ-Verbrauchswerte vom DSG mit denen von Handschaltern ohne Schaltempfehlung.

 

Der kleine Zusatz "ohne Schaltempfehlung" ist nicht so wichtig, der stört nur, den lässt man weg. Man predigt solange, dass ein DSG weniger als ein Handschalter braucht, bis es der letzte Vollsauf am Stammtisch kapiert hat und es Allgemeinwissen ist.

 

Ein Auszug aus dem SSP vom DSG7:

 

Zitat:

Liegt das Direktschaltgetriebe in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch noch auf dem Niveau vergleichbarer Fahrzeuge mit Schaltgetriebe, ist es beim Doppelkupplungsgetriebe gelungen, durch einige technische Neuerungen im Getriebe, den Kraftstoffverbrauch unter den von Handschaltgetrieben zu senken.

 

Durch die Senkung des Kraftstoffverbrauches wird ein wesentlicher Beitrag zur Senkung der Emissionen und zur Erhaltung der Umwelt geleistet.

Falsch ist dies nicht, richtig aber auch nicht.

 

Dass im NEFZ ein Automatikgetriebe schalten darf wann es will und ein Handschalter ohne Schaltempfehlung nach Vorschrift fahren muss, steht hier nicht.

 

Dass im NEFZ bei 50 km/h das DSG7 im 6. Gang, der Handschalter ohne SE aber im 3. Gang fährt, steht hier nicht.

 

Warum vergleicht man das DSG nicht mit einem Wandlergetriebe? Dies interessiert keinen Handschalter-Fahrer und an die will man ran.

 

Daten als Beweis:

 

Die (noch heute gültigen) NEFZ-Verbrauchswerte der beiden 1.4 TSI mit Handschaltung wurden ohne SE ermittelt. 90 kW = 6,2 Liter, 118 kW = 6,3 Liter. Beide DSG7-Versionen sind sparsamer und liegen bei 6,0 l/100km.

 

Als dann die neuen, noch sparsameren 1.2 TSI auf den Markt kamen, musste ihr technologischer Fortschritt ggü. den 1.4 TSI gefeiert werden. Zudem war plötzlich der Flottenverbrauch ein Thema.

 

Die neuen 1.2 TSI Handschalter haben eine Schaltempfehlung und siehe da, jetzt wo auch sie im NEFZ nicht mehr nach Vorgabe sondern nach Schaltempfehlung fahren dürfen, ist das DSG nicht mehr sparsamer als eine Handschaltung.

 

Der 1.2 TSI 77 kW hat als Handschalter mit SE einen NEFZ-Verbrauch von 5,7 Liter und mit DSG7 von 5,8 Liter. :eek:

 

 

Einige verglichen den 77 mit dem 90 kW Handschalter und wunderten sich, warum der 77 kW in der Stadt 1,1 l/100km weniger verbraucht. VW Golf VI -> 1.2 TSI 77 kW 6-Gang innerorts = 7,1 Liter, 1.4 TSI 90 kW 6-Gang innerorts = 8,2 Liter.

 

Sprach man einen VW-Verkäufer darauf an, kam alles, nur nicht die ... Wahrscheinlich wussten sie selbst nicht warum. ;)

 

 

Da NEFZ-Verbräuche mit der Praxis kaum etwas zu tun haben, sind die Verbrauchsunterschiede im Alltag eher gering. Wer wirklich sparen will, unterbietet mit jedem Handschalter, egal ob mit oder ohne SE, jedes DSG. Im Alltag darf man auch einen Handschalter ohne Schaltempfehlung früh hochschalten. ;)

 

 

Warum hat VW für die beiden 1.4 TSI Handschalter mit Schaltempfehlung im Golf VI keine neuen NEFZ-Gutachten eingeholt? Ganz einfach. Man spart sich die Kosten.

 

Oder hat dies vielleicht etwas mit dem neuen Golf VII zu tun? :D Natürlich, was denn sonst. Wenn der Golf VII kommt, wird er wahrscheinlich zuerst mit dem "überarbeiteten" 1.4 TSI mit SE kommen.** Dessen technologischer Fortschritt wird dann im Vergleich zum Vorgänger - ohne Schaltempfehlung - gefeiert. Dass hier wieder Äpfel mit Birnen verglichen werden, wird wie immer unter den Tisch fallen.

 

 

Ich hoffe jetzt ist jedem klar, wie wichtig Marketing und Konzernstrategen sind. Daher nochmal, unseren Glückwunsch zum Goldenen Griffel! ;):D

 

VG myinfo

 

 

* wiki Griffel

** Der 1.4 TSI mit 103 kW, 250 Nm und Zylinderabschaltung soll etwas später kommen.

 

 

PS: Ist hier ein Grafiker onboard und kann den Award, einen Goldenen Griffel, entwerfen?

 

PPS: Diese Verschwörungstheorie ist natürlich reine Fiktion oder anders formuliert, eine Satire.

 

 

 

29.03.2012

 

Korrektur bzw. Ergänzung!

 

Obige Satire ist so leider falsch und bedarf nachfolgender Korrektur.

Der Fehler geht auf meine Kappe - SORRY!

Hätte ich damals doch nur die EU-Vorschriften durchforstet...

 

 

Korrektur bzw. Ergänzung:

 

Obacht! Ich kenne jemanden der einen kennt, der solche Einstufungen durchführt.

Und was sagt der? "Nix SE... Danach darf nicht gefahren werden."

 

Der Fahrzyklus, wie ich ihn kenne und wie er in wiki Fahrzyklus (NEFZ gemäß der RL 70/220/EWG) beschrieben ist, kommt nur noch für den innerstädtischen Teil zur Anwendung.

 

Im außerstädtischen Teil wird der Verbrauch als Mittel aus dem konstanten Verbrauch bei 90 und 120 km/h festgestellt - im höchstmöglichen Gang! ;)

 

Der kombinierte Verbrauch ist der über die Wegstrecke gemittelte Verbrauch.

 

Zuerst folgen zwei Beispiele zur Herstellerangabe, danach folgt die Herleitung. -> *klick*

 

 

 

08.11.2012

 

Korrektur bzw. Ergänzung!

 

Jetzt habe ich die EU-Vorschriften durchforstet... ;)

 

Bei der Verbrauchsermittlung für ein Fahrzeug im NEFZ wird die Schaltanzeige nicht beachtet!

 

Der Verbrauchsvorteil einer Schaltempfehlung geht jedoch in den Flottenverbrauch des PKW-Herstellers ein.

 

Details dazu finden sich ab hier: Darf im NEFZ bei Schaltgetrieben nach Schaltempfehlung gefahren werden?

 

 

=> Die NEFZ-Verbrauchswerte für den Golf 6 1.4 TSI und 1.2 TSI als Handschalter (s.o.) wurden identisch ermittelt!

=> Der 1.2 TSI ist im NEFZ innerstädtisch deutlich sparsamer!

 

 

Der NEFZ-Zyklus besteht nach wie vor aus dem inner- und außerstädtischen Fahrprofil.

Sorry, in dem Dschungel der EU-Vorschriften kann man sich sehr leicht verirren. :(

 

 

Der Hinweis im wiki Fahrzyklus unter Realitätsbezug und Kritik Stand heute: "Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe und einer Schaltanzeige wird nach dieser geschaltet, wodurch mit deutlich geringerer Drehzahl gefahren wird und somit der Verbrauch geringer ausfällt." ist falsch!

 

 

VG myinfo


04.02.2011 03:52    |    myinfo    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: , , , , , ,

c't 4/2011 ODB2c't 4/2011 ODB2

.

Auto codieren? OBD2-Diagnosesysteme im Test

 

In der aktuellen c't 4/2011 wurden 6 Geräte getestet, u.a. das VCDS Profi CAN.

 

 

"Report. Autoflüsterer. OBD2-Diagnosesysteme im Test

 

Kfz-Mechaniker war gestern: Wenn ein Auto in die Werkstatt kommt, wird heute zuerst der Fehlerspeicher ausgelesen, denn längst ist nicht mehr nur die Mechanik für Ärger mit dem Auto verantwortlich. Selbstschrauber haben das Problem, dass sie nicht über die Diagnosesysteme der Hersteller verfügen. Wir haben sechs Diagnosegeräte und -systeme für die standardisierte Onboard-Diagnose-Schnittstelle getestet, mit denen sich der Fehlerspeicher aktueller Fahrzeuge auslesen und löschen lässt."

 

Autor: Mirko Dölle, Quelle: c't Inhaltsverzeichnis, Leseprobe OBD2-Diagnosesysteme im Test

 

 

Der Artikel hat 6 Seiten. Ich hoffe, er taugt was. ;)

 

VG myinfo


08.01.2011 01:00    |    myinfo    |    Kommentare (126)    |   Stichworte: , , , , , ,

Golf 6 GarantieverlängerungGolf 6 Garantieverlängerung

.

Artikelübersicht:

- Garantieverlängerung (D) Preise 2014

- Funktionsgarantie (D) (= Verlängerung) Preise 2014

- Garantieverlängerung (D) Preise 2013

- Garantieverlängerung (D) Preise 2011 und 2012

- Infos zum Produkt, Kontakt, Bedingungen, Links, ...

 

 

Golf 6 Garantieverlängerung (Deutschland) = 1. Vertragsperiode - Preise 2014

 

Motorleistung Laufzeit max. Gesamtfahrleistung ab EZ Preis Frühbucherpreis (-25%) *
59 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 152 € - €
59 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 175 € - €
59 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 222 € - €
59 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 326 € - €
59 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 397 € - €
59 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 537 € - €
59 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 547 € - €
59 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 684 € - €
59 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 958 € - €
63 - 77 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 167 € 125 €
63 - 77 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 196 € 148 €
63 - 77 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 256 € 192 €
63 - 77 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 370 € 278 €
63 - 77 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 459 € 344 €
63 - 77 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 637 € 478 €
63 - 77 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 632 € 475 €
63 - 77 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 806 € 605 €
63 - 77 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.153 € 865 €
81 - 103 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 212 € 160 €
81 - 103 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 262 € 197 €
81 - 103 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 360 € 271 €
81 - 103 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 507 € 380 €
81 - 103 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 655 € 491 €
81 - 103 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 950 € 713 €
81 - 103 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 899 € 675 €
81 - 103 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.188 € 891 €
81 - 103 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.764 € 1.323 €
118 - 199 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 233 € 176 €
118 - 199 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 291 € 219 €
118 - 199 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 407 € 306 €
118 - 199 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 569 € 428 €
118 - 199 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 744 € 558 €
118 - 199 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 1.093 € 820 €
118 - 199 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 1.021 € 766 €
118 - 199 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.361 € 1.022 €
118 - 199 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 2.042 € 1.532 €

* Frühbucher erhalten ab 2014 25 % Nachlass, wenn die Versicherung bis 4 Wochen nach EZ abgeschlossen wird.

 

 

Golf 6 Funktionsgarantie (Deutschland) = ab der 2. Vertragsperiode / Verlängerung - Preise 2014

 

Motorleistung 4. Jahr 5. Jahr 6. Jahr 7. Jahr
59 kW - € - € - € - €
63 - 77 kW - € - € - € - €
81 - 103 kW (2013: 278 €) (2013: 388 €) 458 € - €
118 - 199 kW - € (2013: 438 €) 531 € - €

 

Funktionsgarantie Bedingungen:

- bis 100.000 km wird alles gezahlt

- über 100.000 km beträgt die Selbstbeteiligung 150 € je Schadenfall

- über 10 Jahre und/oder 200.000 km beträgt die max. Entschädigung 2.000 € pro Versicherungsjahr

Obergrenze ist immer der Wiederbeschaffungswert!

 

Weitere Infos stehen unten.

 

 

+++++++ ALTE PREISE +++++++

 

Golf 6 Garantieverlängerung (Deutschland) = 1. Vertragsperiode - Preise ab 2013

 

Motorleistung Laufzeit max. Gesamtfahrleistung ab EZ Preis Frühbucher * 1. Folgejahr **
59 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 129 € 110 € - €
59 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 156 € 133 € - €
59 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 220 € 187 € - €
59 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 291 € 247 € - €
59 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 371 € 315 € - €
59 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 500 € 425 € - €
59 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 469 € 399 € - €
59 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 671 € 570 € - €
59 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 919 € 781 € - €
63 - 77 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 140 € 119 € - €
63 - 77 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 169 € 144 € - €
63 - 77 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 242 € 206 € - €
63 - 77 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 322 € 274 € - €
63 - 77 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 413 € 351 € - €
63 - 77 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 562 € 478 € - €
63 - 77 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 524 € 445 € - €
63 - 77 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 753 € 640 € - €
63 - 77 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.038 € 882 € - €
81 - 103 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 177 € 150 € - €
81 - 103 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 218 € 185 € 278 €
81 - 103 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 321 € 273 € - €
81 - 103 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 432 € 367 € - €
81 - 103 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 560 € 476 € 388 €
81 - 103 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 778 € 661 € - €
81 - 103 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 721 € 613 € - €
81 - 103 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.044 € 887 € - €
81 - 103 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.462 € 1.243 € - €
118 - 199 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 194 € 165 € - €
118 - 199 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 239 € 203 € - €
118 - 199 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 356 € 303 € - €
118 - 199 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 480 € 408 € - €
118 - 199 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 624 € 530 € 438 €
118 - 199 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 872 € 741 € - €
118 - 199 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 807 € 686 € - €
118 - 199 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.171 € 995 € - €
118 - 199 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.646 € 1.399 € - €

* Frühbucher erhalten 15 % Nachlass, wenn die Versicherung bis 4 Wochen nach EZ abgeschlossen wird.

** 1. Folgejahr: Jahresbeitrag, halbjärlich einfach halbieren, usw., ab der Verlängerung ist es eine Funktionsgarantie.

 

 

Golf 6 Garantieverlängerung (Deutschland) = 1. Vertragsperiode - Preise 2011 und 2012

 

Motorleistung Laufzeit max. Gesamtfahrleistung ab EZ Preis Frühbucher * 1. Folgejahr (2013) **
59 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 121 € 103 € - €
59 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 145 € 123 € - €
59 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 205 € 174 € - €
59 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 269 € 229 € - €
59 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 345 € 293 € - €
59 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 464 € 394 € - €
59 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 434 € 369 € - €
59 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 621 € 528 € - €
59 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 852 € 724 € - €
63 - 77 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 129 € 110 € - €
63 - 77 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 158 € 134 € - €
63 - 77 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 225 € 191 € - €
63 - 77 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 299 € 254 € - €
63 - 77 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 384 € 326 € - €
63 - 77 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 520 € 442 € - €
63 - 77 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 486 € 413 € - €
63 - 77 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 698 € 593 € - €
63 - 77 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 961 € 817 € - €
81 - 103 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 165 € 140 € - €
81 - 103 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 202 € 172 € 278 €
81 - 103 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 298 € 253 € - €
81 - 103 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 401 € 341 € - €
81 - 103 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 519 € 441 € 388 €
81 - 103 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 720 € 612 € - €
81 - 103 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 668 € 568 € - €
81 - 103 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 968 € 823 € - €
81 - 103 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.354 € 1.151 € - €
118 - 199 kW 1 Jahr 30.000 km nach max. 3 Jahren 180 € 153 € - €
118 - 199 kW 1 Jahr 75.000 km nach max. 3 Jahren 221 € 188 € - €
118 - 199 kW 1 Jahr 120.000 km nach max. 3 Jahren 329 € 280 € - €
118 - 199 kW 2 Jahre 40.000 km nach max. 4 Jahren 445 € 378 € - €
118 - 199 kW 2 Jahre 100.000 km nach max. 4 Jahren 578 € 491 € 438 €
118 - 199 kW 2 Jahre 160.000 km nach max. 4 Jahren 808 € 687 € - €
118 - 199 kW 3 Jahre 50.000 km nach max. 5 Jahren 747 € 635 € - €
118 - 199 kW 3 Jahre 125.000 km nach max. 5 Jahren 1.085 € 922 € - €
118 - 199 kW 3 Jahre 200.000 km nach max. 5 Jahren 1.525 € 1.296 € - €

* Frühbucher erhalten 15 % Nachlass, wenn die Versicherung bis 4 Wochen nach EZ abgeschlossen wird.

** 1. Folgejahr: Jahresbeitrag, halbjärlich einfach halbieren, usw., ab der Verlängerung ist es eine Funktionsgarantie.

 

+++++++ ENDE ALTE PREISE +++++++

 

Stand: 20.08.2014

 

 

Gesamtfahrleistung - Beispiel:

Man fährt 15.000 km pro Jahr => man fällt in das 25.000er Raster.

Wählt man die GV mit 3 Jahren Laufzeit, liegt die Gesamtfahrleistung nach 5 Jahren ab EZ bei 125.000 km.

Diese Gesamtfahrleistung von 125.000 km steht auch im Vertrag.

In den ersten beiden Jahren ab EZ ist man 30.000 km gefahren, in den folgenden 3 Jahren könnte man noch 95.000 km "versichert" zurücklegen, also 31.667 km pro Jahr.

 

Angebote und Bedingungen erhält man auch direkt von der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (VVD) -> Kontakt

 

Bedingungen für die Neuwagen-Garantieverlängerung

GVB 252/04 (Stand 01.01.2011) -> PDF - von Jürgen H - danke!

GVB 252/05 (Stand 20.03.2012) -> PDF im Anhang.

GVB 252/06 (Stand 17.09.2013) -> PDF - von Marcellus5000 - danke!

Es gelten immer die GVB, die zum Vetragsabschluss aktuell waren.

 

 

VG myinfo

 

 

Quellen und URLs:

-> Versicherungsrechner (Preise inkl. Frühbucherrabatt)

-> Perfekter Rundumschutz - Garantieverlängerung - Volkswagen Bank

-> Volkswagen Bank: Info-PDF zur Garantieverlängerung (2 MB)

-> MT Thread: VW Golf VI Forum -> VW Anschlussgarantie - Änderung ab 01.01.11?

-> Autokiste: VW Anschlussgarantie wird kundenfreundlicher

-> Golf 7 - Preise Garantieverlängerung

-> Jetta VI - Preise Garantieverlängerung 2011 = Golf VI Preise

-> Scirocco III - Preise Garantieverlängerung 2011 = Eos Preise

-> Eos - Preise Garantieverlängerung 2011 = Scirocco III Preise

-> Polo V - Preise Garantieverlängerung 2011

 

Anhang:

GVB25205-ogv_Garantiebedingungen.pdf (585 mal heruntergeladen)

07.12.2010 20:30    |    myinfo    |    Kommentare (67)    |   Stichworte: , , , , , , , , , ,

.

Golf VI LL-Service - Wie lange sind eure Intervalle?

 

Was zeigt eure Serviceanzeige an?

Wie viele erreichen die Maximalwerte (30.000 km oder 24 Monate) und wie viele nicht?

Falls euer Intervall unter der maximalen Strecke oder Dauer liegt, wisst ihr warum?

Stimmt es, dass Benziner früher als Diesel zum Service müssen?

Postet bitte eure Daten - Danke!

 

 

User - KFZ - durchgeführter Service bei - Ø-Verbrauch [l/100km]

 

Benziner

fehlzündung - G5 1,6 - nach 23 Monaten und 24.000 km

naseweiz - G6 TSI 118 kW DSG - nach 29.000 km und < 24 Monate - oft unter 6,6 l

Golden Void - G6 TSI 118 kW DSG - nach 29.000 km und 23 Monaten

lupo16V - G6 TSI 118 kW DSG - nach 30.000 km und 14 Monaten - 6,37 l

Chris-Bielefeld - G6 TSI 90 kW (?) - nach 17 Monaten und 2.000 km

dachziege - G6 TSI 90 kW - nach 28.500 km und 17 Monaten - 8,4 l

myinfo - G6 TSI 118 kW DSG - nach 24 Monaten und 12.400 km - 7,15 l

myinfo - G6 TSI 118 kW DSG - nach 742 Tagen und 9.500 km - 7,04 l

EM-IL13 - G6 1.6 75 kW - nach 27.600 km und 17 Monaten (800 km noch offen) - 9 l

Torian - G6 TSI 118 kW DSG - nach 21.500 km und 23 Monaten - 7,4 l

lookaround - G6 TSI 77 kW - nach 27.300 km und 21 Monaten

Golfstrom 09 - G6 TSI 90 kW - nach 31.000 km und 23 Monaten (nur Langstrecken)

Diabolomk - Polo 9N3 59 kW (BUD) - schon 3 mal bei ca. 27.500km und ca. 22 Monaten - 6,7 l

alexum - G6 TSI 90 kW - nach 22 Monaten und 7.700 km (1. Intervallservice)

alexum - G6 TSI 90 kW - nach 14 Monaten und 3.000 km (2. Intervallservice)

(blubb0815 - G6 TSI 90 kW - voraussichtlich nach 30.000 km und 18 Monaten - unter 6,5 l)

(yellow84 - G6 TSI 90 kW - voraussichtlich nach 24 Monaten und etwa 25.200 km - 7,3 l)

 

außen vor, da ...

StefanSch123 - G6 90 kW - nach 24 Monaten und 21.000 km, bei 10.000 km Zwischenölwechsel

Jubi TDI/GTI - G6 TSI 118 kW DSG - nach 25 Monaten und 25.500 km - 8,36 l, bei 15.500 km AT-Motor

 

 

 

Diesel

Spatenpauli - Polo 9n TDI 100 PS (-> 136 PS) - nach 24 Monaten und 40.000 km

Spatenpauli - Polo 9n3 TDI 100 PS - nach 18.000 km und < 24 Monate? - bei gleichen Bedingungen!

Wollschaaf - A3 8P 2.0 TDI 140 PS - voraussichtlich nach 26.000 km und < 24 Monate

Maxjonimus - Touran BM 1.9 TDI 105 PS - immer nach 30.000 km und < 24 Monate

gdir - G5 und Touran 2.0 TDI - im Schnitt alle 27.000 km bei 30.000 km im Jahr

Stapel - Golf VI 2.0 TDI 81 kW - nach 30.000 km und etwa 1 Jahr - 5,5 l

O2CANDO - Skoda Octavia Kombi 1.9 TDI 105 PS - alle 24.000 km oder 7,2 Monate (5 Intervalle)

O2CANDO - G6 Variant 2.0 TDI 140 PS - 1. Service nach 30.000 km und 9 Monaten (Bedingungen wie beim Octavia)

O2CANDO - G6 Variant 2.0 TDI 140 PS - 2. Service nach 30.000 km und 10 Monaten (Bedingungen wie beim Octavia)

hoc777 - G6 2.0 TDI 81 kW 119g - nach 11 Monaten und 31.169 km (SIA kam bei 30400)

hoc777 - G6 2.0 TDI 81 kW 119g - nach 12 Monaten und 31.498 km (= 62.667, SIA kam bei 61.800)

hoc777 - G6 2.0 TDI 81 kW 119g - nach 12 Monaten und 30.700 km (= 93.400, SIA kam bei 92.700) ;)

golfer0510 - G6 2.0 TDI DSG - nach 30.000 km und 2 Jahren

Diabolomk - G6 2.0 TDI 103 kW - nach genau 30.000 km und 16 Monaten - 5,6 l

stefan0664 - G6 1.6 TDI 66 kW - nach genau 30.000 km und 18 Monaten - 5,33 l

MOEDDA - G6 1.6 TDI 77 kW (EZ 08/11) - nach 28.149 km und 24 Monaten (SIA noch 1.900 km oder 7 Tage) - 5,2 l

 

Bitte Fahrleistung und Zeit angeben - Danke!

 

 

Und wer gerade in der VW-Werkstatt war:

Wie hoch ist der Stundensatz eurer VW-Werkstatt? ;)

 

 

Ein interessanter Link zum Thema:

Wie geschmiert: Was beim Motoröl zu beachten ist.

Ölstudie von GTÜ und Castrol zeigt Handlungsbedarf bei vielen Pkw.

07.12.2011, heise online Auto

 

 

@all: Danke für eure Teilnahme!

 

 

VG myinfo

 

Stand: 14.08.2013


09.11.2010 23:36    |    myinfo    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Golf VIGolf VI

.

Golf VI Versicherung Einstufung 2011 und KFZ-Steuer 2011, 2012/13 und ab 2014.

 

Für die Festsetzung der Kfz-Steuer ist das Jahr der Erstzulassung und der damit verbundene CO2-Grenzwert entscheidend. Wird der GW in den Folgejahren gesenkt, bleibt bei diesen Fahrzeugen die Kfz-Steuer unverändert. Der tiefere GW gilt nur für Fahrzeuge, die zum ersten Mal zugelassen werden!

 

-> Steuer 2011 gilt für Fahrzeuge mit Erstzulassung ab 01.07.2009 bis 31.12.2011.

-> Steuer 2012 und 2013 gilt für Fahrzeuge mit Erstzulassung in 2012 und 2013.

-> Steuer 2014 gilt für Fahrzeuge mit Erstzulassung in 2014.

 

Golf VI Vers. (HP VK TK) Verbrauch CO2 cm³ St 2011 2012/13 ab 2014
59 1.4 HS AMD 16 / 16 / 17 8,5 / 5,1 / 6,4 149 1390 86 106 136
63 TSI HS ATG 16 / 16 / 17 7,0 / 4,6 / 5,5 129 1197 42 62 92
63 TSI DSG ATG 16 / 16 / 17 7,3 / 4,9 / 5,8 134 1197 52 72 102
75 1.6 HS AMB 15 / 17 / 17 9,7 / 5,6 / 7,1 166 1595 124 144 174
75 1.6 DSG AMB 15 / 17 / 17 8,8 / 5,5 / 6,7 157 1595 106 126 156
75 1.6 LPG HS (*) APK 15 / 17 / 17 9,8 / 5,6 / 7,1 169 1595 130 150 180
77 TSI HS AQJ 15 / 17 / 17 7,1 / 4,9 / 5,7 134 1197 52 72 102
77 TSI HS BMT AQJ 15 / 17 / 17 6,5 / 4,5 / 5,2 121 1197 26 46 76
77 TSI DSG AQJ 15 / 17 / 17 7,3 / 4,9 / 5,8 134 1197 52 72 102
77 TSI DSG BMT AQJ 15 / 17 / 17 6,5 / 4,6 / 5,3 123 1197 30 50 80
90 TSI HS AMK 15 / 17 / 17 8,2 / 5,1 / 6,2 144 1390 76 96 126
90 TSI DSG AMK 15 / 17 / 17 7,7 / 5,0 / 6,0 138 1390 64 84 114
118 TSI HS ANY 15 / 18 / 21 8,1 / 5,2 / 6,3 145 1390 78 98 128
118 TSI DSG ANY 15 / 18 / 21 7,5 / 5,2 / 6,0 139 1390 66 86 116
118 TSI 1.8 HS AQG 15 / 18 / 21 9,0 / 5,6 / 6,8 159 1798 114 134 164
118 TSI 1.8 DSG AQG 15 / 18 / 21 9,1 / 5,4 / 6,6 155 1798 106 126 156
155 GTI HS APL 15 / 23 / 24 10,0 / 5,8 / 7,3 170 1984 140 160 190
155 GTI DSG APL 15 / 23 / 24 10,0 / 5,9 / 7,4 173 1984 146 166 196
199 R HS ARM 17 / 24 / 28 11,8 / 6,7 / 8,5 199 1984 198 218 248
199 R DSG ARM 17 / 24 / 28 11,2 / 6,8 / 8,4 195 1984 190 210 240
77 TDI HS APS 17 / 18 / 21 5,7 / 3,9 / 4,5 119 1598 152 170 200
77 TDI HS BMT APS 17 / 18 / 21 5,2 / 3,5 / 4,1 107 1598 152 152 176
77 TDI HS BM APS 17 / 18 / 21 4,7 / 3,4 / 3,8 99 1598 152 152 160
77 TDI DSG APS 17 / 18 / 21 5,6 / 4,2 / 4,7 123 1598 158 178 208
77 TDI DSG BMT APS 17 / 18 / 21 4,7 / 3,9 / 4,2 109 1598 152 152 180
81 TDI HS ANZ 18 / 19 / 23 6,4 / 4,0 / 4,9 128 1968 206 226 256
81 TDI DSG ANZ 18 / 19 / 23 6,9 / 4,4 / 5,3 140 1968 230 250 280
81 TDI HS 119g ANZ 18 / 19 / 23 6,0 / 3,7 / 4,5 119 1968 190 208 238
103 TDI HS ALT 18 / 19 / 23 6,1 / 4,1 / 4,8 126 1968 202 222 252
103 TDI HS BMT ALT 18 / 19 / 23 5,4 / 3,8 / 4,3 114 1968 190 198 228
103 TDI DSG ALT 18 / 19 / 23 6,7 / 4,5 / 5,3 138 1968 226 246 276
103 TDI DSG BMT ALT 18 / 19 / 23 5,9 / 4,2 / 4,9 127 1968 204 224 254
103 TDI 4M HS ALT 18 / 19 / 23 6,9 / 4,7 / 5,5 143 1968 236 256 286
125 GTD HS ALZ 18 / 22 / 24 6,5 / 4,3 / 5,1 134 1968 218 238 268
125 GTD DSG ALZ 18 / 22 / 24 6,9 / 4,6 / 5,4 142 1968 234 254 284

 

(*) Die KFZ-Steuer wurde mit Verbrauchswerten für Benzin errechnet. Ob dies aber der richtige Wert ist? -> "Der im Feld V.7 der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) amtlich eingetragene CO2-Wert ist in jedem Fall entscheidend für die Besteuerung." Quelle: FAQ BMF

 

 

Können verbrauchs- und damit CO2-günstige Pkw, die vor dem 1. Juli 2009 erstmals zugelassen worden sind, in die CO2-orientierte Kfz-Steuer einbezogen werden, falls diese für sie günstiger ist?

 

Dies geschieht von Amts wegen bei Pkw, die in der Zeit vom 5. November 2008 bis 30. Juni 2009 zugelassen worden sind. Für sie gilt dann die jeweils günstigere Regelung. ... Für alle Pkw des Bestandes, die vor dem 5. November 2008 erstmals zugelassen worden sind, wird die Kfz-Steuer nach dem alten Kraftfahrzeugsteuerrecht bemessen. (Details siehe unten => Ergänzung)

 

Beispiel: Golf VI 118 kW DSG, 139 g/km, 1.390 cm³, A0, Euro5

 

EZ vor dem 05.11.2008 -> Ottomotor, 1.390 cm³, A0 => 94 Euro Steuer in 2008 (anteilig), 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

 

EZ zwischen 05.11.2008 und 30.06.2009 => Überprüfung: Welche Berechnung ist günstiger, die alte oder neue?

alte: 94 Euro

neue: Hubraum: 14 * 2 = 28, CO2 139 g/km: 139 - 120 = 19, 19 x 2 = 38, Summe 66 Euro

Ergebnis: 66 Euro Steuer 2011, 2012, 2013, 2014 (bis maximal 31.12.2010 steuerfrei, da Euro5)

 

EZ 2011 -> Hubraum: 14 x 2 = 28, CO2 139 g/km: 139 - 120 = 19, 19 * 2 = 38 => 66 Euro in 2011, 2012, 2013, 2014

EZ 2012 -> Hubraum: 14 x 2 = 28, CO2 139 g/km: 139 - 110 = 29, 29 * 2 = 58 => 86 Euro in 2012, 2013, 2014

EZ 2013 -> Hubraum: 14 x 2 = 28, CO2 139 g/km: 139 - 110 = 29, 29 * 2 = 58 => 86 Euro in 2013, 2014

EZ 2014 -> Hubraum: 14 x 2 = 28, CO2 139 g/km: 139 - 95 = 44, 44 * 2 = 88 => 116 Euro in 2014

 

 

Links:

- In drei Schritten zur KFZ-Steuer, Erstzulassung bis 4.11.2008, 5.11.2008 bis 30.06.2009 und 1.07.2009 bis 31.12.2011

- Fragen und Antworten zur CO2-orientierten Kraftfahrzeugsteuer für Pkw

- VW Golf VI Versicherung Einstufung 2011

- Golf VI Versicherung - Was kostet welcher Golf?

- Golf VI Versicherung - Was kostet welche Fahrleistung?

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

Stand 30.06.2011

 

 

VG myinfo


01.06.2010 07:28    |    myinfo    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Golf V 125kw MuscheldiagrammGolf V 125kw Muscheldiagramm

Mitteldruck der Golf VI Motoren

 

Aus dem Motorlexikon:

 

"... Der Mitteldruck ... ermöglicht, Motoren unterschiedlicher Hubräume miteinander zu vergleichen. Er stellt die auf das Hubvolumen bezogene Arbeit je Arbeitsspiel dar und hat physikalisch gesehen die Einheit z. B. eines Druckes.

 

Je höher der Mitteldruck bei vergleichbaren Motoren, umso besser ist der Wirkungsgrad und umso niedriger ist der Kraftstoffverbrauch. Ziel der Motorenentwicklung ist es deshalb, einen möglichst hohen Mitteldruck zu erreichen. Hoher Mitteldruck auch bei niedrigen Drehzahlen ergibt einen „elastischen" Motor und ermöglicht darüber hinaus eine Anpassung der Getriebeübersetzung zur weiteren Verbrauchssenkung. In der Motorentechnik sind drei Mitteldruckdefinitionen üblich, effektiver-, indizierter- und Reibmitteldruck. ..."

 

Bei wikipedia findet man:

 

"... Vereinfacht dargestellt, kann man das Gaspedal im Fahrzeug als Mitteldruckregler betrachten. ...

 

Der Mitteldruck ist unabhängig vom Hubraum oder Größe des Motors. ...

 

Typische Werte:

 

* Serien-Ottomotoren: bis zu 11 bar bei 2-Ventil-Saug-Motoren bzw. 13 bar bei 4-Ventil-Saug-Motoren

* Serien-Turbo-Ottomotoren: bis zu 20 bar

* Serien-Dieselmotoren: bis zu 22 bar

* Mercedes C-Klasse 250 CDI: 29,3 bar bei einem Turbo-Diesel-Motor (doppelter Druck vorm Einlassventil führt zu ungefähr doppeltem Mitteldruck) ..."

 

 

I.d.R. erreicht man den maximalen Mitteldruck im Falle des maximalen Drehmoments.

 

Und warum wird der maximale Mitteldruck betrachtet? Weil es mal wieder keine Daten für den Teillastbereich gibt. :(

 

Die Drehmomentkurve wird auch als Vollgaskurve bezeichnet. Sie stellt den Fall der Maximalbeschleunigung dar = maximaler Mitteldruck.

 

Schaut man sich ein Muscheldiagramm (Verbrauchskennfeld) an, ist ganz oben die Drehmomentkurve eingezeichnet.

 

Auf der X-Achse steht die Drehzahl, auf der Y-Achse der Mitteldruck. Darunter liegt der effizienteste Bereich, indem der Motor seinen geringsten spezifischen Verbrauch hat. Die Fläche ist von einer Linie umgeben.

 

Ziel ist es in diesen Bereich zu kommen. Gibt man kein Gas, bewegt man sich unten auf der X-Achse. Um nach oben in den effizientesten Bereich zu kommen, muß man Last erzeugen, d.h. "Gas geben".

 

Der Mitteldruck, ab dem der effizienteste Bereich beginnt, ist aber wesentlich tiefer, als der maximal mögliche Mitteldruck. Man bewegt sich hier im Teillastbereich. Siehe Grafik Golf V 125 kW Muscheldiagramm -> der effizienste Bereich beginnt bei ca. 13 bar und endet bei etwa 18 bar.

 

Da man hierzu aber keine Angaben findet, berechnet man den maximal möglichen Mitteldruck bei Vollgas und orientiert sich an diesem. Die sich so ergebende Reihenfolge sollte auch für den darunter liegenden effizientesten Bereich im Teillastbetrieb = "Alltag" gelten. Diesen will man ja eigentlich vergleichen.

 

Und jetzt Werte für den maximalen Mitteldruck (P, indiziert):

 

[Zur Berechnung braucht man die kW-Werte => Leistung (kW) = Drehmoment (Nm) x Drehzahl : 9550]

 

Golf VI TDI Modelle:

 

1.6 TDI 77 kW = 1.598 cm³

1.500 U/min = 250 Nm = 39,27 kW = 19,66 bar -> bei 51 % der Maximalleistung

2.500 U/min = 250 Nm = 65,45 kW = 19,66 bar -> bei 85 % der Maximalleistung

4.400 U/min = 77 kW = 13,14 bar

 

2.0 TDI 81 kW = 1.968 cm³

1.750 U/min = 250 Nm = 45,81 kW = 15,96 bar -> bei 56,6 % der Maximalleistung

4.100 U/min = 81 kW = 12,05 bar

 

2.0 TDI 103 kW = 1.968 cm³

1.750 U/min = 320 Nm = 58,64 kW = 20,43 bar -> bei 56,9 % der Maximalleistung

2.500 U/min = 320 Nm = 83,77 kW = 20,43 bar -> bei 81,3 % der Maximalleistung

4.200 U/min = 103 kW = 14,95 bar

 

GTD 2.0 TDI 125 kW = 1.968 cm³

1.750 U/min = 350 Nm = 64,14 kW = 22,35 bar -> bei 51,3 % der Maximalleistung

2.500 U/min = 350 Nm = 91,62 kW = 22,35 bar -> bei 73,3 % der Maximalleistung

4.200 U/min = 125 kW = 18,15 bar

 

Zum Vergleich der bei wikipedia genannte Mecedes C250 CDI 150 kW = 2.143 cm³

1.600 U/min = 500 Nm = 83,77 kW = 29,32 bar -> bei 55,85 % der Maximalleistung

1.800 U/min = 500 Nm = 94,24 kW = 29,32 bar -> bei 62,83 % der Maximalleistung

4.200 U/min = 150 kW = 20,00 bar

 

 

Golf VI Sauger:

 

1.4 MPI 59 kW = 1.390 cm³

3.800 U/min = 132 Nm = 52,52 kW = 12,61 bar -> bei 89 % der Maximalleistung

5.000 U/min = 59 kW = 10,19 bar

 

1.6 MPI 75 kW = 1.595 cm³

3.800 U/min = 148 Nm = 58,89 kW = 11,86 bar -> bei 78,5 % der Maximalleistung

5.600 U/min = 75 kW = 10,08 bar

 

 

Golf VI TSI Modelle:

 

1.2 TSI 63 kW = 1.197 cm³

1.500 U/min = 160 Nm = 25,13 kW = 16,8 bar -> bei 39,9 % der Maximalleistung

3.500 U/min = 160 Nm = 58,64 kW = 16,8 bar -> bei 93,1 % der Maximalleistung

4.800 U/min = 125 Nm = 63,00 kW = 13,16 bar

 

1.2 TSI 77 kW = 1.197 cm³

1.500 U/min = 175 Nm = 27,49 kW = 18,37 bar -> bei 35,7 % der Maximalleistung

4.100 U/min = 175 Nm = 75,13 kW = 18,37 bar -> bei 97,6 % der Maximalleistung

5.000 U/min = 77 kW = 15,44 bar

 

1.4 TSI 90 kW = 1.390 cm³

1.500 U/min = 200 Nm = 31,41 kW = 18,08 bar -> bei 34,9 % der Maximalleistung

4.000 U/min = 200 Nm = 83,77 kW = 18,08 bar -> bei 93,1 % der Maximalleistung

5.000 U/min = 90 kW = 15,54 bar

 

1.4 TSI 118 kW = 1.390 cm³

1.500 U/min = 240 Nm = 37,70 kW = 21,70 bar -> bei 32 % der Maximalleistung

4.500 U/min = 240 Nm = 113,09 kW = 21,70 bar -> bei 95,8 % der Maximalleistung

5.800 U/min = 118 kW = 17,56 bar

 

(118 vs. 90 kW: gleiche Drehzahl = 20 % mehr Leistung = 20 % mehr Druck = besserer spezifischer Verbrauch)

 

1.8 TSI 118 kW = 1.798 cm³

1.500 U/min = 250 Nm = 39,27 kW = 17,47 bar -> bei 33,28 % der Maximalleistung

4.500 U/min = 118 kW = 17,50 bar

6.200 U/min = 118 kW = 12,70 bar

 

Das Fahrzeug zum Muscheldiagramm oben: Golf V 1.4 TSI 125 kW = 1.390 cm³

1.750 U/min = 240 Nm = 43,98 kW = 21,70 bar -> bei 35,2 % der Maximalleistung

4.500 U/min = 240 Nm = 113,09 kW = 21,70 bar -> bei 90,5 % der Maximalleistung

6.000 U/min = 125 kW = 17,99 bar

 

POLO GTI 1.4 TSI 132 kW = 1.390 cm³

2.000 U/min = 250 Nm = 52,36 kW = 22,60 bar -> bei 32,2 % der Maximalleistung

4.500 U/min = 250 Nm = 117,8 kW = 22,60 bar -> bei 89,2 % der Maximalleistung

6.200 U/min = 132 kW = 18,38 bar

 

 

Sportlich, "auf Drehzahl" abgestimmte TSI Modelle (kein "Schongang"):

 

GTI 2.0 TSI 155 kW = 1.984 cm³

1.700 U/min = 280 Nm = 49,84 kW = 17,73 bar -> bei 32,2 % der Maximalleistung

5.200 U/min = 280 Nm = 152,46 kW = 17,73 bar -> bei 98,4 % der Maximalleistung

5.300 U/min = 155 kW = 17,69 bar

6.200 U/min = 155 kW = 15,12 bar

 

R 2.0 TSI 199 kW = 1.984 cm³

2.500 U/min = 350 Nm = 91,62 kW = 22,17 bar -> bei 46 % der Maximalleistung

5.000 U/min = 350 Nm = 183,25 kW = 22,17 bar -> bei 92,1 % der Maximalleistung

6.000 U/min = 199 kW = 20,06 bar

 

Zum Vergleich der Audi TT 2.0 TFSI mit Audi valvelift system 155 kW = 1.984 cm³

1.600 U/min = 350 Nm = 58,64 kW = 22,17 bar -> bei 37,8 % der Maximalleistung

4.200 U/min = 350 Nm = 153,93 kW = 22,17 bar -> bei 99,3 % der Maximalleistung

4.300 U/min = 155 kW = 21,80 bar

6.000 U/min = 155 kW = 15,63 bar

 

Stand: 25.02.2011

 

Die Beurteilung überlassse ich jedem selbst. Hoffentlich habe ich keinen Unsinn verzapft. ;) Auf eure Kommentare bin ich gespannt, also haut rein in die Tasten.

 

VG myinfo


Blogleser

SIA

Noch

238 Tage